Netzteil zu schwach: kann der PC kaputt werden??

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Berny, 6. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Januar 2006
    Hallo Leute!

    Ich hab vor, mir diese Graka (http://www.tweakpc.de/hardware/tests/graka/xfx_geforce_7800gt/s01.php) zu holen.

    Mein System:
    P4 640, 3,2GHz
    1GB DDR SDRAM
    2x 160GB HD
    ATI Radeon X740XL (noch)
    350 Watt Netzteil

    Da die neue Graka mehr Strom brauchen wird als die alte, wollte ich fragen ob der PC Schaden nehmen kann wenn das Netzteil zu schwach ist, oder ob er sich nur ausschaltet??
    Denn wenn die CPU oder der RAM oder vlt. die HDs wegen zu schwachem Netzteil kaputtgehen würden, wäre das verdammt :poop:...

    Habe nämlich vor, das jetzige Netzteil zu behalten, und wenn es zu schwach ist, mir ein ~500W Netzteil zu holen...
    Aber nicht dass ich die Graka einbaue, PC aufdrehe und zack, alles im ***** ;(

    mfg Berny
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Januar 2006
    also wenn du dir ne 7800 holen wilslt und die anderen komponenten des PC´s sind ja auch sehr gut, komsmt um nen neues netzteil nicht rum!

    ich würde da nicht am falschen ort sparen und nachher noch die Graka beschädigen oder andere Komponenten.

    Was hats du den jetzt aktuell für nen Netztei? und was für Output Werte hat dieses?

    ich würde dir nen 480er von Tagan empfehlen!


    Edit:

    Bedenke wie schon viel hier den fehler gemacht haben, ne große Watt zahl ist nicht ausschlaggebend für ein Netzteil!!!
     
  4. #3 6. Januar 2006
  5. #4 6. Januar 2006
    das lc vergiss mal schnell ein gutes netzteil kostet um die 50 euro dadrunter musste gar nicht erst suchen.

    tagan 420watt käme da als möglichkeit.

    zu deinem netzteil:

    also so schnell geht da nix put auch wenn du die graka an deins da anschliest.
    windows inet etc wird laufen das ist net das prob interessant wird es erst unter auslastung wenn das teil richtig gefordert ist

    auf den ersten blick sind die werte ok. 19,5A auf der 12v schiene sind für ein 350er NT sehr gut. da können viele von träumen
    mit den werten dürfte es eigentlich keine probleme geben probiers einfach mal aus. normal müsste es gehen

    soviel verbrauchen die komponenten auch nicht wie jeder denkt ^^
     
  6. #5 6. Januar 2006
    Na ja, mit dem Probieren is das so eine Sache, weil wenn dann doch was kaputt ist ;(
     
  7. #6 6. Januar 2006
  8. #7 6. Januar 2006
    So schlecht sind aber die LC auch net sowohl von der Leistung, als auch von der Lautstärke. Hat bei mir 2 Jahre lang super gefunzt.
    Ich z.b. hab mir gedacht, ich kauf mir jetzt ein Markennetzteil von Levicom und was passiert ? Das Ding is das lauteste an meinem PC überhaupt und stabil auch net. Also probier ichs jetzt mit nem Chromus von Revoltec.

    Naja wie gesagt, LC is net soo schlecht, nimm jedenfalls kein Levicom :)
     
  9. #8 6. Januar 2006
    die lc netzteile haben eine sehr hohe verlustleistung und erhöhen nur zusätzlich den stromverbraucht.
     
  10. #9 6. Januar 2006
    Stecks an, lass nen Benchmark laufen und riech an deinem Netzteil. Meins roch nach 1-2 Minuten leicht komisch.

    Deswegen hab ich mittlerweile ein Enermax Liberty 500 drin mit dem ich sehr zufrieden bin. Auf reichelt.de gibts das für 85€.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Netzteil schwach kann
  1. Netzteil bald zu schwach?

    neon195 , 28. Dezember 2011 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    876
  2. Antworten:
    43
    Aufrufe:
    1.634
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    492
  4. [XP] Netzteil zu schwach?

    bur , 1. September 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    448
  5. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    625