Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Mc_M@yer, 11. November 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. November 2007
    Hey,

    ich hab folgendes Problem: Wir haben ein W-Lan Netzwerk mit insgesamt 3 PC´s. Nun ist es so, dass meine Sis ziemlich oft läd und ich mit meinem PC kaum noch ins Netz komme. Freundlich bitten geht unter Geschwistern natürlich nicht, ob ich nicht ins Netzt komme, das interessiert die reichlich wenig. Gibt es nun eine Möglichkeit wie ich sie in der Hand hab, z.B. ihr damit drohe das ich ihren PC herunterfahre wenn sie nicht aufhört zu laden? Oder gibt es die Möglichkeit den VNC Server bei ihr zu installieren ohne das sie etas davon mitbekommt? Also das man das Taskleistensymbol wegmacht und es auch nicht unter
    Start->Programme sichtbar ist? Die einzige Möglichkeit die ich kenne, wäre ein Trojaner zu installieren, aber die Möglichkeit will ich natürlich nicht in Erwähgung ziehen...
    Wisst ihr noch was ich machen könnte???
    Danke für die Antworten!
    Gruss Mc_M@yer

    Noch ein paar Infos am Rande:
    -Beide Win XP Home
    -Zu installierende Programme sollten bei ihr nicht sichtbar sein
    -Falls Programme am besten Freeware
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    VNC Server hört sich schonmal gut an und ja du kannst das so hinbiegen das man den in der Taskleiste nicht sieht .
    Allerdings wird sie das irgendwann bemerken .. das ist einfach nicht zu vermeiden.
    Deswegen würde ich dir davon abraten.

    Viele Grüße

    HaLoP
     
  4. #3 11. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    eine Idee wäre, ihren download limit runter schalten. Ich weis nicht genau wie man das macht (etwas beim Router glaube ich) aber ich weis das es möglich ist. So hast du immer etwas Platz auf der Leitung für dich und sie wird es warscheindlich nicht einmal merken.
     
  5. #4 11. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    Download-Limit runter schalten hört sich nicht schlecht an, hab aba leida kp Plan wie ichs anstelle?!? Aja, noch zu sagen: Sie hat nicht wirklich Ahnung von dem ganzen Kram, also, solang sie kein Icon sieht, sollte sie nix bemerken;)
     
  6. #5 11. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    wenn du das mit speedlimit schon machst, würd ich das aber in mehreren schritten machen!

    also aller 2 tage immer so 15-20 kb7s weg nehmen oder mehr bzw. weniger ka was du für ne leitung hast.

    so fällt das nicht auf. wenn die mal fragen sollt ewieso, weshalb, warum sagst ka liegt an der source, dass die langsamer geworden ist.

    um das ganze vllt noch realistischer ausshen zu lassen könntest du der ab und zu mal wieder was geben und nachher wieder weg nehmen, also das es imemr schwankt.
     
  7. #6 11. November 2007
    Ja, schon, aber wie krieg ich das hin??? Haben ein Speedport-Router... Und geht das auch, das meine Bandbreite bestehen bleibt? Es gibt doch auch ein Programm, Speedlimiter glaub ich, aber das is dann ja wieder sichtbar, bekommt man das nich hin, das es nur im Task-Manager sichtbar ist?

    Wie siehts mit PsTools aus? Hat da jemand ne Ahnung von? Ich überhaubt nicht, habs grad beim Googlen gefundn, Wie funktioniert es und was muss man machen? Und könnte es ne Lösung sein?
    Gruss
     
  8. #7 12. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    Aslo es gibt Programme da kannst du den Rechner über das Netzwerk runterfahren. Glaub aber nicht das das viel nützt da man den Rechner ja wieder anschalten kann.
     
  9. #8 12. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    also an dem speedport kannste kein download speedlimit einrichten, erst recht nicht für einzelne pcs.

    du könntest dir ja das router passwort besorgend (standart pw is 0000 oder 1234) und ändern.

    dann kannste wenn sie läd einfach wlan deaktivieren. dann wird sie sich schon melden und dann könntet ihr euch absprechen, dass sie entweder von sich aus den speed bei ihren download programm einschränkt oder wlan aus bleibt :p

    allerdings wird dadurch das familienleben sicher nicht friedlicher ^^

    //lol hatte überlesen dass du auch mit wlan ins netz gehst. dann musste sie halt über den mac filter vom router aussperren.
     
  10. #9 12. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    Wie man den Speed drosselt wüsst ich jetzt auf die schnelle nix, aber herunterfahren könntest ihren PC mit "shutdown -s -t zeitInSekunden -m pcNamce -d grund"
    oder shutdown -i für ne gui

    Wenn dann bei ihr die Nachricht auftaucht "PC fährt sich in 20 sec runter, Grund: Drossel endlich den Speed" wird sie sichs vieleicht doch noch überlegen...
     
  11. #10 12. November 2007
  12. #11 12. November 2007
    Das hört sich gut an :) ...Kann mir nochmal einer genau erklären wie das funktioniert und wie mans genau macht??? Auch dank an die anderen Antworten...
    Gruss



    Argghhh... Haben kein Speedport Router, sondern ein Linksys Router, damit hat man doch möglickeiten oda???
    Gruss
     
  13. #12 12. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    ich kann dir radmin empfehlen. das kannste aus er taskleiste rausbekommen, und auch bei programmen wegmachen. das sollte sie eingetlich nicht merken und du kannst ihren pc komplett fernadministieren. du musst es halt nur bei ihr installieren (wenn sie nicht da ist oder so...) (aber im taskmanager ist es immer noch... ist halt die frage, wie gut sie sich auskennt....)

    Roosevelt
     
  14. #13 12. November 2007
    Thx Roosevelt, das probier ich gleich mal aus, und wie funzt das dann?? Aja, und wenns wirklich nur im Taskmanager steht isses kein Problem... Kannst du noch n kurzes Feedback zu dem Programm geben?
    __________
    Habs grad probiert, also den Server bei mir installiert und wie kriegt man es nun hin, das man es in der Taskleiste nicht sieht??? Unter Optionen bekommt mans nich hin?!
    __________
    Noch jemand n Vorschlag??? Bin bis jetzt noch nicht wirklich weitergekommen...
    Gruss
     
  15. #14 12. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    fallste doch mit ultra vnc arbeitest .also ein remote programm. ,kannste das symbol verstecken. hier mal ein auszug.

    ich habe gerade VNC installiert (zur Netzwerkwartung) und hätte da noch ein paar Fragen:

    1. Habe VNC so eingerichtet, dass es bei jedem Start startet. Nun ist aber rechts unten in der Taskleiste noch das Symbol des VNC-Servers. Wie kann ich dieses Symbol "verstecken"?

    Du musst den Server als Dienst (Service) laufen lassen..
    Kann man bei der Installation glaube ich einstellen..

    gruss finas
     
  16. #15 12. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    Wo lädt sie denn runter ?
    Mach einfach die Ports in der ausgehenden Firewall dicht!
    Wenn sie dann mal lieb is, kannste ja wieder alles auf machen.

    Greetz
     
  17. #16 12. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    guck mal Hier: NetLimiter - The Ultimate Bandwidth Shaper

    da wird der Speed von den PCs runtergedreht. Du installierst die Software als Service bei ihr und kannst dann remote alles verwalten :D
     
  18. #17 14. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    Ja, sind ganz gute Vorschläge, aber das Problem ist hatl, sobald sie ein Icon (bzw. Symbol) unten in der Titelleiste neben der Uhr steht, merkt sie es sofort... Am besten man sieht es nur im Taskmanager.
    Ich habs damals schon mit VNC probiert, und sie sah das Symbol sofort... Konnt mich glücklicherweise noch rausreden:) :D
    Wisst ihr sonnst noch was?
    Wie mach ich die Ports dicht?
     
  19. #18 15. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    1. versuch es doch einmal mit dem remotedeskop programm von windows?

    2. hab ich ein programm dat heißt remote shutdown. das funkttioniert richtig gut, kann so gar noch eine nachricht hinterlassen und einen countdown einfügen... musst mal nach googlen..

    3. kann man den pc so viel ich weiß auch über cmd befehle runterfahren, weiß nur nicht mehr genau die probleme

    gruß yanfeu
     
  20. #19 15. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    Geh ins Routerinterface und suche nach "Firewall" oder "Outgoing Filter" oä

    Als GUI: "shutdown -i" oder einfach in der Kosole "shutdown" eingeben, dann bekommt man alle möglichen Befehle aufgelistet.

    Greetz
     
  21. #20 17. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    Kennt denn jemand einen Haargenauen Befehl? Wie das mit der Konsole geht?
    Mal angenommen die IP wäre 1234 und der Kommentar soll heißen "MfG" ...Ich bekomms einfach nicht hin...
    Wäre für jede Antwort sehr dankbar, natürlich am meißten für die hilfreichen;)
    Gruss
    Mayer
     
  22. #21 18. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    du kannst ja einfach mal

    start - ausführen - cmd - shutdown eingeben und schon bekommst du eine liste mit den befehlen etc.

    damit dass remote herunterfahren über shutdown funktioniert muss natürlich diese richtlinie aktiviert sein, sonst geht gar nichts.
     
  23. #22 18. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    dameware ist auch ein Proggy zum PC fernsteuern und da kannst du ne INI so bearbeiten das er nur im Hintergrund läuft uns sonnst HIDE ist.


    mfg Virgo
     
  24. #23 18. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    So viele gute Vorschläge, bin aba immernoch nicht weitergekomm, entweder funzt es nich oda es ist halt im taskbereich sichtbar?!
     
  25. #24 18. November 2007
    AW: Netzwerk PC heimlich fernsteuern?

    Sag doch erstmal was für einen LinkSys du hast bitte.
    Bevor man hier mit Trojanern etc ran geht ;-)


    Auf jedenfall geht das nicht. !!
    da er dazu einen Admin Account auf dem Rechner seiner Schwester bräuchte.
    In einer Domäne sähe das anders aus.

    \\BTW :

    ~ cleaned
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...