Netzwerkaustausch zu langsam ?!?!

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von doctorrr50, 11. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. November 2007
    Hi,

    ich habe das Problem, dass ich Daten von PC 1 zu PC 2 verschiebn möchte (beide xP und über einen router verbunden) aber das Problem ist das ich grade mal eine Übertragunsgeschwindigkeit von ca 600kb/s habe?!?!?
    normalerweise ist es doch eher 6000^^
    Wisst ihr vielleicht wo irgendetwas geblockt wird oder weshalb es so langsam ist...

    Ich habe Powerline (Netzwerk über Strom, 100mbit) ....


    mfG
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. November 2007
    AW: Netzwerkaustausch zu langsam ?!?!

    hm, 600 kbs is aber auch schon neh schnell ich meine schnell genung.
    ansonsten besorg dir icq lan edition oder normale icq und transfere die daten darüber hab neh 2 leitung habe meistens so um die 500-600 kbs und bin zufrieden ;)
     
  4. #3 11. November 2007
    AW: Netzwerkaustausch zu langsam ?!?!

    Wuerde ich auch sagen, weil bei mir ist das so ich kann momentan nicht mehr als 1000 empfangen.
    (In 2 Monaten 4000)

    Also kann man mit 500-600 mbits zufrieden sein.

    Wie gsagt ich empfange nur 1000 und lade nur mit 70-100mbits.

    Mfg
     
  5. #4 11. November 2007
    AW: Netzwerkaustausch zu langsam ?!?!

    Was denn der INternet anschluß mit dem Traffic im Netzwerk zu tun?
    Deine Netzwerkkarte kann nur nach je Modell 10/100/1000 Mbit.
    Und du wirst nie die Vollebandbreite in einem Netzwerk erreichen.
    Was ich dir einfach vorschlagen würde, nimm ein gutes Patch Kabel Cat 6 und vergib Feste IPs und track in der DNS deine Router IP ein.
    Und woher weisst du genau das es 600kbs sind?
     
  6. #5 11. November 2007
    AW: Netzwerkaustausch zu langsam ?!?!

    ....LOL, wenn man was downloaded dann sieht man das und das steht dann da..(noch nie was runtergeladen)

    Mfg
     
  7. #6 11. November 2007
    AW: Netzwerkaustausch zu langsam ?!?!

    Ehm, ich lade von meinem PC bzw. "verschieb/kopiere", dies habe ich mit Hilfe von einem Netzwerkaustauschprogramm gemacht (Easy Share), ist in etwa so ähnlich wie die Freigabe von Dateien bei MS nur der Speed wird angezeigt......



    ehm ja das weiß ich schon ich bin meinem Problem auch schon näher gekommen. Und zwar benutze ich ja DLAN also Netzwerk über das Stromnetz die Stecker können 85/85/100mbit also insgesamt 3 Stück. EIner der im Keller in der Steckdose am router angeschlossen ist und jeweils die adneren beiden an den PC's.
    Nun habe ich heute Mittag mein Router genommen und einfahc 2!! Lan-Kabel von den PC's aus in den Router gesteckt anstatt nur eins wie es vorher der Fall mit den DLAN Steckern war und ahtte ca. 6-8mb/s!!!!!!
    Aber jetzt stell ich mir die Frage wenn beide PC's vom Router mit einem DLAN Stecker versorgt werden der 100mbit kann ( geteilt durch 2 Empfänger die PC's wären es 50mbit) also müste man immernoch einen größeren Speed haben....

    mfG
     
  8. #7 11. November 2007
    AW: Netzwerkaustausch zu langsam ?!?!

    wer sagt denn, dass dein Stromnetz 100 bzw 50 Mbit aushält ?
     
  9. #8 12. November 2007
    AW: Netzwerkaustausch zu langsam ?!?!

    Je nach Produkt kann man Übertragungen von 14mbit - 200MBit erreichen.

    @doctorrr50
    Ne ich glaub nicht das es ganz so einfach ist.
    Sind die dlan Stecker einzeln in der Steckdose an der Wand angeschlossen? Oder an Leisten wo noch andere Geräte angeschlossen sind z.B. eine Lampe...
     
  10. #9 12. November 2007
    AW: Netzwerkaustausch zu langsam ?!?!

    Das is klar, aber wenn das Stromnetz nicht mitmacht, kannste es auch mit den 200MBit Steckern vergessen.
    Du kannst es vergleichen mit dem alten BNC Netzwerk.
    Probier mal über Koaxkabel Gigabit zu erreichen ^^
    Wobei man daran denken muss, dass diese Kabel zur Stromversorgung gelegt worden sind
    und nicht um Daten darüber parallel zum Strom zu übertragen.
    dLAN is ne schöne Sache, solange die Stromleitungen nicht zu alt sind.

    Greetz
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Netzwerkaustausch langsam
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    838
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.301
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.306
  4. Root-Server: Web-Download langsam

    June , 19. Mai 2015 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.468
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.768