NetzwerkBenutzer

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von gater001, 1. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Oktober 2007
    Könnt ihr mir sagen wie ich ein Netzwerkbenutzer einrichten kann.
    Ich möchte nämlich eine Festplatte an meinen Router anschließen, und anschließend den benutzer von meinem Rechner und den von meinem Bruder draufschmeißen, sodass er zum Beispiel auch von meinen Rechner bei sich einloggen kann

    Ahh, mir ist da grad so ein Einfall gekommen!
    Kann ich nicht einfach die Festplatten freigeben und dann bei der Anmeldung irgendwie einstellen wie ich einloggen möchte?


    Edit dermuedejoe: lass die Doppelpostings, beim nächsten Mal gibts dafür Gelb!
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Oktober 2007
    AW: NetzwerkBenutzer

    Also ich versteh es noch nicht so ganz, aber vielleicht hilft dir ja folgendes:

    Öffne den Arbeitsplatz, klick oben auf Extras, dann auf Netzlaufwerke. Dann gibste den Pfad zu deinem Netzlaufwerk sowie den Freigabenamen ein.

    Den Haken bei "Verbindung bei Anmeldung herstellen" solltest du auch setzen.

    Was du dann bei "Unter anderem Benutzernamen anmelden" einträgst, musste dann nochmal schauen.
     
  4. #3 1. Oktober 2007
    AW: NetzwerkBenutzer

    Ja ok ich bin grad nicht zuhause und kann es nicht ausprobieren erst um 18 Uhr wieder,
    Aber selbst wenn es gehen sollte wie kann ich dann bei der Anmeldung einstellen das der Benutzername auf den anderen Rechner ist?


    BW ist natürlich drin!:cool:
     
  5. #4 1. Oktober 2007
    AW: NetzwerkBenutzer

    Tut mir wirklich Leid, aber ich versteh dein Problem nicht ;)

    Wie gesagt, trag doch einfach den Benutzernamen und das Passwort im besagten Feld ein und gut ist. Wie die Login-Daten sind, musst du halt selbst wissen.

    Hast du ne Fritz.box?
     
  6. #5 1. Oktober 2007
    AW: NetzwerkBenutzer

    Ok, kannst du bitte etwas genauer beschreiben, was du machen willst?!

    Ich kann dir auch nicht ganz folgen...
    Aber so wie ich es verstanden habe, kannst du das nicht so machen, wie du das willst! Dafür musst du die Festplatte an einen weiteren Rechner anschließen!


    MfG
    Sancezz
     
  7. #6 1. Oktober 2007
    AW: NetzwerkBenutzer

    du brauchst ne NAS (Network Attached Storage, dasis n ext. hdd case mit lan)...der hat dann ne eigene IP im netzwerk und ihr könnt das als netzlaufwerk in euren arbeitsplatz einbinden
     
  8. #7 1. Oktober 2007
    AW: NetzwerkBenutzer

    Moin

    So wie ich es verstanden habe möchte gater001 das Benutzerkonto von sich und seinem Bruder auf der Festplatte speichern, um sich dann auf jedem beliebigen Rechner im Netzwerk mit seinem Konto anmelden zu können.

    Ich wüsste nicht ob das möglich ist.....
    Das einzige was meines Wissens möglich ist, wäre eine Domäne im Netzwerk einzurichten mit einem Domänen-Server auf dem die jeweiligen Konten gespeichert sind... so wie es oft in größeren Betrieben gemacht wird...

    Jedoch wäre das für den privaten Gebrauch wohl kaum sinnvoll.

    Willst du jedoch einfach nur auf deine Daten vom andern Rechner aus zu greifen ist es mit einer externen Festplatte am Router ganz einfach getan!
    Beide müssen, dann einfach die Festplatte bei sich als Netzwerklaufwerk einbinden und fertig!
     
  9. #8 1. Oktober 2007
    AW: NetzwerkBenutzer

    Ja sorry wusste nciht genau wie ich es besser beschreiben sollte^^
    K-NI hat recht wie ich es machen wollte,
    und gibt es wirklich keine anderen möglichkeiten? Ich kann mich noch an unsere Schule errinern, da konnte man auch von überall aus einloggen.
    ich wollte halt IRGENDWIE das Netzwerk so nutzen das ich mich vom rechner meines Bruders auf meinen einloggen konnte, ohne Festplatte und ohne den Benutzernamen kopieren zu müssen.
    Aber warum geht das denn nicht? Kann ich nicht einfach die Festplatten freigeben und dann gut ist?
    Ich meine dann sind doch auch die Benutzerdaten für den anderen frei oder?

    BW's sind schon raus, hoffe ihr helft mir trotzdem noch:D
     
  10. #9 2. Oktober 2007
    AW: NetzwerkBenutzer

    nein mein freund. das problem liegt am xp. das verwendet nur die am rechner liegenden benutzerkonten. um daten von deinem rechner überall zu verwenden musst du entweder einen rechner haben der dauernd angeschaltet ist, oder wie schon vor mir erwähnt eine externe festplatte verwenden die einen Lan anschluss hat und mit IP im Netzwerk vorhanden ist.

    mfg x.cr3w
     

  11. Videos zum Thema