Netzwerkbuchse ankapseln

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von »The Gr4ndp4, 15. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. September 2007
    Hallo

    flogendes....

    nen Bekannter von mir hat nen neues Haus, und will jetz Internnet im Haus verteilen, er hat im Haus irg nen Kapel verlegt, und hat so nen Netzwerkbuchse, da sind 8 solche adern dran, und jetz wollte er wissen welche Adern man mit den Kabel was schon verlegt war, verbinden muss...


    und noch ne Frage, muss mann dann von der Buchse zum PC nen Cross over kabel nutzen oder nen CAT Kabel


    danke für die Hilfe
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. September 2007
    AW: Netzwerkbuchse ankapseln

    Also da gibt es zwei Standards. Welche man benutzt ist jedem selber überlassen.

    Bild=down!

    T568A:
    Pin Farbe 1 Weiß/Grün 2 Grün 3 Weiß/Orange 4 Blau 5 Weiß/Blau 6 Orange 7 Weiß/Braun 8 Braun

    T568B:
    Pin Farbe 1 Weiß/Orange 2 Orange 3 Weiß/Grün 4 Blau 5 Weiß/Blau 6 Grün 7 Weiß/Braun 8 Braun

    Welche Kabel du dann von der Dose zum PC brauchst, hängt davon ab was du anschließt. Beispiel: PC an Dose 1 und PC an Dose 2 brauchst du ein Crossover. Switch an Dose 1 und PC an Dose zwei ein Patchkabel.

    Und ein Cat Kabel ist unter anderem ein Crossoverkabel. CAT ist nur die Kategorie sprich Kabeleigenschaften wie die Abschirmung, Digitale + Analoge Bandbreite etc.

    peace
     
  4. #3 15. September 2007
    AW: Netzwerkbuchse ankapseln

    ich würd sagen, dein freund soll sich mal ganz schnell über cat kabel und ethernet-verbindungen etc. schlau machen...
    am besten ist es, er legt setzt die netzwerkbuchsen in den räumen, in die er sie haben will und dann alle kabel von jedem raum lässt er in einen raum zusammenführen.... dort wo alle kabel zusammengeführt sind setzt er noch mal die entsprechende anzahl von buchsen... in diesem raum, meistens der raum wo der router sitzt, baut er ne switch rein und verkabelt dieses schwitch mit den entsprechenden buchsen, ein port vom switch benutzt er dann als uplink zum router.... über das uplink "fliesst" dann sozusagen das internet an alle buchsen im haus....
    am besten cat 6/7 nehmen ist aufjedenfall zukunftstauglich....
    oder gleich alles per wlan mit accesspointer vernetzen, das wäre das einfachste aber nicht das strukturierteste....

    edit: sry bin total von deiner frage abgekomm ;)
    Also es kommt drauf an, was du für ein kabel benutzt hast welches durchs haus führt zum router, für den ethernet port am router brauchst du ein patch kabel!! also leg die andern so, dass am anfang(lankarte) wie bei typ b ist und am ende also am port des routers genauso wie bei typ b....

    mfg FynnY
     
  5. #4 17. September 2007
    AW: Netzwerkbuchse ankapseln

    Hallo.

    Am besten alle Kabel an einem Switch/Patch-Panel zusammenkommen lassen. Dann kann er ohne Probleme rangieren etc.

    Von der Lan-dose zum PC brauchst dann CAT Kabel.
     

  6. Videos zum Thema