Netzwerkverteilung

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Thal, 27. November 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. November 2009
    Hallo,

    und zwar hab ich eine Frage wo ich mal jemand brauch der sich mit einer Netzwerkverteilung auskennt.

    Ich muss in einer Wohnung ein Kabel verlegen was nicht mehr sichtbar ist. In der Wohnung gibt es auch schon Kabelröhre fürs Netzwerk die aber unters Parkett verlegt sind und so nicht mehr ereichtar sein. Also ein Netwerkkabel geht vom Dachgeschoss runter, welches vom Router bis zu einem Pc verlegt ist.

    Ich frag mich jetzt ob man das Kabel unten in der Wohnung nochmal splitten kann so das 2 Signale vertteilt werden können. Es soll einmal ein kabel zu einem Pc gehen und das zweite Signal soll zu ein Reciever verteil werden.

    Kann man dort das Kabel nehmen das runter geht und dort ein Hub installieren und von dort nochma das Signal splitten das ein Kabel zum Pc geht und das andere zum Reciever oder muss ein zweites Kabel verlegt werden ?

    Gruss
    Thal
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. November 2009
    AW: Netzwerkverteilung

    splitten hört sich so an als wenn du es aufschneiden willst und zwei stecker drauf machen willst xD

    ja, du kannst ein switch montieren und dort das kabel vom router reinstecken, dann auf pc und receiver oder wo auch immer hin verteilen ;)
     
  4. #3 27. November 2009
    AW: Netzwerkverteilung

    Vielen Dank genauso hab ich mir das vorgestellt. ;) Würde das denn auch gehen wenn jetzt Reciever 1 (oben im dachgeschoss ) zum Router geht und dort das Signal weitergeleitet wird nach unten auf das Kabel und dort vom Hub wieder zum Reciever. Ist halt verdammt wichtig das beide Reciever miteinander kommunizieren können und dann der Pc unten weiter wie gewohnt ins Internet gehen kann.

    Und welchen Hardware - Switch/Hub würdet ihr mir da empfehlen ?
     
  5. #4 27. November 2009
    AW: Netzwerkverteilung

    wenn der router, wie eig standart ist, ein switch mit drinne hat, kannst du das natürlich, ansonsten ein zweiter switch... ^^

    schau dir mal die unterschiede in wiki oderso an zwischen hub und switch ;)
     
  6. #5 27. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Netzwerkverteilung

    Ich glaube du hast schon verstanden wie ich das meine. ;) Kannst du mir da nicht einfach eine Hardwareempfehlung geben. ? :p

    Router ist ein Speedport W 701V.

    Damit sollte es dann wohl gehen oder ?

    D-Link DES 1005D Switch - 5 Anschl

    Hab mir das ganze halt so vorgestellt

    netzwerk.jpg
    {img-src: //img509.imageshack.us/img509/5871/netzwerk.jpg}


    Wichtig ist halt das beide Reciever noch miteinander kommunizieren können. Und PC1 weiterhin aufs Interent zugreifen kann.
     
  7. #6 27. November 2009
    AW: Netzwerkverteilung

    Das funktioniert, solange das Kabel von dem das Internet kommt, also in Router reingeht, noch nicht eingezeichnet worden ist.

    Ansonst kannst du das Signal vom Router verteilen wie dir beliebt.



    Würde dann so aussehen;
    IMG-UP.net - Free Image Hosting


    Edit: Jetzt hab ich glatt selber die Interneteingang vergessen, naja, jedenfalls geht noch ein Kabel in den Router, von dem dann das Internet kommt ;)

    Der Switch ist, btw, absolut ausreichend
     
  8. #7 27. November 2009
    AW: Netzwerkverteilung

    Dir ist aber schon klar das der Router im Dachgeschoss steht und das LAN Signal was vom Router ausgegeben wird unten im Erdgeschoss mit ein Switch verteilt werden soll ? Hab ich aber oben in der Grafik eigentlich auch verdeutlicht. TAE ist auch im Dachgeschoss soll also alles von oben nach unten gehen.

    Deine Zeichnung ist ziemlich verwirrend....^^ Was soll ich mit ein Switch im Dachgeschoss wenn dort der Router steht.

    Frage ist also noch offen würde das ganze so klappen wie in meiner Zeichnung oben ?
    Und wie schon erwähnt : Wichtig ist halt das beide Reciever noch miteinander kommunizieren können. Und PC1 weiterhin aufs Interent zugreifen kann.
     
  9. #8 27. November 2009
    AW: Netzwerkverteilung

    Wups, mein Fehler.

    Naja, dann ists halt einfach nur umgekehrt. Fakt ist das es funktioniert. :)

    Tausch einfach den Namen von " Switch Dachgeschoss" in "Switch Erdgeschoss", dann stimmts auch wieder :D
     
  10. #9 27. November 2009
    AW: Netzwerkverteilung

    Alles klar vielen Dank. Das erpart einiges an Arbeit. Bw ist raus.
     

  11. Videos zum Thema