Neue Grafikarte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Gaijing, 10. Dezember 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Dezember 2008
    Halli hallo

    Ich suche eine beratung für ne neue grafikarte da meine Radeon X1650 (512 MB) es irgendwie mal so garnicht mehr bringt mein preislimit liegt so bei ca 250 € ich benutze meinen pc haupsächlich zum spielen und für grafikarbeiten.

    mein system sieht so aus

    Board =Asus M2N32-SLI Deluxe
    Cpu =AMD Athlon64 X2 4800+ EE boxed AM2 2.5GHz
    Graka =Ati Radeon X1650 (512 MB)
    Netzteil =Levicom Visible Power 450Watt
    Speicher =2 x 2GB DDR2 im Dual
    Monitor = 19" TFT von Acer

    mfg
    Gaijing
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #3 10. Dezember 2008
    AW: Neue Grafikarte

    also die kostet bei K&M 250euro

    ASUS EAH4870/HTDI Radeon HD 4870
    PCI Express 2.0 x16
    OpenGL 2.1, DirectX 10.1
    512 MB - GDDR5 SDRAM
    Videoausgang 3840 x 2400
    HDTV Out

    würd ich mir für das geld holen
     
  4. #4 10. Dezember 2008
  5. #5 10. Dezember 2008
    AW: Neue Grafikarte

    also für mich der preisknaller und preisleistungssieger 2008 ist ganz klar die Geforce 260²gtx Amp kostet knapp über 250 eier..habe sie mir au geholt und bin richtig zufrieden.Kann sie dir nur empfehlen!Games wie crysis und gta4 sind damit kein problem(allerdings ist bei gta4 eher eine guter cpu wichtig als graka) ..wennd u bei deinem 19" bleiben willst dann lohnt sich keine 260²gtx amp da die eher ab 22" lohnenwerst ist,..wenn du vor hast später auf einen 22" oder gar auf 24" umzustiegen,.dann zugreifen :) ich hoff ich konnt dir helfen:)
     
  6. #6 10. Dezember 2008
    AW: Neue Grafikarte

    danke schon mal für die anregungen die gtx 260² klingt echt interessant aber ist dual nicht prinzipiell die bessere lösung als eine? ob die nach den feiertagen noch bischen im preis runtergehn? denke ma schon oder die 2 wochen kann ich da wenn auch noch warten =)
     
  7. #7 10. Dezember 2008
    AW: Neue Grafikarte

    ja wenn du zeit hast dann kannst ja au warten die gehn sicher runter mit dem preis nach weihnachten :) ..würde dir aber trozdem zum quad core raten,damit kommst du weiter,..mir haben auch viele gesgat das dual core besser ist als quad,..jetzt bin ich froh das ich nicht drauf gehört habe,..mit dem dual core kannst vll ältere games besser zocken aber die neuen games (gta4) sind nur auf einem quad core richtig gut ind hohen auflösungen spielbar. Zitat PCgameshardware:"GTA 4 frisst CPU-Power zum Frühstück - egal ob Takt, L2-Cache oder Kerne. Letztere sind besonders wichtig, ohne Quad-Power kommt in GTA 4 deutlich weniger Spielspaß auf" GTA 4 (PC): Benchmark-Test mit 13 CPUs - GTA 4 (PC): Benchmark-Test mit 13 CPUs - Benchmarks und Fazit

    kannst ja nochmal nachlesen,.und ich bin mir auch sicher das die zukünftigen games auch auf quads besser programmiert werden,damit bist du dann gut für die zukunft gerüstet.
     
  8. #8 10. Dezember 2008
    AW: Neue Grafikarte

    Also meine erfahrung ist so:
    Grafikarten mäßig würde ich mehr für eine Geforce entscheiden alleine schon das Geforce nen besseren treiber support bietet (Ati bietet nicht sehr lange updates für "ältere karten an") und lieber eine "teuere" grafikkarte als 2 billige ;)

    also vielleicht konnt ich dir ja bissl weiterhelfen damit
     
  9. #9 10. Dezember 2008
    AW: Neue Grafikarte

    OMG STOOPP

    Sich bei nem 4800+ @2,5GHZ ne GTX260 reinhauen zu wollen, Junge junge das kann nich hinhauen

    Du wirst da nich mehr von haben als wenn du dir ne 100€ Karte holst weil dein Prozessor einfach schon zu langsam ist ;) Bitte jetz nich sagen "ne kann nich sein der is doch erst 1 1/2 Jahre alt" oder so, die Hardware wandelt sich so schnell das man eigentlich alle 3 Jahre nen neues System kaufen müsste um mit der Entwicklung einigermaßen Schritt zu halten.

    Was ich dir als absolutes Maximum empfehlen würde ist wie Svigo schon gesagt hat die HD 4850 für rund 150€ oder der kleine Bruder HD 4830 für etwas über 100€.

    nVidia lohnt sich in der Preisklasse nicht wirklich, da ist ATI besser.

    Für ne GTX260 bzw HD 4870 brauchste sowieso mit nem AMD ganich erst ankommen, da ist mindestens ein Intel E8400 @ 2x3Ghz Pflicht.

    Denn wenn die CPU zu lahm ist kann die Graka halt nich voll genutzt werden weil die CPU hinterherhängt und demzufolge die Graka ausbremst.

    Hoffe ich konnte dich von einer vorschnellen Entscheidung abbrigen

    MfG Masterchief79


    /Edit:

    Ach ja, für nen 19"er reicht ne HD 4850/ 4830 eh vollkommen aus.
     
  10. #10 10. Dezember 2008
    AW: Neue Grafikarte

    Ich rate dir auch net 4850, wobei da glaube schon dein netzteil nicht mitmachen wird... viell. kann da einer nochmal genau was zusagen weil ich vom Stromverbrauch keine ahnung habe.

    Ich kann dir nur Raten dir die Gainward 4850 GS zuholen, hab die selber und bin mehr als zufrieden damit ;)

    Alles andere wär so als würdest du in einem Trabbi nen Porsche Motor einbauen ... da kommt so einiges NICHT hinterher!
     
  11. #11 10. Dezember 2008
    AW: Neue Grafikarte

    Da muss ich ihm recht geben mit den Prozessor wegen der graka hab ich ja schon meine äußerung gegeben ... rüstest du deinen rechner net oft auf dann würd ich wie gesagt treiber mäßig geforce empfehlen :cool:
     
  12. #12 10. Dezember 2008
    AW: Neue Grafikarte

    Hallo leute!!!!!!!
    Habt ihr euch mal seine CPU angeguckt?
    Selbst eine 8800GTS ist schon viel zu schnell für diese CPU.
    Jede Karte die mehr als 100€ kostet ist viel zu schnell.
    Mein Tipp.
    4850 für 130€ und dazu
    AMD Athlon64 X2 6400+ (Boxed, OPGA, "Windsor") 104€
    AMD Athlon64 X2 6400+ (Boxed, OPGA, Windsor)
     
  13. #13 11. Dezember 2008
  14. #14 11. Dezember 2008
    AW: Neue Grafikarte

    Wie DiskoDirk schon angedeutet hat vergiss dein Netzteil nicht wirst durch die Neuanschaffung mehr Power brauchen
     
  15. #15 11. Dezember 2008
    AW: Neue Grafikarte

    Lol
    1. wieso ne GTX260 und keine GTX260²? (Geldverschwendung da die ohne ² langsamer ist als eine billigere 4870)
    2. Mit dem Netzteil ;) ne sagen wa mal nix du weißt es.
    3. Mit Der CPU eine GTX 260 zu betreiben ist ja lächerlich viel erfolg den du nicht haben wirst.
    Wenn du gut bist läuft die Graka auf 50% das wirst du sehen.
    4. Ne GTX auf nem 19" wird ja imemr besser. was soll sie da machen?
    Kauf dir einfach ne 4830/50 und slebst die limitiert dank deiner high end CPU.
    Mit der CPU eine gute singlecore Karte zu betreiben ist ein unding.
    Aber du machst das schon.
     
  16. #16 11. Dezember 2008
    AW: Neue Grafikarte

    GermanFire sei doch nicht so böse:D
    also ganz einfach eine GTX260² kaufen, dazu noch ein Intel E8400 und du wirst glücklich...

    PS: Vergiss die AMD-Prozessoren

    mfg
    tekilla
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neue Grafikarte
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    354
  2. Neue Grafikarte

    RnBforREAL , 26. Oktober 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    700
  3. Neue Grafikarte

    icejoker , 19. September 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    751
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    481
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    4.950