Neue Grafikkarte ca. 200EUR (GTX 560 TI von MSI und ATI Radeon HD 6950 von PowerColor)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von W0lv3r1n3, 28. Oktober 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Oktober 2011
    Hey Leute!

    Diesmal wende ich mich an euch, da mein kleiner Bruder eine neue Grafikkarte braucht, da meine alte für ihn mittlerweile nicht ausreicht um seine Games zu zocken. Das Spiel was auf jeden fall top laufen soll ist Battlefield 3. Gespielt wird auf der Auflösung 1360x768. (In naher Zukunft bleibt es auch so..)

    Sein System:

    INTEL Core i5 2500K 4x3.3GHz boxed
    ASROCK P67 PRO3 B3 - P67 / DDR3 Rev.3
    8GB CORSAIR CL9 PC3-1066
    be quiet! Pure Power Netzteil 530W

    und jetzt kommst... seine Graka ist eine 8800 GTS :rolleyes:

    Preislich sollte die Obergrenze bei ca. 200EUR liegen. Hab mich selber mal eingelesen und habe die hier für gut empfunden:

    GTX 560 TI von MSI und ATI Radeon HD 6950 von PowerColor

    Was sagt ihr dazu? Soll ich lieber was mit 2GB Vram holen für die Zukunft oder bis Anfang 2012 warten bis die DirectX 11.1 Karten kommen?

    Vielen dank schon im voraus!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 28. Oktober 2011
    AW: Neue Grafikkarte ca. 200€ fürs Gamen

    Wenn die neue Grafikkarte zurzeit noch nicht benötigt wird bzw. nach dem Kauf nicht genutzt wird, dann warten. Ist ja sinnlos jetzt etwas zu kaufen, das man nicht nutzt.

    Ansonsten bist du mit der GTX 560 Ti gut beraten:
    Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC, 1GB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI
     
  4. #3 28. Oktober 2011
    AW: Neue Grafikkarte ca. 200€ fürs Gamen

    ich sag mal so... die wird natürlich zu 100% genutzt werden, rumliegen wird die nicht :)!
    Aber wenn diese 1-2 Monate so einen riesen Unterschied machen würden... dann vllt lieber das Ruckeln ertragen
     
  5. #4 28. Oktober 2011
    AW: Neue Grafikkarte ca. 200€ fürs Gamen

    Wenn 200EUR absolute Obergrenze ist, dann eine GTX560 Ti 1GB:

    Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC, 1GB GDDR5, 2x DVI, Mini HDMI (GV-N560OC-1GI) lagernd Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Sogar von Haus aus OCed - also nochmal rund 7-10% schneller als normal.


    Wenn auch 220EUR in Ordnung gehen, dann eine GTX560 2GB oder HD6950 2GB:

    AMD:
    PowerColor Radeon HD 6950 Dual Fan, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (AX6950 2GBD5-2DH/R99FA-PJ5) lagernd Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Nvidia:
    Point of View GeForce GTX 560 Ti nVIDIA-Design, 2GB GDDR5, 2x DVI, Mini HDMI (VGA-560-A2-2048) lagernd Preisvergleich | Geizhals Deutschland


    Die AMD ist minimal schneller und verbraucht weniger Strom, die Nvidia dafür eine bessere Bildqualität inkl. mehr AA Modi
     
  6. #5 28. Oktober 2011
  7. #6 29. Oktober 2011
    AW: Neue Grafikkarte ca. 200EUR (GTX 560 TI von MSI und ATI Radeon HD 6950 von PowerColor)

    ok super, hab also schon mal in die richtige Richtung gedacht!

    Aber sagt mal, was ist den jetzt mit dem VRAM? Lohnt es sich wirklich 2GB zu holen?

    Und wegen der GTX 560 mit 2 GB RAM ich glaub die lohnt sich ja nicht, weil sie die 10% OC nicht mehr hat wie die normale?
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neue Grafikkarte 200EUR
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.743
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    8.143
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    6.221
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.490
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.405