neue graphikkarte piepst beim einbauen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von brian2, 16. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Dezember 2006
    ich habe mir eine geforce 7600 gt geholt aber wenn ich sie einbaue pieps es kurz und dan tut sich nix :( kann mir vieleicht jemand weiter helfen???? ne bewertung ist drinn;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    Musst du vieleicht noch nen Stromanschluss belegen? Also ne Extra Strom zufuhr für deine Graka.
    Kann sein das es daran liegt.
    Also ein freies Strom kabel ren und dann läuft dat ! :]
     
  4. #3 16. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen


    Soviel ich weis hat die 7600GT keinen extra Stromanschluß.

    Hier mal ne Seite soltest aber wisen welches Bios du hast!
    http://www.jasik.de/tipps%20&%20tricks/tipp24.htm
     
  5. #4 16. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    stimmt ich habe eine 7600gt und da gibts keinen anschluss


    probier mal deinen Cmos Jumper auf null zu setzten
     
  6. #5 16. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    fängt sich der Lüfter an zu drehen?
    Was hast du für ein Mainboard?
    Schon mal in einen anderen PC eingeabut und geschaut ob sie da läuft? Wenn nein dann geh zum Händler hast ja sicher noch Garantie und tausche sie um.
     
  7. #6 16. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    Stimmt ne 7600GT hat kein zusätzlichen Stromanschluß( hab auch eine ) aber schau evtl ma aufn MainBoard ob du da noch irgendwo Strom für Graka anstecken musst.
    Beim kumpel von mir war des auch so der hat ein GigaByte 8N-SLI pro, da musst er noch Graka strom aufn MB anstecken
     
  8. #7 16. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    Hmm vielleicht liegt es sogar am Netzteil! Wieviel Watt hat dein Netzteil? Ne 7600gt braucht schon mindestens ein 350 Watt Netzteil! Kann auch seiun das dein Netzteil etwas zu alt ist und die Spannungen nicht mit macht! Was hast du für ein Netzteil?
     
  9. #8 16. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen


    nicht wirklich...bei ca.36w max., wobei der reelle verbrauch noch deutlich drunter liegt, brauch man nicht zwingend ein 350 watt netzteil.

    mfg
     
  10. #9 16. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    Ich habe ein 420Watt netzteil.
    Wahrscheinlich werde ich die Karte in einem Computergeschäft für 20€ einbauen lassen.
    Die Grafikkarte steckt richtig drinn, aber es piepst ca. 13x und dann ist ruhe und der Bildschirm bleibt schwarz. Der lüfter der Grafikkarte dreht sich auch.

    Im Bios habe ich auf AGP umgestellt. Hab keine Ahnung was ich noch machen könnte :(
     
  11. #10 16. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    bevor du in einen laden gehst, solltest du die karte vorher mal in einen anderen rechner bauen und auf funktionsfähigkeit testen.


    mfg
     
  12. #11 17. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    Hab an der Seite der Grafikkarte noch einen Anschluss gefunden. Habe ein bild davon gemacht und von dem kabel, das dabei war. In der Anleitung steht zwar nicht das man den anschluss braucht aber vll. könnt ihr mir ja weiterhelfen ;) . Hier das bild:

    ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

    Ich habe hier mal die ganze Anleitung der Grafikkarte abgeschrieben:

    Deinstalltion Ihrer vorhandenen Graphikkarten
    (Bei Installation auf einen neuen Computer können Sie diesen Teil überspringen)

    # Bitte überprüfen Sie, ob Sie Treiber für aktuelle Displaykarten haben, so das Sie diese gegebenfalls wiederherstellen können.


    Schritt 1: Vorhandene Grafiksoftware deinstallieren

    # Öffnen Sie Control Panel - Add/Remove Programs und löschen Sie alle eventuell vorhandenen Grafikanwendungen, die für vorhandene bzw. frühere Displayadapter installiert waren.

    # Informationen finden Sie auch im Handbuch Ihres aktuellen Grafikadapters.



    Schritt 2: Rücksetzen der vorhandenen Grafikkarte mit Windows

    # Öffnen Sie Control Panel - Display - Settings - Advanced - Adapter- Change.


    öhmmm.... Ich mach mal bei einem Schritt weiter den ich nicht ganz verstanden habe:


    Installtion der Grafikkarte

    Schritt 1: Hauptplatine mit integriertem Grafikchip

    # Es wird empfohlen, integrierte Grafikchips entweder durch einen Jumper auf der Hauptplatine oder durch Änderung der Prioität des Grafikchips im BIOS, CMOS oder Hardware Setup stillzulegen. (Im Bios gibt es keine einstellung um den Grafikchip stillzulegen)

    # Bei Stillegung im Bios gibt es normalerweise eine Option in den Integrated Peripherals oder Chipset Features: 'Init Display First' (oder ähnliches)(den punkt gibt es bei mir nicht ;( ). Bei Hauptplatinen ohne AGP Steckplatz(ich habe einen ;) ) könnten PCI Steckplatz/AGP oder PCI Steckplatz/Onboard eine Option darstellen. Bei Hauptplatinen mit AGP Steckplatz, könnten PCI Steckplatz/AGP Steckplatz/Onboards AGP eine Option darstellen.

    # Bitte geeignete Option auswählen.

    Der Rest der Anleitung geht nur darum, das man die Grafikkarte so in den Anschlusssteckt, das sie richtig befestigt ist.

    Ps: Die unterstrichenen Wörter verstehe ich nicht ganz :eek:

    mfg. Brian2 ;)
     
  13. #12 17. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    Such bei google eine seite die anzeigt wieviel piepser was ist!
    musste ich mal für die schule machen!jeder pieos am pc bedeutet was! vielleichtfindest du raus was es ist mit 13 mal
    mfg
     
  14. #13 19. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    Habe das Problem gefunden:
    Hab net gesehen das die ans netzteil angeschlossen werden muss ^^.

    Neues Problem:

    Bei spielen schmiert mir jetzt der ganze pc ab.
    z.B. bei Bf2...
    Ich gehe in das spiel und 2 Minuten später kann ich nix mehr machen. Ich kann die maus nicht mehr bewegen, es ist kein ton mehr zu hören und das Bildbewegt sich nimmer...

    Hat jemand eine ahnung an was das liegen könnte und wie ich das Problem behebe?
    Beitrag bearbeiten/löschen
     
  15. #14 20. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    hmh schau mal ob du s auch richtig eingebaut hast :)
    ansonsten evtl defekt?!
     
  16. #15 20. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    hast du die alten treiber weggeputzt, und sauber die neuen aufgespielt?
    Greetz Giani
     
  17. #16 23. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    Habe nicht nur den treiber deinstalliert sondern das ganze windows ^^.
    Den neusten Treiber kann ich nicht benutzen weil, bei der installation kommt das ich ein anderes windows brauche :(
    Habe Windows XP

    Bei meinen Eltern kann ich die Grafikkarte nicht ausprobieren, weil die haben einen PCI-Steckplatz.
    Ich versuche es bei dem Verkäufer umzutauschen, und wenn es dann nicht geht stelle ich es in ebay und kaufe mir eine neue, welche etwas weniger Leistung hat...
     
  18. #17 23. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    kann auch am ram liegen wenn der rechner sich aufhängt
    habe das selbe problem
    hab dann MemTest gemacht und festgestellt das ein RAM am ***** ist
     
  19. #18 23. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    kann auch daran liegen, dass die Karte nicht mit dem MB "kompatibel" ist...

    nen freund hatte sich mal die 78 GS geholt(bin mir nich sicher ob es die war, aber eine hohe aus der 7er reihe) und wollte die auf nem ABIT Board zum laufen bringen....ging aber nich..

    dann hat der mit nem anderem gegen ne 68GT getauscht und die läuft astrein...und die 78GS läuft bei dem anderem astrein

    war jetzt ein bisschen WIRR^^ aber ich hoffe du hast es verstanden....^^

    also wenn die nicht richtig läuft umtauschen, wenns dann immernoch nich besser is, dann ne andere

    gruß Cyris , hoffe ich konnte helfen
     
  20. #19 23. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    Bei mir genau das selbe, hab das selbe Board und die selbe GraKa ^^
     
  21. #20 24. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    Das richt mir stark danach das die Grafikkarte nicht zum Mainboard passt !
    Oder das du zu wenig ram hast . Das Problem hatte ich mal .

    MFG

    Masterkiler
     
  22. #21 25. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    versuch dir einen aktuellen treiber zu laden. ich hatte auf das problem und hab auch einen fachmann geholt.....er har mir dann nur einen anderen treiber instaliert und es ging ohne probleme...

    mfg KingJame$
     
  23. #22 26. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    guck mal ob alle komponenten richtig eingenbaut sind...oder bau einfach ALLES aus und wieder alles vernünftig rein..^^
     
  24. #23 26. Dezember 2006
    AW: neue graphikkarte piepst beim einbauen

    installiere das neuste directx, dann alle windowsupdates, dann den neusten treiber.wenn das nicht klappt, dann eventuell mal dein bios flashen, aber das würde ich dir nicht empfehlen, lieber jemand, der da mehr gewand ist.
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...