Neue GTX 560 hat freezes im Gepäck

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Mahjong, 2. November 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. November 2011
    Hallo ihr Hardwaregötter, ;)
    ich brauche mal einen guten Rat bezüglich eines recht bösen Hardwareproblems, mit dem ich nun seit ein paar Tagen zu kämpfen habe.

    Folgendes System
    Mainboard: ASUS Crosshair II
    CPU: AMD Phenom 4Core, 2,21GHz
    Ram: 8gb OCZ Reaper
    GraKa: Club3D NVIDIA GeForce GTX 560 -> früher: Sparkle NVIDIA GeForce 9800GTX
    Festplatte: 3x Samsung 1TB

    Windows 7, SP1, neuste NVIDIA Treiber für Chipsatz und Grafik, neustes BIOS für das Mainboard.

    Mit Strom wird das System von einem BeQuite BQT E6-650W versorgt.

    Symptome
    Nachdem ich die GraKa gewechselt habe (9800 -> GTX 560) gingen die Probleme los. Es scheint, als würde die Grafikkarte von Zeit zu Zeit einfach ausgehen. Die Monitore werden schwarz, es entsteht manchmal ein Soundloop, der Rechner selbst (CPU Lüfter etc.) laufen weiter. Zudem höre ich ein Klacken, welches normalerweise ertönt, wenn die Festplatten ausschalten.

    -> Rechner Freeze

    Erste Vermutung war natürlich ein Fehler beim Einbau, alles kontrolliert, auch die 2x 6Pin Stromversorgung sitzt fest. Interessanterweise trat das Problem direkt nach dem Einbau öfter auf und wurde dann weniger. (Jetzt passiert es alle paar Stunden einmal)

    Nächster Gedanke war Hitze / Last. Die Temperaturen sind ok, auch unter Last. (Furmark / einige Stunden BF3 / ...) -> Nie über 71° ; Das Problem tritt unter Last nicht häufiger oder seltener auf, als im Idle / Office Betrieb.

    Mein letzter Gedanke und hier bin ich insbesondere auf euch angewiesen, war das Netzteil. Mein BeQuite ist jetzt fast 3 Jahre alt und genügt den Anforderungen, die der Grafikkartenhersteller angibt (600 Watt Minimum, empfohlen 700) nur knapp. Ich ging aber davon aus, dass ein Markennetzteil das ohne Probleme stemmen sollte.

    Leider habe ich kein leistungsstarkes Netzteil zur Hand um es auszuprobieren.

    Ich gehe eigentlich nicht davon aus, dass der RAM oder die Festplatten schuld sind, da das Problem wirklich genau auf den Moment zu datieren ist, an dem ich die neue GraKa verbaut habe. Ich denke aber auf der anderen Seite auch nicht, dass die GraKa einen Schlag hat, da sie teils über Stunden unter Last (z.B. BF3) problemlos - ja hervorragend - ihren Dienst tut.

    Bisher versucht
    • Neueinbau der Karte / Säuberung der Kontakte
    • BIOS Update
    • Treiber und Chipsatz Update


    Vielen Dank für eure Hilfe!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 2. November 2011
    AW: Neue GTX 560 hat freezes im Gepäck

    Wenn die Probleme erst seit dem Einbau der neuen Karte vorhanden sind...lässt das keinen anderen Schluss zu, als dass die Karte eine Macke hat.

    Bau deine alte noch einmal ein und teste noch einmal - wenn es mit der läuft, trifft oben genannter Fall zu.

    mfg
     
  4. #3 2. November 2011
    AW: Neue GTX 560 hat freezes im Gepäck

    Und du bist der Meinung, dass die GTX 560 mit den max. 18A auf der 12V Schiene auskommt?
     
  5. #4 2. November 2011
    AW: Neue GTX 560 hat freezes im Gepäck

    Du hast 4 18A 12V Schienen...das sollte selbst ein BeQuiet NT locker packen
     
  6. #5 6. November 2011
    AW: Neue GTX 560 hat freezes im Gepäck

    Hatte auch paar Probleme mit der Gigabyte 560Ti SOC - auch diese Freezes- Stillstand für ca 15 sec - dann hat´s klack gemacht Bildschirm sprang wieder an und weiter gings.
    Ich habe jetzt nen älteren Treiber von NVIDIA geladen (Version 285.38) und den neuen runtergeschmissen - seit dem hab ich null Probleme und die freezes sind weg - ich warte jetzt auf die neusten Treiber und werde es dann mit dem testen.
    Gruss
     
  7. #6 6. November 2011
    AW: Neue GTX 560 hat freezes im Gepäck

    Hab auch Probleme mit der GTX 560 Ti, scheint wohl ein ziemlich allgemeines Problem zu sein. Auch ab und an Freezes.
     
  8. #7 6. November 2011
    AW: Neue GTX 560 hat freezes im Gepäck

    Hab ich mit meiner 560 Ti bei BF3 erlebt, nach 10 Min Absturz (Blackscreen, Soundloops etc)

    Nachdem ich ein BIOS-Update vom Hersteller (bei mir Gigabyte) installiert hab lief alles wie geschmiert :)
     
  9. #8 7. November 2011
    AW: Neue GTX 560 hat freezes im Gepäck

    Allgmeines Problem mit der 560 Ti, besonders bei BF3.

    Manche Versionen laufen einwandfrei, manche wiederum nur abstürze. Kollege hat einfach umgetauscht und die läuft 1a!
     
  10. #9 8. November 2011
    AW: Neue GTX 560 hat freezes im Gepäck


    Kann deine Aussage nur bestätigen! Hab es beim meinem Bruder auch gemacht und seitdem keine Freezzzzzzze und Abstürze mehr. Alles läuft wie es soll:thumbsup:
     
  11. #10 9. November 2011
    AW: Neue GTX 560 hat freezes im Gepäck

    Kann ich auch nur bestätigen.
    Hab ne Gigabyte 560 TI.

    Danke für den Tipp.

    Allerdings hab ich das gefühl das die FPS (im Singleplayer) irgendwie nicht ganz so gut sind. Kann auch Subjektiv sein.
    Habe den aktuellsten Nvidia treiber drauf.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neue GTX 560
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    754
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    590
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    6.227
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.497
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.491