Neue Infos und Eindrücke zu Army of Two + Gameplaytrailer

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von K!askedate, 30. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Juli 2007
    {bild-down: http://www.xbox2-newz.de/v2/files/media/151/full_1184150652_images_8_1184148549.jpg}


    Army of Two
    (360, PS3, Action)
    Genre: 3rd-Person-Action
    Entwickler: EA Montreal
    Publisher: Electronic Arts
    Release: 15. November 2007

    Zum preview: Army Of Two Test Xbox 360 - XboxFront.de
    Zu dem Gameplaytrailer:
    GameTrailers for Xbox One, PS4, Wii U, Vita, PSN and More | Upcoming Video Games
    Das ist Teamwork: eXp.de Community - eXp Startseite

    Infos


    - Thema des Spiels ist die Politik im mittleren Osten und die Kriege die dort toben. Der Spieler muss sich nicht anstrengen, um zu glauben, dass diese Dinge wirklich passieren.

    - Man beginnt als einer von zwei Arbeitern, die für eine private, militärische Firma tätig sind.

    - Die drei spielbaren Runden der EA Präsentation beinhalteten ein Feuergefecht um an eine Maschinengewehrstellung zu kommen, einen Fallschirmsprung, bei dem ein Spieler lenkt und der andere zielt, sowie einen Kampf gegen einen etwas grösseren Boss-Gegner, welcher nur von der Seite getroffen werden kann und somit kooperatives Geschick fordert.

    Alle drei Runden zeigen viele brutale Szenen in denen Blut an den Bildschirm spritzt während man mit kraftvollen Waffen und im Nahkampf Dinge zerstört.

    - Selbstmord-Bomben-Attentäter sind auch im Spiel vorhanden, da man zeigen will, wie die Wirklichkeit ist. Das Spiel zeigt nicht mehr, als man auch in den Nachrichten, oder in Filmen wie Black Hawk Down sieht. Die Spielfiguren werden nicht als Helden dargestellt und Gewalt wird nicht verherrlicht.


    {bild-down: http://www.xbox2-newz.de/v2/files/media/151/full_1184150652_images_13_1184148549.jpg}


    - Um im Spiel zu überleben und bis zum Ende zu gelangen, muss man kooperativ spielen. Es ist nicht so, wie oft bei anderen Kooperativ-Spielen, dass sich ein Spieler alleine durchschlägt und den Anderen zurücklässt. Man muss zusammen, kooperativ die Umgebung erforschen.

    - Man hat sich von Mehrspieler-Spielen und Seiten wie MySpace inspirieren lassen, um zu sehen, wie Menschen im Internet miteinander sprechen um dieses auch ins Konsolenspiel einzubinden. Es ist möglich seinem Mitspieler 'Fünf zu geben' (mit der Hand abklatschen), ihm hoch zu helfen, damit er über eine Mauer schiessen oder springen kann, oder mit einem Schild vor ihm zu laufen, um ihn zu schützen.

    Bei einer Scharfschützen-Attacke wird der Bildschirm in drei Teile geteilt - in der oberen Hälfte hat man die gewöhnliche Sicht aus der ersten Person, die untere Hälfte zeigt jeweils die Sicht der zwei Spieler, um die Attacken besser koordinieren zu können.

    - Wird ein Spieler verletzt, kann er zwar noch feuern, sich aber nicht mehr bewegen. Der andere Mitspieler hat dann drei Minuten Zeit um zum Partner zu gelangen und ihn in Sicherheit zu bringen. Ist man sicher, kann man dem Verletzten, in einem Mini-Spiel, zur Behandlung einen 'Tampon' auf die Wunde legen.

    Nach drei direkten Schüssen stirbt man im Spiel. Man kann den Tot aber auch simulieren um die Aufmerksamkeit auf seinen Partner zu lenken und dann in Ruhe Deckung zu suchen.

    - Ein weiterer, wichtiger Teil des kooperativen Spielens ist das 'Aggro-Meter', eine Skala die anzeigt, wie aggressiv ein Spieler im Moment ist. Ist die Skala in der Mitte, teilt man sich die Feuergefechte und den Kampf mit den Gegnern. Ist ein Spieler aggressiver, wird der andere Spieler leicht unsichtbar und hat so die Möglichkeit ungestraft an Objekte zu gelangen oder sich an Feinde zu schleichen um ihnen das Genick zu brechen.

    {bild-down: http://www.xbox2-newz.de/v2/files/media/151/full_1184150652_images_9_1184148549.jpg}


    Hält man das Aggro-Meter in der Mitte, lassen sich dadurch zwei Spezial-Fähigkeiten einsetzen. Zum einen kann man sich Rücken an Rücken stellen um sich z.b. bei einer Umzingelung rundum Platz zu machen, jedoch sollte man dann nicht von einer Granate getroffen werden. Ist die Skala allerdings komplett auf einer Seite, kommt es zum 'Overkill', wodurch die Zeit verlangsamt wird und die Schusskraft stärker ist.

    - Im Spiel gibt es auch Fahrzeuge wie bspw. Panzer, Luftkissenboote, Jeeps, Wüstenbuggys, sowie bis zu 30 verschiedende, anpassbare Waffen. Trifft man online auf jemanden der eine 'aufgemotzte' Waffe hat, kann man sicher sein, dass diese Person schon länger spielt. Hat er eine ganz bestimmte Waffe, kann man sagen auf welche Art und wie aggressiv er das Spiel spielt.

    - Spielt man zusammen mit einem gereifteren Spieler, kann man sich von diesem auch aufgemotzte Waffen leihen.

    - Es wird nicht nur der Fortschritt im Spiel, sondern auch die Art wie man spielt aufgezeichnet. Es gibt ein System das feststellt wie weit man bisher gespielt hat, wieviel Geld man hat und wie man in der Vergangenheit gespielt hat. So wird beispielsweise festgestellt ob man eher der 'Anführer' oder der 'Folgende' ist. Auch welche Art von Waffen man benutzt und wieviel Schuss man abgegeben hat wird festgehalten.

    Eindrücke

    - Im Spiel passieren so viele Dinge und die Umgebung steht mit soviel Einrichtung voll, dass man leicht mal durcheinander kommen kann.

    - Feindliche Soldaten haben Symbole über ihren Köpfen, um klar zu machen, welcher Seite sie angehören. Zusammen mit dem Blick aufs Aggro-Meter, die Gesundheitsanzeige und den Partner, kann das schnell etwas viel werden.
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Juli 2007
    AW: Neue Infos und Eindrücke zu Army of Two

    Na das Spiel verspricht ja schon mal viel, wird bestimmt richtig gut, auch wenn man schnell mal durcheinander kommt.

    Gruß,

    W€€D_MaN
     
  4. #3 30. Juli 2007
    AW: Neue Infos und Eindrücke zu Army of Two

    Das Game sieht sehr Interessant aus, bin mal gespannt wenn es am Release rauskommt.

    Das das game so Koop Lastig ist find ich gut, kommt viel zu selten vor. Hoffentlich kommt nen richtiger Koop Modus im Multiplayer rein.
     
  5. #4 31. Juli 2007
    AW: Neue Infos und Eindrücke zu Army of Two

    Boah alter!!! Das hört sich ja mal so GEIL AN!!!!
    Ich werde es mir AUF JEDEN FALL holen!!!^^
    Auf so etwas habe ich schon lange gehofft! So was liebe ich einfach nur!
    Bw ging raus!
    Der Release von dem Spiel wird wie Weihnachten für mich!:p

    MfG
    Fr3D
     
  6. #5 31. Juli 2007
    AW: Neue Infos und Eindrücke zu Army of Two

    das game gefällt mir sehr
    vorallem diese koop abhängigkeit, gegenseitig feuerschutz geben, wenn einer verletzt ist demjenige helfen, waffen tauschen etc sowas ist eh viel zu selten

    also ich freu mich drauf
     
  7. #6 31. Juli 2007
  8. #7 1. August 2007
    AW: Neue Infos und Eindrücke zu Army of Two

    SIeht ganz nett aus,kann man ja mal testen :)
     
  9. #8 1. August 2007
    AW: Neue Infos und Eindrücke zu Army of Two

    Des sieht ja so geil aus...
    Aber ich habe eben erst gesehn, dass es ja nur für die verda**ten Konsolen rauskommt:angry: :angry: :angry:
    Naja, dann ist der Traum wohl auch mal wieder aus!^^

    MfG
    Fr3D
     
  10. #9 11. August 2007
    AW: Neue Infos und Eindrücke zu Army of Two + Gameplaytrailer

    Für mich jetzt schon ein Pflichtkauf :)
    Richtig geil wie das aussieht..einfach nur der hamma^^
     
  11. #10 5. Oktober 2007
    AW: Neue Infos und Eindrücke zu Army of Two + Gameplaytrailer

    A hat nun einen neuen Trailer zu Army of Two veröffentlicht.

    Zum Trailer

    echt hammer game, freu mich riesig darauf!

    mfg D-Deluxe
     
  12. #11 5. Oktober 2007
    AW: Neue Infos und Eindrücke zu Army of Two + Gameplaytrailer

    OMG ist das geil! Ich hab noch nie was von dem Game gehört aber das sieht ja einfahc nur HAMMER aus! Danke danke für die Nachricht :)
     
  13. #12 5. Oktober 2007

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...