Neue Mainboard, CPU & RAM soll stromsparender aber stärker sein

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von tdisk, 19. Juni 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juni 2011
    Hi,

    bin auf der Suche nach einer neuen Mainboard und CPU die Stromsparender ist als meine und trotzdem auf dem aktuellen stand der Technik ist und auch mehr power hat.


    Mainboard: Biostar P35D2-A7 (P35A7919 BS)

    CPU : Core 2 Quad 6600 ( die erste serie )

    RAM: AEON 4GB irgendwas aber muss ja warhscheinlich ehh ausgetauscht werden


    Was bleiben soll:

    Geforce 8800 GTS 640er

    500Gb WD Festplatte

    550 Watt Netzteil


    leider konnte ich keine seite finden wo man den stromverbrauch vergleichen konnte eventuell kennt ja einer von euch so eine Seite wo man das ganze vergelchen kann.


    Danke im voraus!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Juni 2011
    AW: Neue Mainboard, CPU & RAM soll stromsparender aber stärker sein

    Versteh dein Anliegen leider nicht.
    Was soll nun neu?
    Was willste ausgeben und in wie weit soll es stromsparender werden?

    Deine Grafikkarte spircht ganz eindeutige Zahlen das du kein Bock auf stromsparen hast.
    Ich meine in wie fern erhoffst du dir was?

    Deine Karte zieht 74W im idle und 152W unter Last.
    Eine karte in dieser Liga zieht volllast nicht mal das was deine im idle verfrisst.
    Sry kann dir überhaupt nicht folgen.
     
  4. #3 19. Juni 2011
    AW: Neue Mainboard, CPU & RAM soll stromsparender aber stärker sein

    Wie German schon sagte...wenn du umbedingt Strom sparen willst, muss deine Graka rausfliegen.

    Deine CPU hingegen ist - jedenfalls im Idle - recht sparsam

    Welches Netzteil ist überhaupt im Einsatz?
    NoName Zeugs oder hat es einen brauchbaren Namen?

    Außerdem, soll er nur unter Last gute Performance/Watt haben oder im idle besonders sparsam sein?
     
  5. #4 19. Juni 2011
    AW: Neue Mainboard, CPU & RAM soll stromsparender aber stärker sein

    hätte nicht gedacht das meine graka so viel an strom zieht...:shock:

    ich dachte die stromverschwender in meinem pc sind CPU und Mainboard deswegen wollte ich da was wechseln.


    Netzteil habe ich eins von "Coolermaster"


    am besten sollte der PC im IDLE und VOLLLAST so viel weniger verbrauchen das es sich auch lohnt den pc aufzurüsten...


    danke bis jetzt für die antworten...


    was würdet ihr den empfehlen was ich als erstes ändern soll?

    Budget habe ich jetzt keins ich werde darauf hinsparen müssen maximal nächsten monat wäre das leistbar für mich dann!
     
  6. #5 19. Juni 2011
    AW: Neue Mainboard, CPU & RAM soll stromsparender aber stärker sein

    Eine vergleichbare Karte kostet ~50€ (HD5570). Diese verbraucht unter Last ~100W weniger.
    Nach kurzer Rechnung folgt folgendes:
    Die 5570 muss ~2500 Stunden laufen, bis du mal anfängst zu sparen!
    Je nachdem wie viel du zockst, musst du die Karte min. 1-2Jahre nutzen, damit die Anschaffungskosten gedeckt sind!

    Ich würde nichts ändern, und später einen neuen Rechner kaufen.

    MfG
    Jebedaia
     
  7. #6 19. Juni 2011
    AW: Neue Mainboard, CPU & RAM soll stromsparender aber stärker sein

    Wird sich nie rechen, so viel Strom kannst gar nicht sparen, damit du die Kosten für die Hardware wieder reinbekommst.

    4 Kern CPU Kombi die sehr wenig Strom braucht wäre zB folgendes:

    Intel Core i5-2500T, 4x 2.30GHz, tray > Intel Core i5-2500T, 4x 2.30GHz, tray (CM8062301001910) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    +
    Intel DH67GD, H67 (B3) > Intel DH67GD (B3) (BOXDH67GDB3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    +
    ADATA XPG G Series Low Voltage DIMM Kit 4GB > ADATA XPG G Series Low Voltage DIMM Kit 4GB, DDR3L-1333, CL9-9-9-24 (AXDU1333GC2G9-2G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Dazu eventuell noch ein passendes Netzteil das eine sehr hohe Effizinz hat und passt:
    Seasonic X-Series Fanless X-400FL 400W ATX 2.3 > Sea Sonic X-Series Fanless X-400FL 400W ATX 2.3 (SS-400FL) (passiv) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Die CPU ist natürlich verhältnismäßig teuer, aber dafür nur eine TDP von 45 Watt.
    Wenn du da jetzt jedoch eine Grafikkarte drauf klatscht, die ordentlich Strom zieht, ist das ganze aber sowieso wieder fürn Hugo :p
     
  8. #7 19. Juni 2011
    AW: Neue Mainboard, CPU & RAM soll stromsparender aber stärker sein

    Da haben alle Recht.
    Du wirst das Geld niemals reinbekommen.
    Daher sehe ich auch keinen Sinn.

    eine GTS nimmt im idle alleine 74W und 152W im Load.
    Eine gleich schnelle GT 240 verbraucht 9W idle und 69W im Load.

    Deine CPU nimmt nicht so viel, lass sich über EIST laufen und gut ist.
    netzteil ist die Eff auch sehr entscheident.
    Aber du kannst niemals so viel einsparen.

    Denke mit einer anderen Grafikkarte bist du gut bedient.
    Bringen wird dir das ganze aber garnichts.

    Sonst:
    Intel Core i3-2100T, 2x 2.50GHz, boxed 101EUR
    Intel Core i3-2100T, 2x 2.50GHz, boxed (BX80623I32100T) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    ASUS P8H61-M EVO Rev 3.0, H61 (B3)72EUR
    ASUS P8H61-M EVO Rev 3.0 (90-MIBG90-G0EAY0DZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Cougar SE 400W ATX 2.3 59EUR
    Cougar SE 400W ATX 2.3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
  9. #8 19. Juni 2011
    AW: Neue Mainboard, CPU & RAM soll stromsparender aber stärker sein

    Nicht dein Ernst, oder? o0

    Ich würde garnicht allgemein so sehr auf extra verbrauchsarme Hardware gehen.

    Normaler i5-2300, H67 Board dazu, sparsame AMD Karte (6850/70), dazu ein gutes Netzteil (z.B. SuperFlower 450W ;)) und du hast im Idle deine 50-60W, unter durchschnittlicher Spielelast vllt max 180-200W
     
  10. #9 20. Juni 2011
    AW: Neue Mainboard, CPU & RAM soll stromsparender aber stärker sein

    ok ihr habt mich überredet versuch mal meine alte mühle zu verscherbeln dann wird ein neuer bock gekauft :D

    Ich hatte jetzt gedacht mit neuem board,cpu,ram würde ich da was sparen können aber...doch nicht!

    vielen dank für eure Hilfe und das aufklären ;)




    BW an alle raus!
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neue Mainboard CPU
  1. Neue CPU und Mainboard

    Hollywood , 14. Juni 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    824
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    816
  3. Neues Mainboard,CPU und Ram

    Skizzy , 12. Januar 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    436
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    406
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    425