Neue Systemfestplatte nicht ganz erkannt

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von SeXy, 13. September 2013 .

  1. #1 13. September 2013
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2013
    Hi!
    Meine Windows-Systemfestplatte war voll und ich habe sie auf eine größere gecloned.
    Dann habe ich die Laufwerksbuchstaben der bedien Platten vertauscht und im Bios eingestellt, dass von der neuen Systemplatte gebootet werden soll.
    Läuft auch einwandfrei, meine Daten sind auf der neuen Platte, das System bootet von dieser und auch die Programmverknüpfungen, Benutzerordner etc. sind auf die neue verlinkt.
    Im Arbeitsplatz wird mir die alte allerdings noch immer als Systemfestplatte angezeigt und ich kann sie nicht formatieren. Das Symbol der Festplatte ist also weiterhin mit dem Windows 7 Symbol versehen. Wie teile ich meinem lieben Windows jetzt mit, dass die neue Platte diejenige ist, auf der sich die Windows Systemdateien befinden und die alte weg kann??
     
  2. #2 14. September 2013
    AW: Neue Systemfestplatte nicht ganz erkannt

    Bootet die Kiste denn jetzt auch tatsächlich von der neuen Festplatte? Hast du die alte mal testweise abgeklemmt?
    Wenn das zweifelsfrei funktioniert, Windows starten und in der Datenträgerverwaltung die Partition löschen. Das sollte funktionieren. Anschließend die Partition neu anlegen und formatieren.

    Hält Windows immer noch den Finger drauf, sollte es spätestens dann funktionieren, wenn man von CD bootet und dann von dort aus formatiert. Die Laufwerksbuchstaben können dann allerdings vertauscht sein.

    Noch eine Möglichkeit: Von einer Live-CD booten (Knoppix etc.) und von dort aus neu partitionieren und formatieren.
     
  3. #3 14. September 2013
    AW: Neue Systemfestplatte nicht ganz erkannt

    Hab die alte jetzt mal abgeklemmt. Dann bootet Windows gar nicht mehr.
    Hätt ich die Platte vorher iwie bootfähig machen müssen??
    Hab sie nämlich nicht neu formatiert bevor ich die alte mit Gparted gecloned habe.
     
  4. #4 14. September 2013
    AW: Neue Systemfestplatte nicht ganz erkannt

    Die neue Festplatte? Wäre zumindest von Vorteil, wenn die bootfähig wäre.
    Was passiert, wenn die alte mal den Geist aufgibt, hast du ja jetzt bemerkt.
     
  5. #5 16. September 2013
    AW: Neue Systemfestplatte nicht ganz erkannt

    Ok, ich hab die Festplatte jetzt über die Datenträgerverwaltung auf Aktiv gesetzt (was ich blöderweise vorher vergessen hatte), den Datenträgercheck durchlaufen lassen und mit der Windows CD die Reperaturoption durchgeführt. Jetzt läufts =)

    Dank dir für die Hilfe!
     

  6. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Neue Systemfestplatte ganz

  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    452
  2. Diem statt Libra: Kryptowährung mit neuem Namen
    Carla Columna, 2. Februar 2021 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    993
  3. neue graka für i5-4690
    Michi, 17. Dezember 2020 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.149
  4. Neuer Zukunftssicherer Monitor 43 Zoll 4k HDR
    WeBsToR, 21. September 2020 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.804
  5. Neuer Pc mit Ryzen 7 2700x als CPU
    Sicarius, 19. August 2020 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.393