Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 29. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Oktober 2007
    Auch wenn die Kapazität von Flash-Speichermodulen derzeit immer weiter steigt, während die Preise immer niedriger fallen, ist irgendwann die Grenze des Möglichen erreicht. Forscher wollen nun eine neue Speicherart entwickelt haben, nicht nur wesentlich billiger zu fertigen ist als Flash-Module, sondern auch noch ein vielfaches Kapazität bieten soll.

    Die neue Technologie wird als "Programmable Metallization Cell" (PMC) bezeichnet. Statt Informationen wie bei Flash als elektronische Ladung zu speichern, werden bei PMC zur Speicherung Nanodrähte aus Kupferatomen verwendet. Um eine binäre 1 zu "schreiben" werden zwei Elektroden mit Nanodrähten verbunden, besteht keine Verbindung, wird dies als binäre 0 genommen.

    Zu den Vorteilen der neuen Technologie gehört neben der günstigeren Fertigung auch eine im Vergleich zu Flash-Speicher deutlich höhere Energieeffizienz. Außerdem sollen damit riesige Datenmengen jenseits von einem Terabyte auf Speichergeräten im Maßstab von USB-Sticks abgelegt werden können.

    Nach Angaben der Wissenschaftler, die aus den USA und Deutschland stammen, gibt es bereits reges Interesse von Speicherherstellern. Etablierte Anbieter wie Micron und Qimonda haben bereits Lizenzen erworben, berichtet Wired. Innerhalb der nächsten anderthalb Jahre rechnet man mit ersten Produkten, die die Technologie nutzen.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    schön zu hören ^^ warum dann noch ne externe Festplatte, wenn alles auf einen USB Stick passt :p
     
  4. #3 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    Tja, sehe ich jetzt zwar als "geilo" an, aber wenn man den löeuten vor x Jahren erzählt hätte, dass man eine iner normalgroßen festplatte 500+ gb unterbringen kann, dann hätten die auch gesagt "geilo", vion daher wird das ganze wohl ie ien ende haben^^

    freue mich trotzdem schon auf die ersten Produkte
     
  5. #4 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    Ich glaube das erst, wenn es serienreif ist. Neulich wurden die Flashspeicher ganz groß angepriesen und heute sollen die Dinger alt sein...
     
  6. #5 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    wäre noch interessant zu wissen wie schnell die dann werden, langsame sticks nützen dann ja nicht wirklich.

    aber sonst sehr interessant.

    x: hätte gern nen 50GB usb stick
    y: gerne, macht dann 2,99€

    ^^
     
  7. #6 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    das allerbeste an dieser Meldung ist eigentlich: "die ersten Produkte werden in 1 1/2 Jahren erwartet". Dann hol ich mir n Terybytestick nächstes Jahr Und zock da meine Filmne etc rauf und feeu mich XD. Ich liebe Entwicklung.

    mfg
     
  8. #7 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    du hast die 30% rabatt bei praktiker vergessen. ;)

    ich finde das hört sich ganz gut an. soll die technik denn dann auch direkt jede polung möglich machen (wie beim ram) oder benötigt sie eine art lesekopf wie bei der festplatte? das wäre nämlich ein riesiger geschwindigkeitsunterschied.

    mfg
     
  9. #8 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    Der hat dann bestimmt auch seinen Preis. Aber in erster Linie find ich das einfach wahnsinnig das soviel Speicherplatz in Wahreit doch in so kleiner orm existieren kann. Nicht schlecht , ich denk in 10 Jahren wird sowas für Normal erklärt sein ;)
     
  10. #9 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    Is schon krass, wie sich das alles entwickelt. Früher hat man sich gefreut wenn man 128mb hat.
    Jetzt gibts schon weit mehr als das... HAbe auch ne externe Platte in Form eines USB, passt locker in die hand und hat 160Gb, is echt cool das ding, brauch kein Stromkabel, sieht sich den Strom über Usb...
     
  11. #10 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    echt geil ^^ einfach alles was man auf dem pc hat auf so ein usb stick packen und der ist immer noch nicht voll xD. ich hoffe die dinger werden auch schnell sein, denn es wäre ganz schön :poop:, wenn man ewig warten müsste, bis alle daten kopiert wurden.
     
  12. #11 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    die machen 20 % :p

    ________________________


    cool dann kann ich ja von meinem schlüssel anhänger den 2 gb stick wegwerfen, den ich geschenkt bekommen hab, und statdessen den 2 terabyte stick dran machen^^

    dann hab ich meine komplette pc datein immer dabei :cool:
     
  13. #12 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    glaubt mal bald haben wir nur noch nen gehäuse hier stehen
    und nen usb stick mehr nich
    festplatten brauchen wir garnich mehr
    einfach usb-stick rein und pc geht ^^
     
  14. #13 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    Find ich echt geil. Aber ich denke diese Dinger werden trotzdem erstma A**** teuer sein. Aber trotzdem ist es cool, die Entwicklung zu sehen. Kaum vorzustellen, was es in 50 Jahren geben wird^^.
     
  15. #14 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    Terabyte-Sticks. :D

    Irgendwann gibt's PCs in Fingernagelgröße.

    X: Mama?! Sag nicht du hast meinen PC gerade weggesaugt?
    Y: Wieso? Wo steht der denn?
    X: Argh.... Scheiße. 1500€ weggesaugt. :'(

    Naja, lassen wir es auf uns zukommen. :)
     
  16. #15 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    WOW super geil. Wer freut sich denn nich auf sowas. Die ersten TB sticks werden bestimmt sowiel wie ein ganzer Rechner kosten^^ CO_OLE Sache!!
     
  17. #16 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    Oh yes ich sehs kommen... Adieu lästige CDs, externe Platten, Speicherkarten etc! All meine Medien auf einem einzigen USB-Stick :p shit allein der gedanke rockt^^
     
  18. #17 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    solangsam richt das ziemlich streng.

    wie oft wurde schon angepriesen "man kann 1 tbyte in 1cm³ unterbringen"?
    schon zig mal, als cd-form, als würfelform für festplatten ... und funktionierts? ja aber nur in reinraumbedingungen mit fehlerquoten und auch sehr langsam... marktreif? noch lange nicht...

    gut diesmal sinds nanoröhrchen, aber wie wollen die jene "erzeugen"? da kommen dann leute mit zauberhut und im magiermantel, jaja...

    glaub das erst wenn ich so nen ding in der hand halte.

    ps: die theoretische möglichkeit 1tb in 1cm³ unterzubringen besteht schon seit mehr als nem jahrzehnt. in der theorie kann ich auch protonen in nen atom stecken - fermi-dirac hin oder her ...
     
  19. #18 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    Ich sag euch wenn es Terrabyte Sticks gibt wird es nicht lange dauern bis es mehrere Terrabyte externe Platten gibt.

    Aber für alle nochmal die hier so erstaunt sind..."Alle 1,5 Jahre verdoppelt sich die Leistung eines Rechners".
     
  20. #19 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    das sind 20% (AUSSER TIERNAHRUNG :D)

    aber nen terabyte in sonnem usb stick is schon geil da passt locker doppelt so viel speicher auf son mini teil wie auf mein compi . :poop: is nur das usb sticks schneller kaputt gehen können als mein compi -.- oder gar schneller auf unerklärliche weise verschwinden
     
  21. #20 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    1 Kubikcentimeter Würfel ja geht
    man nehme ein Kristall der so gross ist und erfinde ein Schreibgerät das 3d aufzeichnen kann und auch wieder lesen ;)
    theorie gibts schon länger aber die Geräte halt noch net

    ich Freu mich schon riesieg auf den Stick
    die meisten übersehen hier aber das die Herstellung wesentlich günstiger ist als die eines Flash speichers eines USB's
     
  22. #21 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    das wird kewl, dann werden ja gar keine festplatten mehr benötigt..sehr praktisch,
    hoffentlich sind die dinger auch schnell..
     
  23. #22 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    schön zu hören... hoffentlich klappt das alles :)

    dann passen noch mehr filme auf nen usb stick wie auf meine extere -.- ich finds schwer vorstellbar aber die hd filme werden ja auch immer größer,etc. also mus auch in der richtung was gehtn werden wo soll sonst mein ganzer stuff hin? xD

    so far...
     
  24. #23 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    überlegt mal wenn wen auf ein usb stick 1 terra drauf passen, wie viel würde dan in eine 3,5 zoll festplatte passen ??? 1 petabyte ^^
     
  25. #24 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    whoaaa wie geil, also das is ja mal heftig!! dicke fette Festplatten Adé und kleine unendliche Speichermedien her ^^ Wo soll das ganze noch hinführen? Also ich steh auf HIGHTECH
     
  26. #25 29. Oktober 2007
    AW: Neue Technik soll Terabyte-USB-Sticks ermöglichen

    Immer reden die von Limits und dann kommt sowas^^
    Joa freut mich zu hören aber wie Hardwarehunger sagt ich glaubs erst wenn ichs in der Hand halte.
    Nö ein Exabyte^^
    Rapidshare hat jetzt ja schon so 4,5 Petabytes oO

    Sind die Preise dann wirklich so günstig wie dort angepriesen wird?
    Ich kanns mir nich vorstellen da steht Datenspeicher bis zu 1 Terabyte aber das wird ja dann auch dementsprechen kosten oder?

    Ich bin eher der Meinung das bis dahin mehr so 100-500GB mit den heutigen Preisen verglichen günstiger wären...

    Lassen wir uns überraschen bis dahin gibts bestimmt eh schon was besseres denk ich jetzt mal^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...