Neue Vertriebsmöglichkeit für Mp3 Player

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von acano, 27. April 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. April 2005
    MP3-Player aus dem Automaten? Musik-Handys die Alphastrahlen zur Konzentrationssteigerung freisetzen? „Hello Kitty“ nimmt sich den iPod Mini zur Brust? Schöne neue Hightech-Welt...

    Zurückgetreten – neben Schokoriegeln und Erfrischungsgetränken liegt neuerdings auch der ein oder andere iPod, Digitalkameras und weitere Technik im Automaten. Normalerweise sind ungewöhnliche Automaten ja eher ein Ding der Japaner. Dieser gewöhnungsbedürftiger Kasten steht allerdings auf dem internationalen Flughafen von San Francisco.

    Zoom Shop

    Der neue Vertriebsweg für technische Artikel zwischen 100 und 500 Euro kommt aus dem fernen Australien. Bis zum Jahre 2007 sollen laut Firmenplänen weltweit mindestens 3.000 solcher „Zoom-Shops“ in Flughäfen und Hotels positioniert werden.

    Alles was man so für die tägliche Technik-Dosis benötigt findet man in diesen Automaten hinter Glas. Ein Touch-Screen liefert Informationen zum ausgewählten Produkt und ersetzt gleichzeitig das Verkaufsgespräch. Bezahlt wird übrigens mit Kreditkarte; 500 Dollar in kleinen, knitterfreien Scheinen aufzutreiben dürfte sich auch als schwierig erweisen.


    winfuture.de
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...