Neue WaKü

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von ToPPi, 8. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hallo,
    wollt mir ne Wakü zulegen und meinen Phenom 940 damit OC'en. Evtl später mal die Graka mitkühlen. Das Problem ist, dass in mein Gehäuse nur ein Dual Radi reinpasst. Hab nen Midi-Tower. Lohnt sich ne Wakü mit dem Dual Radi überhaupt?

    [​IMG]
    {img-src: http://s6b.directupload.net/images/090308/eqz3n9xp.jpg}


    Case wird ein Lian Li PC-7F.

    lg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. März 2009
    AW: Neue WaKü

    Wenn nur die CPU gekühlt werden soll, dann reicht ein Dualradiator.
    Die Wasserkühlung, die du da zusammengestellt hast ist gut und kann so übernommen werden.
    Eine Überlegung wäre vielleicht ein andere AGB wert.
    Schau mal, ob in deinem Gehäuse (zum Beispiel neben dem Mainboard) platz für ein EK 150er ist.
     
  4. #3 8. März 2009
    AW: Neue WaKü

    würde nicht mehr zu yate loons greifen, die neuen lager sind noch schlechter als die alten waren ^^ (kaum zu glauben das das geht ^^)

    ich würde scythe s-flex, noiseblocker oder nanoxia empfehlen.

    nen dualradi reicht aber wirklich nur für den phenom wenn du wirklich übertackten möchtest.

    schon daran gedacht den radiator eventuell extern aufszustellen?
     
  5. #4 8. März 2009
    AW: Neue WaKü

    Nee hab nich wirklich Lust nen Radi neben dem rechner stehn zu haben. Hmm das natürlich doof, dass ein Dual "nur" für den Phenom reicht. Muss ich wohl nen weiteren anschaffen falls ich die Graka mitkühlen will :/
     
  6. #5 8. März 2009
    AW: Neue WaKü

    Wie dick darf denn der Radiator sein?
    Ggf. könntest du ja eine dickeren/besseren nehmen, der würde dann auch ausreichen für CPU und GPU. Könnte allerdings dann unter Last ein wenig lauter werden, da die Lüfter ein bisschen schneller drehen müssten, aber die könntest du ja bei Bedarf regeln.
     
  7. #6 8. März 2009
    AW: Neue WaKü

    da hat big king recht mit dem dickeren radi.

    würde aber auch meine hand nicht ins feuer legen das nen xchanger 240 cpu+gpu schafft bzw überhaupt in dein gehäuse passt ^^
     
  8. #7 8. März 2009
    AW: Neue WaKü

    Dicker dürfte er sein aber nicht länger. Würd ein Ladeluftkühler vom Auto, wenn die Maße passen, denn auch gehn?
     
  9. #8 8. März 2009
    AW: Neue WaKü

    Ladeluftkühler zum Kühlen von Hardware eines Rechners =)
    Dafür ist das Ganze nicht ausgelegt, von daher denke ich, dass ein guter Dualradiator mehr Abwärme abführen kann ;)
    Schau mal, ob du rausfinden kannst, wie dick der Radiator mit Lüfter insgesamt sein darf.
     
  10. #9 8. März 2009
    AW: Neue WaKü

    Phenom II X4 mit...125 Watt TDP?
    Ein dual-radi steckt das locker weg, wozu gibts denn dann noch single?!
    Auch eine graka dran zu hängen würde ich mich wagen.

    Kannst du evtl. pics machen zum einauort?
    Zum thema radi extern verbauen: Dieser muss nicht neben dem rechner stehen. Auf dem gehäuse wäre er super platziert, hätte mehr leistung (als intern)...
    Evtl. passt auch ein 360er oben drauf, die schläuche kann man hinten rausführen. Zur befestigung müsste man sich etwas einfallen lassen.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neue WaKü
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    453
  2. Neue Wakü zu Weihnachten

    Masterchief79 , 18. Dezember 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    838
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    3.322
  4. Neuer PC mit WaKü

    HNA , 20. Januar 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    308
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    206