Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von x.WhiGGa.x, 9. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juli 2007
    Hallo, ich will mir jetzt endlich mal nen neuen PC zulegen. Habe hier mal einige Komponenten und wollte mal eure Meinung dazu hören:


    Preis: 400-450€


    Prozessor: 114€

    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=178668

    Habe in vielen Zeitschriften und aus diversen Seiten gelesen, dass der E4300 sich leicht übertakten lässt. Und günstig ist er dazu auch.


    Arbeitsspeicher: 50€

    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=36326

    Weiß nicht gibts den noch billiger? Bzw taugen die billigeren was? (finde das schon sehr günstig)


    Grafikkarte: 123€

    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=201627

    So hier bin ich mir nicht sicher, ob die Karte was taugt, bzw. ob es ne bessere für den Preis gibt? Evtl. sind hier auch ein paar €'s mehr drin...


    bis jetzt 287€

    Nun habe ich noch Fragen bezüglich Mainboard, Netzteil und Festplatte. Wäre cool wenn ihr mir da was empfehlen könntet. Evtl ist das da oben ja auch der größte Crap und ihr habt was ganz anderes^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    Hier meine Empfehlung:

    - Intel Core 2 Duo E4300 Tray 2048Kb, LGA775, 64bit - 97,99 €
    -
    Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775 - 14,26 €
    -
    Samsung HD160JJ S-ATA II 160GB 7200, 8 MB Cache, NCQ - 44,53 €
    -
    Coolermaster Centurion5 Schw. CAC-T05-UW ohne Netzteil - 44,51 €
    -
    2048MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5 - 81,28 €
    -
    Gigabyte GA-965P-DS3 R3.3,Intel P965, ATX, PCI-Ex - 84,47 €
    -
    LG GSA-H54N schwarz bare - 30,46 €
    -
    ASUS RX1950Pro T2, 256MB, ATI X1950Pro, PCIe - 138,84 €
    -
    ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 400 Watt / BQT E5 - 50,21 €

    Gesamt: 586,55 € @ hardwareversand.de

    Ist jetzt mal meine Empfehlung.
    Prozessor wirste mit dem Board und dem Kühler locker auf 3Ghz takten können.
    RAM ist auch geeignet dafür.
    Wenn du zocken willst, diese Grafikkarte, lass die Finger von der 8500/8600.
    Also, wenn du irgendwie noch 150€ mehr dazu kriegst (sei es verkauf vom jetzigen PC o.ä.), dann würd ich dir meine Empfehlung wärmstens ans Herz legen.
     
  4. #3 9. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    also die cpu kriegst du shon ab 90€...

    der ram is erbärmlich^^

    und die graka schrott =) ich such dir ma was raus für 400-450€;) und edittiere dann!

    Download offline!

    alles zusammen 488,- aber da is schon ein geiler cpu kühler bei!


    //edit
    NT vergessen! Be Quiet! Straight power 400W ~ 45€
     
  5. #4 9. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    Ich finde es ja nett von euch, dass ihr euch die Mühe macht und mir helfen wollt, aber es wäre schon schön gewesen wenn ihr euch in meinem voregegebenem finanziellen Rahmen bewegen würdet...

    knapp 600€ is denn doech mher als "ein bisschen über dem Preis"

    und kizuans sys is auch nicht billiger , weil du nicht nur NT sondern auch HDD vergessen hast :p

    also insgesamt auch wieder ~140€Aufpreis....

    Wenn man immer sagt hm die 50€ mehr, dann sagt man nach diesen 50€ hm und hier nochmal 30€ mehr und hier und da, und dann ist es in der SUmme viel mehr als ich eigentlich ausgeben will...


    Also die Anfrage steht immernoch, ich will auch nicht die ganzen Highend Games zocken, nur Games wie NFSC WoW sollten schon drin sein... Nachrüsten kann ich ja immernoch irgendwann.

    Was ich vllt noch erwähnen sollte: SATA II und DDR2 sollten schon drin sein, Sockel 775 und wenns geht Nvidia Karte

    Danke trotzdem an euch beiden :)
     
  6. #5 9. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    Also Nvidea hat in dieser Preisklasse nichts.
    250 wäre eine 8800GTS drin.
    Siehe mein system. Sry aber wenn du nur 550€aufm tisch legen kannst
    und alles neu brauchst wirste mit OC funktionen trauer haben.
    Das ist schon so ziehmlich das billigste was die jungs rausgesucht haben.
    Also womit man so halbwegs noch was anfangen kann.
    eine 8600GT ist misst.
    Selbst eine X1950pro ist nicht der renner. Zwar gehen die genannten games
    aber wozu ein neues system für so alte spiele?
    Ich mein jetzt kommt ja eh das neue NFS raus und Crysis und wie die netten games alle heißen
    die anforderung wird ja auch nicht immer billiger.
    Aber das musst du wissen. aber 2GB sind schon pflicht für heutige games.
    sonst kannste am Ram sparen
    1GB also die -40€
    ne gleinere platte ca15€
    ein ASROCK board ca 50€und ein billigeres netzteil 10€
    im großen und ganzen dann noch ne 7600GT für 90€
    dann kommste mit deinem geld hin.
    Aber ein .... PC ist kein asdruck damit kannste dann kühe melken gehen.
    sry aber damit braucht man nicht mehr zocken.
     
  7. #6 9. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    Und bei den Wünschen ist das preislich garnicht so einfach, Abstriche zu machen, vor allem, da du anscheinend übertakten willst.

    Tut mir leid, aber für knappe 450€ wird nicht so viel drin sein.
    Bei meiner Empfehlung kannste statt nem DDR2 800er RAM nen 667er nehmen. Statt Centurion 5 nen Elite 330. Bis hierhin schon wieder ~40€ gespart. Beim Mainboard auf nen Gigabyte GS-945PL-DS3 für knappe 60€. Dann die Graka auf ne 7600GT abstufen. Gesamt also etwa dann 80 - 90€ gespart.
    Biste aber immernoch 50€ drüber.

    Dann halt entweder noch das Laufwerk weg lassen - sofern du noch eines hast UND/ODER ne kleinere Platte nehmen.
    Dann würftest du in etwa auf 450€ kommen.
    Aber bis auf den Prozi haste nix ordentliches mehr.

    Kannst aber auch nen günstigeren AMD nehmen und dann evtl sogar die 1950Pro trotzdem mit dazukaufen ;)
     
  8. #7 9. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    Für deine Verhältnisse vielleicht. Ich zocke im mom mit einem Laptop P4@1,8GHz 1GB Ram Radeon 9600 Mobility. Und wieso immer einen PC zusammenstellen, mit dem man das fetteste neueste Game auf full details zocken kann?

    btw: OCen muss nicht sein, habe das nur angemerkt um nen Preisvergleich zum E6300 zu verdeutlichen...
     
  9. #8 9. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    jo ok ich such dir nomma was raus...
    Download offline!

    so also weniger geht nimma...
     
  10. #9 9. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    Also,
    hab von AMD leider nicht allzuviel Ahnung (bin eher der Intel'er), aber hier mal eine weitere mögliche Konfig für ca. 470€.

    - AMD Athlon64 X2 4200+ AM2 box 2x512kB, Sockel AM2 EE 65W - 73,38 € (hab gehört, der soll ein gutes P/L-Verhältnis haben)
    -
    Samsung HD160JJ S-ATA II 160GB 7200, 8 MB Cache, NCQ - 44,53 €
    -
    Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil schwarz - 30,73 €
    -
    ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 350 Watt / BQT E5 - 44,78 €
    -
    Gigabyte GA-M55S-S3, NVIDIA Nforce550, ATX - 67,35 € (weiß ehrlich gesagt net, ob das gut is, aba sieht gut aus^^)
    -
    2048MB DDR2 Corsair Value-Kit CL 5, PC5400/667 - 76,99 € (für ~5€ mehr nen 800er RAM)
    -
    LG GSA-H54N schwarz bare - 30,46 €
    -
    Club3D 7600GT NVIDIA 7600GT, 256MB, PCIe - 98,74 €

    Gesamt:
    466,96 €

    Also... wenns wirklich allerhöchstens 450€ sein dürfen, dann nimmste halt nen AMD Athlon64 X2 4000+ EE AM2 "tray" 2x512kB, Sockel AM2 für 57,80 € - günstiger aber auf keinen Fall... sonst lieber nen 500er RAM oder nen billigere NT.
    Aber ich würds jetzt mal so lassen... aber wie gesagt... hab leider nicht so viel Ahnung von AMD - nur, dass der AMD Prozessor bissl zickiger mit seinen Komponenten is als der Intel.

    Wie gesagt... hoffe, das passt preislich ;)

    €dit: Oder halt wirklich nur nen GB Ram... aba würd dir nich raten.
     
  11. #10 9. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    hm... hier ma was von mir:

    e2140 60€
    arctic freezer 15€
    2GB mdt 80€
    ds3 p35 90€
    palit x1950gt 115€
    spinpoint platte 50 €
    LG brenner 35€
    Case 30€
    Be quiet 400W 50€
    -------------------
    525€

    wenns dann mit versand etc zu teuer wird: case vom wertstoffhof, bzw. alte festplatten, lauferke (geht auch ide) gebraucht holen. 80GB ide ~5€ + brenner ~5€...

    gz

    €: a 400-450. ok dann nimm brenner, case und fesse weg dann biste bei 410 =) + versand etc haste maximal 450€...
     
  12. #11 9. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    Was heißt denn für meine verhältnisse?
    Ich sehe das geld und das ist wichtig.
    Meinst du man kann mit einer 7600GT oder einer X1950pro ein fettes game auf high spielen?
    Wozu kaufst du dir dann ein neues system?
    Von mir aus mach was du willst aber mir wären 450€echt zu schade
    das ist ne menge holz.
    Ich geb dir nur Brief und Siegel das du weinst
    wenn alles nur auf low - middle geht und die neuen games dann event nur noch low.
    Sry ich würde mir nie ein PC kaufen NEU um low zu zocken wäre echt mir das geld zu schade.
    Aber es ist deins. Nur die anforderungen die du stellst C2D ect sind in der Preisklasse
    schon ne Hausnummer.
    Wäre so als wenn du zu einem Autohändler gehst sagst hier
    Leder Navi ect aber bitte den was auch immer für 5000€der normal 20 000 kostet.
    Deine Forderungen liegen echt hart an der grenze.
    Eine 7600GT ist nichts schlechtes nur sie ist ein wenig in die jahre gekommen.
    Und neue Games sind extrem hardware hungrig. ABER EXTREMST
    schau dir mein system an nennst du das fett?
    NEIN ich kann nicht ein mal ordentlich Collin MC Rae ordentlich zocken.
    Schau mal auf die verpackung was da als mind anforderung steht ;)
    und es wird sich nicht ändern. So etwas nennt man geld machen
     
  13. #12 9. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    Für deine Verhältnisse... ich hätte eher sagen sollen, für deine Ansprüche. Wie ich schon gesagt habe ich will nicht die ganzen neuen High end Games zocken, ich kann auch n Jahr warten, bis ich mir die Hardware für die Games leisten kann. Denn mir sind meinetwegen 800-1000€ zu Schade, nur um ein Game zum Release zocken zu können. Und irgendwann muss JEDES System aufgerüstet werden (vorausgesetzt man will mit der Zeit dann "neuere" Games zocken)

    Wieso soll ich mir jetzt ein 1000€ System bauen, um Crysis zocken zu können, wenn ich das in nem halben Jahr oder ein Jahr für den halben Preis haben kann?

    Ich mein wenn du darauf so viel Wert legst, die ganz neuen Games zu zocken, und es dir so viel Geld wert ist, dann ist das ok. Mir ist es das nicht Wert. Und ich weiß nicht warum du da nun so drauf rumreitest. Ich weiß schon was ich mit meinem PC zocken will und was nicht. Und ich habe mir die 450€ Grenze gesetzt. Wieso immer das neueste und beste?

    Und zum Thema C2D DDR2 SATA II usw: Ich weiß dass es schwer is was in dem Limit zu finden, und genau deswegen frage ich hier doch....
     
  14. #13 9. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    Ne' Rückmeldung zu unsere Vorschlägen wäre auch noch gut.
    Kann könnten wa dir noch besser helfen ;)
     
  15. #14 9. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    ich bin noch ein klein wenig billiger gekommen bei nem C2D SYS:
    Artikel Verfügbarkeit Stückpreis Menge Preis
    Intel Core 2 Duo E4300 Tray 2048Kb, LGA775, 64bit
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 97,99 € 97,99 € [Artikel entfernen]
    Gigabyte GA-945PL-DS3, Intel 945PL, ATX
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 59,20 € 59,20 € [Artikel entfernen]
    LG GSA - H50L bulk schwarz
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 35,71 € 35,71 € [Artikel entfernen]
    Apluscase Qubic 3010 schwarz ohne Netzteil
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 29,52 € 29,52 € [Artikel entfernen]
    Maxtor DiamondMax 21, 250GB, 7200, 8MB, S-ATA II
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 50,51 € 50,51 € [Artikel entfernen]
    Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 14,26 € 14,26 € [Artikel entfernen]
    XFX Geforce 7600GT "XXX", NVIDIA 7600GT, 256MB, PCIe
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 96,68 € 96,68 € [Artikel entfernen]
    ATX-Netzt.Seasonic S12-380 380 Watt
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 49,52 € 49,52 € [Artikel entfernen]
    1024MB DDR2 Aeneon PC5400 CL 5, PC5400/667
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 34,47 € 34,47 € [Artikel entfernen]
    Summe: 467,86 €

    Ich werde gleich nochn AMD SYS hinzufügen...da werde ich wahrscheinlich unter den 450€ bleiben...

    Edit, Alles von Hardewareversand:
    Artikel Verfügbarkeit Stückpreis Menge Preis
    LG GSA - H50L bulk schwarz
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 35,71 € 35,71 € [Artikel entfernen]
    Apluscase Qubic 3010 schwarz ohne Netzteil
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 29,52 € 29,52 € [Artikel entfernen]
    XFX Geforce 7600GT "XXX", NVIDIA 7600GT, 256MB, PCIe
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 96,68 € 96,68 € [Artikel entfernen]
    ATX-Netzt.Seasonic S12-380 380 Watt
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 49,52 € 49,52 € [Artikel entfernen]
    1024MB DDR2 Aeneon PC5400 CL 5, PC5400/667
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 34,47 € 68,94 € [Artikel entfernen]
    AMD Athlon64 X2 4000+ EE AM2 "tray" 2x512kB, Sockel AM2
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 57,80 € 57,80 € [Artikel entfernen]
    MSI K9N4 Ultra-F, Sockel AM2 NVIDIA Nforce500Ultra, ATX, PCIe
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 49,14 € 49,14 € [Artikel entfernen]
    Arctic Freezer 64 Pro Sockel 754/939/AM2
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 13,79 € 13,79 € [Artikel entfernen]
    Samsung SP2004C, 200GB 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar 46,88 € 46,88 € [Artikel entfernen]
    Summe: 447,98 € 1)
    -------------------------------------------
    Also aus deinem Standpunkt würde ich ganz klar zu dem AMD Sys greifen, n C2D SYS in soner Preisklasse kan man nicht großartig ocen und mit einem gig ram ist das auch nicht das wahre... außerdem wäre ein C2D bei dir eh unterfordert da du ja nur ne low-end graka bezahlen willst... für solche spiele die du spielst reicht das sys locker, und mit ein wenig glück kannst du das amd sys halbwegs übertakten, dann hast du ein top P/L verhältnis...
     
  16. #15 10. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    Ich würde denn ja gerne auch nach und nach evtl noch ein bisschen aufrüsten (+1GB RAM & bessere GraKa)

    Wäre ich da mit dem C2D System nicht dann besser beraten? Ich mein die 17€ insgesamt kann ich ja noch verkraften^^

    An das Mainboard hätte ich nämlich auch gedacht. Habe bis jetzt nur gute Erfahrungsberichte gelesen (speziell in Kombi mit dem E4300)
     
  17. #16 10. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    Jeden C2D kann man SEHR GUT ocen... da hat Dawn unrecht... kommt halt aufs Board an, welches du hast.
    Ich denke, du hast hier schon genug Zusammenstellungen... man kann kaum noch welche zusammenstellen. Such dir einen aus und dann kauf dir den^^

    Aber wie gesagt... 450€ ist pure Geldverschwendung. Für 600 - 700€ hätteste schon doppelt so lange was davon. P/L-mäßig lohnt sich das mit schlappen 450€ nicht. Das muss dir klar sein.

    Aber viel Glück mit deinem neuen Rechner ;)
     
  18. #17 10. Juli 2007
    AW: Neuen PC zusammenstellen - Hilfe

    Die testberichte beziehen sich glaube ic hauf das 965P-DS3
    das was ich habe nicht das 945.
    Denn mit dem 945 kommt man nicht so weit.
    ja ein C2D wäre durchaus in meinen augen besser.
    Dawn meint nicht die CPU sondern die kombi CPU/Board
    das diese nicht gut tacktbar sei.

    Das mit dem High end ect ist deine einstellung die ich verstehe.
    Aber wer 2 jahre wartet und dann alles zum halben preis bekommt
    das ist logisch aber unverständlich.
    Aber die PCs werden jetzt dann eh teurer
    denn die zeit der dual cores geht in denke ich 1-2Jahren spätesten 2 jahre zu ende.
    Denn mitler weile haben wir ausmaße erreicht die schon in meinen augen langsam krank werden
    ich sag nur octa core und octa SLI.
    Wer das wort octa nicht kennt es bedeutet 8
    naja für low bis middle sollte aber das system also beide reichen.
    aufrüsten wird bald unsinnig sein
    da sehr viele neuerungen rauskommen und das alte wie immer teurer wird
    oder sogar nicht mehr produziert.
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...