Neuen Rechner 550 - 600 Euro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von EarthTec, 16. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Februar 2009
    Servus,

    ich bräuchte einen neuen Rechner.

    Also er soll in keinster weiße fürs Zocken gedacht sein. Aber er muss schnell sein da er zum Live Trading an der Börse genutzt wird. Das heisst eine gute Grafikkarte müsste auch sein da die Börsencharts sekündlich aktuallisiert werden und es mehrere Charts sind die Angezeigt werden.

    Festplatte muss auch nicht groß sein. Sound und Lan Onboard reicht völlig aus. Was aber wieder ausreichend vorhanden sein sollte ist der Arbeitsspeicher. Als CPU dachte ich an Intel (Quad). Gehäuse schwarz und auch nichts besonderes. DVD LW, Tasta + Maus (muss auch nicht was besonderes sein). Ja nen passendes Netzteil bräuchte ich auch noch. Ahh ja nen 24" TFT sollte es auch noch sein.

    So das sollte es gewesen sein... denke ich :)

    Ich sage schonmal vielen Dank im Voraus für eure Hilfe und eine BW ist ja Ehrensache.
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Februar 2009
    AW: Neuen Rechner 550 - 600 Euro

    Eine gute Grafikkarte braucht man dafür nicht, sondern wenn dann eher mehr Rechenleistung (wobei das sicherlich nicht viel an Leistung braucht)
    Wie wäre es denn hiermit?

    [​IMG]
    +
    Samsung SyncMaster 2433BW (723,89€) oder LG Electronics Flatron W2452T (724,79€)

    Wenn es den auch ein 22" machen würde, dann LG Electronics Flatron W2242T-PF schwarz.
    Damit wärst du dann bei 628,11€.
    Hast aber dann natürlich weniger Arbeitsfläche auf dem TFT, da niedrigere Auflösung.
     
  4. #3 16. Februar 2009
    AW: Neuen Rechner 550 - 600 Euro

    und schon wieder poste ich Chris' Konfig:

    für ca. Euro 500,- - schneller Office PC für anspruchsvolle User

    * CPU: Intel Core 2 Duo E8400 boxed
    * CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Groß Clockner
    * Festplatte: Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II
    * RAM: A-DATA Value DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5
    * Mainboard: ASUS P5QL Pro, P43
    * Grafikkarte: ASUS EAH4350 SILENT/DI/512M, Radeon HD 4350, 512MB DDR2, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0
    * DVD-Brenner: Samsung SH-S223Q SATA schwarz bulk
    * Gehäuse: Lancool K7 schwarz
    * Netzteil: be quiet Straight Power 400W ATX 2.2


    bei der Grafikkarte kannste bestimmt noch was sparen, obwohl ich die schon nehmen würde.
    Den boxed CPU Lüfter kannste meiner Meinung nach behalten. Sollte es leiser sein, würde ich schon noch zum Alpenföhn greifen, da dieser leiser ist und die CPU kühler hält.
    Auf jeden Fall die Intel CPU, weil dort die Dual Cores besser sind.

    Ansonsten wäre das doch ein ding für dich.
    Persönlich mag ich Samsung Festplatten mehr, da mir schon eine und bei meinem Bruder 2 Western Digital Festplatten verreckt sind.
    Samsung benutze ich nun schon seit Jahren und hatte noch nie Probleme damit.

    Da du ja nicht so viel Speicherplatz brauchst würde ich dir zur http://www.alternate.de/html/product/Festplatten_3,5_Zoll_SATA/Samsung/HD250HJ_250_GB/221885/?tn=HARDWARE&l1=Festplatten&l2=SATA&l3=3%2C5+Zoll raten.

    Das Asus Board ist auch ok ;)

    Bei dem System kannst du ohne schlechtes Gewissen und mit einem guten Gefühl zuschlagen ;)


    viel Spass damit!


    greetings ESP

    EDIT: ups! Hab überlesen, dass du noch ein 24" Widescreen willst. Na dann wird es knapp mit deinem Budget.
    Ansonsten sind die TFT's von meinem Vorposter wirklich zum empfehlen...
     
  5. #4 16. Februar 2009
    AW: Neuen Rechner 550 - 600 Euro

    Schau doch in Chris' Thread:

    für ca. Euro 500,- - schneller Office PC für anspruchsvolle User

    * CPU: AMD Phenom II X3 720 Black Edition, 3x 2.80GHz, boxed
    * CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Groß Clockner
    * Festplatte: Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II
    * RAM: A-DATA Value DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5
    * Mainboard: Gigabyte GA-MA78G-DS3H, 780G
    * Grafikkarte: integriert auf dem M-Board inkl. HDMI und DVI Anschluss
    * DVD-Brenner: Samsung SH-S223Q SATA schwarz bulk
    * Gehäuse: Lancool K7 schwarz
    * Netzteil: be quiet Straight Power 400W ATX 2.2

    Zusammen: ca. Euro 500,-

    + Acer X3 Excel X243Wbd, 24", 1920x1200, VGA, DVI

    Gruß
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...