Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von zuzaa, 6. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Februar 2009
    Hi Leute,

    hab von hier aus der Kaufberatung den Gamer PC für 550 Euro geholt.


    Habe alles eben zusammengebaut und dann wollte ich Vista installieren. Zuvor blieb der Rechner beim Bios Start Splashscreen hängen. Hab dann mehrmals neugestartet und irgendwann ging es. Habe dann Vista Business 64 Bit installiert , als dann das Betriebssystem hochgefahren ist, fing plötzlich die Maus an zu "hacken". Hab dann mit Not und Mühe die Treiber installiert bekommen und nach einem Neustart war plötzlich das Vista beschädigt.
    Habe danach eine Sichtkontrolle gemacht und alle Komponenten auf guten Sitz überprüft. Jedoch alles ohne Erfolg.

    Wenn ich nach einem "Testversuch" neustarten muss, geht der Bildschirm nach dem Neustart einfach nicht mehr ... ich muss dann alle Bios Einstellungen löschen

    Was mich aber wundert , ist die Sache mit den Jumpern zur Übertaktung...
    Hab die Dinger wieder auf Default gesetzt und wenn ich nun ins Bios gehe steht dort

    Current CPU Freq. 3,49Ghz (333x10) ( ich habe einen E7400 )
    Current DRAM Freq 800 Mhz ( das passt soweit )


    Hier noch die Konfig:
    Intel E7400
    4GB Kit Gskill Pc8000/1000 CL 5
    Club3D HD4850
    MSI Neo F P43
    Samsung 500er Platte
    Be Quiet 450W Netzteil


    Wäre für jede Hilfe Dankbar
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    bios reset - dann ins bios und von hand auf fsb 266 (vermute ich mal) stellen. oder kannst du nur über jumper den fsb steuern? glaub ich fast nicht
    wenn der pc dann stabil läuft windoof gegebnen falls nochmal installieren. ist vielleicht besser - außer es läuft nach der aktion ssauber und ohne probs.
    wobei mir das mit der maus irgendwie seltsam vorkommt?!?!

    anbei... pc erst übertakten, wenn du auch testen kannst ob er stabil läuft... also wenn das os schon drauf is. kann sein, das bei der installation durch nen fehler im ram eventuell was schief gelaufen ist... oder nen rechenfehler der cpu
     
  4. #3 6. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    danke für deine Antwort,

    hab nun die Kiste auf 2Ghz gestellt, Vista wird gerade installiert, mal schauen wie weit ich nun komme.

    ich wollte den rechner gar nicht übertakten , 2,8ghz reichen mir vollkommen für meine anwendungen :-/
     
  5. #4 6. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    so aus interesse: kannst du den fsb ausschlißlich über jumper einstellen? oder auch ganz normal im bios?

    btw: internet sagt, dass man anscheinend lieber im bios übertakten sollte und nicht per jumper - bios wäre auch meine erste wahl gewesen. wer weiß was er bei der jumpermethode noch alles verstellt...
     
  6. #5 6. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    beides geht , über jumper als auch über bios.

    hab die jumpereinstellung auf default , wundert mich nur ,dass er solch einen hohen takt anzeigt ?(
     
  7. #6 6. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    und was sagts im bios direkt? soweit ich im inet gelesen hab macht der jumper entwerder fsb 266 (default für dich), 333 oder 400 mhz

    mal versucht den jumper vom board ganz weg zu machen? hat einer im internet gemacht
     
  8. #7 6. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    im bios sagt er mir gerade
    333 und ram 800 mhz


    wie wäre es denn wenn ich die fsb bei 333mhz lasse und den multiplikator auf 8,5 stelle , sodass ich auf 2833mhz komme ?
     
  9. #8 6. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    sollte theoretisch klappen - wobei ich zur installation von windoof die default settings bevorzugen würde.

    wie gesagt - theoretisc sollte die cpu das mitmachen... aber man weiß ja nie was man gekauft hat - also ob sich die cpu gut, normal oder schlecht übertakten lässt
     
  10. #9 6. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    hat leider nicht geklappt :-(

    hab den jumper nun auf ne andere stellung gesetzt
    im bios sagt er mir,dass der fsb nun mit 266mhz läuft , wobei er dann nur irgendwie 1,59ghz anzeigt ?(
     
  11. #10 6. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    EIST ist ein oder aus geschaltet? das ist die stromsparfunktion von den intel cpu - dan regel sie den multiplikator runter und du bekommst nen niedrigeren takt im idel. würde vom takt her passen, da der multi dann auf 6 stehen würde.
    wenn dann leistung gebraucht wird, wird der multi wieder hoch gesetzt

    EIST würde ich zum übertakten allerdings auch abschalten
     
  12. #11 6. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen


    hast recht , unter vista zeigt er nun die vollen 2,8ghz an. installiere gerade die chipsatztreiber, schauen wir mal, sieht bisher gut aus :) danke schon mal für die seeehr schnelle hilfe , bw ist schon lange an dich raus :cool:
     
  13. #12 6. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    kwein thema;)
     
  14. #13 7. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    ich bin es wieder

    hab eben ganz cool crysis gespielt, dann hab ich mal aus spaß einen neustart gemacht und was kommt...


    genau... der rechner geht wieder nicht. Entweder bleibt er beim Start MSI Bild hängen oder der Bildschirm bleibt einfach schwarz, bzw. es kommt kein Signal am Monitor an. Wenn ich den Rechner dann mehrere Male neustarte geht es irgendwann ... bis zu einem blinkenden Cursor ... mehr auch nicht.
     
  15. #14 7. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    schon probiert evtl bios updaten?
     
  16. #15 7. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    hab ich gestern gemacht, kein unterschied
     
  17. #16 7. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    Ist da snur beim übertakten so?
    Oder ein dauerhaftes prob?

    Setzt mal alles auf anfang.
    Wenns dann immernoch spinnt.
    Könnte eventuell das Mainboard einen defekt vorweisen.
     
  18. #17 7. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen



    ich möchte gar nicht übertakten , das habe ich auch gar nicht vor gehabt.
    habe alle jumper einstellungen getestet , default 200 mhz , 266mhz , 333mhz , 400mhz ... alles ohne erfolg

    was mich aber wundert ist ,wenn er dann endlich hochgefahren ist, dass alles perfekt funktioniert
     
  19. #18 7. Februar 2009
    AW: Neuer Computer bleibt startet neu / Bluescreen

    ich glaube echt, dass das board defekt ist

    wenn er bootet steht beim startbildschirm "checking nvram" und dann bleibt er hängen , nach nem neustart bekomme ich dann gar kein bild mehr hin.
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neuer Computer bleibt
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.460
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.298
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.068
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    495
  5. Neuer Computer

    BloodRaven , 21. Juli 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    448