Neuer Laptop oder PC!?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Da Only, 22. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Oktober 2006
    Hey,

    ich hab in nächster Zeit vor mir entweder ein neuen Laptop oder ein neuen PC für knapp 1000 € zuzulegen.

    Momentan benutzt ich einen Aldi/Medion Laptop, der 2 Jahre alt ist und eigentlich noch ganz gut läuft. Nur erhitzt er sich relativ schnell beim Spielen, das wars aber auch.

    Ich will aufyedenfall Spiele ruckelfrei und ohne weitere Störungen spielen können ... und deshalb bin ich mir yetzt nicht sicher ob ich wieder einen Laptop kaufen soll.

    Meint ihr wenn ich mir den nächsten Aldi/Medion Laptop hole, werd ich 0 Probleme haben!? Oder habt ihr vielleicht andere Vorschläge!?

    Danke!
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Oktober 2006
    AW: Neuer Laptop oder PC!?

    Bei einem Budget von 1000€ lautet mein Vorschlag: kauf dir einen PC! Er hat viel mehr Möglichkeiten der Nachrüstung und ist in der Regel auch immer Leistungsfähiger als ein Notebook.

    Ein Notebook mit gleicher Leistung ist in der Regel ca. 30% teurer als ein gleichwertiger PC, schon aus dem Grund der Wärmeentwicklung und Ableitung und des begrenzten Raumes. Des weiteren lassen sich Notebooks nur schwer nachrüsten...
     
  4. #3 22. Oktober 2006
    AW: Neuer Laptop oder PC!?

    Ich würde mir ganz klar einen PC selbst zusammenbauen da bekommst um zB 1000,- mehr Leistung fürs Geld als bei einem Notebook. Einen Pc kannst auch aufrüsten, umbauen etc...Ihn dir halt genau nach deinen Wünschen zusammenbauen mit genau den Teilen die du haben möchtest.

    Ich rate auch von komplett Rechnern ab zb das Medion, Hyrican etc.. Zeugs, ist doch nix gescheites verbaut.
    Es gibt auch Anbieter von guten komplett PCs aber so was findest nicht beim Aldi, QVC und Co.. ich frage mich sowieso wie man dort einen Rechner kaufen kann, ist doch die reine Verarsche, man braucht sich da nur mal diese Verkaufssendungen im TV anschauen wenns einen PC vorstellen, jeder der was nur ein wenig Ahnung von dem ganzen hat liegt vor lauter lachen am Boden.
    Da wird eine uralt Grafikkarte als High-End verkauft, eine alte CPU als Top-modern etc...

    Vergiss doch das Gericom oder Medion Zeugs, baue dir deinen Rechner aus genau den Teilen die du haben möchtest selbst zusammen, dann hast du keine Probs bei Spielen und mehr Leistung fürs gleiche Geld.

    Wenn es unbedingt ein Notebook sein muss dann kaufe dir eines von Asus, Samsung oder Acer.
    Ich habe selbst auch ein Notebook (Acer) benutze es aber nur zum arbeiten, beruflich halt.

    Ist halt meine Meinung zu dem ganzen PC und Hardwrekram was da bei Aldi, Lidl etc.. und im TV verkauft wird.
    Und wenn man mal rechnet ist das dann nichtmal günstig, wenn ich mir das bei einem normalen PC/Hardware Händler kaufe bekomme ich ums gleiche Geld die gleiche Leistung oder sogar mehr, wie gesagt reine verarsche durch die Werbung halt.......
     
  5. #4 22. Oktober 2006
    AW: Neuer Laptop oder PC!?

    Meiner meinung nach würde ich erst mal schaun wofür ich den Laptop/Pc brauche. Wenn du ihn nur zum zocken brauchst dann kauf dir nen Pc oder bau dir einen zusammen. Ist billiger. Wenn du aber Daten transportiern musst und kp irgenwo Vorführungen halten musst dann kauf dir nen Laptop.
    Mfg Shawn
     
  6. #5 22. Oktober 2006
    AW: Neuer Laptop oder PC!?

    ich habe zurzeit auch einen 2 jahre alten aldi laptop... aber ich werde mir demnächst einen PC zusammenstellen.. weil der laptop die neuen spiel nicht mehr schaft....
    also ich rate dir kauf dir ein PC, bekommst schon für 800 € einen richtigen guten.

    mfg
     
  7. #6 22. Oktober 2006
    AW: Neuer Laptop oder PC!?


    Das ist auch Schwachsinn........was ist mit Toshiba, FSC, DELL, LG oder SONY????

    AUsserdem macht Samsung mit die schlechtesten Laptops.....aber naja......du solltest mal dabei schreiben das sie dir gefallen und nicht das sie die besten sind.

    Das gleiche mit Acer ......vielleicht hast du grade keine Probleme.....aber Acer hat eine unterdurchschnittliche Verarbeitung.

    Also es gibt zur Zeit recht günstige Laptops ....diese würden aber trotzdem dein Budget um 200-300€ überschneiden.....

    Wozu brauchst du einen Laptop???Spielst du viel unterwegs???Brauchste ihn auf der Arbeit???Oder willste einfach nur so nen Laptop haben???

    Das sind Fragen...die es dir eigentlich ereinfachen würden ein Fazit zu erstellen!!!!

    Also für den Preis bekommste NIE...NIE im Leben (ausser vom Laster gefallen) einen Laptop wo du alles ruckelfrei zoggen kannst!

    Kaufe dir nen ordentlichen PC mit Guten Komponenten!!!

    Wenn du keine Ahnung davon hast schreib mich an.......

    Hoffe konnte helfen

    MfG

    Lokopolous
     
  8. #7 22. Oktober 2006
    AW: Neuer Laptop oder PC!?

    Also wenn du nur 1000€ hast und was zum Gamen willst, dann würde ich mir auf jeden Fall einen richtigen PC holen und den am besten dir hier zusammenstellen lassen.

    1. Weil du genau das haben kannst, was du willst und nicht irgendwelchen Kram den du nicht brauchst.

    2. Du durch weglassen von überflüssigen Sachen mehr Geld für Hardware die für Spiele nützlich ist hast, wie z. B. bessere Grafikkarte, mehr Arbeitsspeicher oder besserer Prozessor.

    3. Wenn du dich nicht so gut auskennst und vielleicht nicht weißt ob die Sachen "zusammenpassen" die du gern haben willst, kannst du mir ne PN schreiben und ich werd dir dann helfen und sagen ob's geht und dir noch ne Empfehlung obendrauf legen!
     
  9. #8 22. Oktober 2006
    AW: Neuer Laptop oder PC!?

    Also ich hab mir vor ein paar wochen ein Laptop geholt und meinen PC verkauft. Das teil ist von fujitsu siemens und ein richtig geiles teil. Wird nicht warm, kein Lagging Issue (Einfrierungen = Hänger = Aussetzer = Nachladeruckler = Soundstocken) und ich kann einiger massen Gothic 3 zocken ^^ Und worauf ich geachtet habe, das eine MXM Graka drinne ist das bedeutet das ich meine graka nachrüsten kann (MXM Upgrade Home Page). Viele NB´s haben das schon. Also ich möchte nicht hören das NB´s :poop: sind das man sie nicht nachrüsten kann.

    Also wenn MICH heute wieder einer fragen würde ob NB oder PC.... Ich würde wieder NB sagen
     
  10. #9 22. Oktober 2006
    AW: Neuer Laptop oder PC!?

    @Lokopolous:
    Schon mal ein Samsung in echt gesehen, glaube nicht oder?
    Möchte mal wissen wo du das her hast das Samsung schlecht ist.

    Die haben seine sehr gute Verarbeitung und laufen absolut stabil, ein Kollege von mir hat eines.
    Wenn du dich ua mal in einigen Notebook Foren informieren würdest dann würdest du wissen das die Samsung sehr gut sind und es wenig Probs mit den Teilen gibt ;)

    Acer ist nicht so gut wie Samsung und Asus aber alle mal besser als Gericom oder Medion, das gebe ich zu damit habe ich kein Problem. Ich habe auch das Acer nicht selbst bezahlen müssen sondern von der Firma bekommen. Selbst würde ich auch kein Acer kaufen sondern ein Asus oder Samsung.

    Mein Acer läuft zum Glück recht stabil, das Prob ist das man gleich nach dem Kauf mal den Schrott an Software was da ab Werk drauf ist deinstallieren muss und WinXP neu aufsetzen sollte, dann läuft das Teil sehr gut und leise.

    Zu einem DELL, HP, IBM und Co.. würde ich nie raten, da zahlst nur für den Namen. Das ist nur für Firmenkunden interessant wegen dem teilweisen recht guten Service (aber nur bei Firmenkunden) und Größere Firmen bekommen bei IBM und Co.. auch ganz andere Preise wie wir als Endkunden.

    Soviel von mir zu dem Thema Notebook und Hersteller.

    und Loko du musst nicht deinen Beitrag 2x posten ;)
     
  11. #10 22. Oktober 2006
    AW: Neuer Laptop oder PC!?

    kauf dir einen PC. Z.b. auf der Hobby electronik messe in stuttgart kann man sich seinen pc selber zusammen bauen und du bekommst alles ca 30% günstiger
     
  12. #11 22. Oktober 2006
    AW: Neuer Laptop oder PC!?

    Eure Meinungen und Tipps haben mir weitergeholfen ... ehrlich gesagt brauch ich keinen Laptop.

    Ich werde mich dann in nächster Zeit um einen PC bemühen ... muss mir wohl auch nen neuen Bildschirm holen.^^

    Vom Zusammenbauen hab ich nicht viel Plan, daher meld ich mich evtl bei euch, vielen Dank!

    Achja ... alle bewertet! ;)
     
  13. #12 22. Oktober 2006
    AW: Neuer Laptop oder PC!?

    Also ich kann nur aus Erfahrung sagen das Samsung eine sehr schlechte Qualität vorweisst!!!

    Das einzige was Samsung vorweisen kann sind die recht gut verbauten TFTs bei Laptops......und Preis/Leistungs technisch......können die nicht mithalten mit sonstigen Herstellern!!!

    Und Notebook Foren Kollege....habe ich schon Massig durchforstet.......

    Naja ich will das hier nicht ausarten lassen......
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...