Neuer PC 300€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von aLxxx, 6. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Februar 2009
    Hallo will mir diesen PC holen,
    http://www.one.de/shop/product_info.php?products_id=3058?osCsid=23e3d64a6ad5557dfa74752ef16b256f

    nun meine Frage was würdet ihr an dem pc verbessern und 300€ ist OBERSTE grenze bitte wenn ihr was vorschlagt nicht die grenze überschreiten

    ps: Laufwerk und festplatte sind nicht zwingend notwenidig, übernehm ich von meinem alten pc

    EDIT: Laufwerk, Festplatte kann ich nehmen rest ist absoluter :poop:it in meinem pc ,soundkarte geht auch onboard sowie netzkarte
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Februar 2009
    AW: Meinung gefragt!

    Kannst du evtl auch Gehäuse und Netzteil vom alten übernehmen? Bitte schreib mal, was du alles übernehmen kannst.
     
  4. #3 6. Februar 2009
    AW: Meinung gefragt!

    Ich formuliere mal was ich da oben geschrieben habe neu^^

    Also ich brauche komplett neuen pc für 300€ jedoch ohne Festplatte und Laufwerk
    es reicht wenn der pc die aktuellen spiele auf low-middle abspielt!

    und wie gesagt ich weiss net ob ich soeinen fertig pc kaufen soll oder mir einen auf soner page zusammenbauen lasse
     
  5. #4 6. Februar 2009
    AW: Meinung gefragt!

    mit der onboard grafikkarte kannste spielen vergessen!

    ich würde mir einen zusammenstellen. da bekommste bessere teile für den gleichen preis.
    kennst du dich damit aus oder muss man dir da helfen?


    greetings ESP

    Edit:
    * CPU: Intel Pentium Dual-Core E5200, 2x 2.50GHz, boxed
    * CPU-Kühler: bei CPU dabei
    * Festplatte: Western Digital Caviar Blue 320GB, 16MB Cache, SATA II
    * RAM: MDT DIMM Kit 2GB PC2-6400U CL5
    * Mainboard: MSI P43 Neo-F, P43
    * Grafikkarte: MSI R4830-T2D512-OC, Radeon HD 4830, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0
    * DVD-Brenner: LG Electronics GH20NS SATA
    * Gehäuse: Cooler Master Elite 330 (RC-330)
    * Netzteil: Corsair CX 400W ATX 2.2

    das System hat Chris zusammengestellt und kostet ca. 350€ und da du keine festplatten und laufwerke neu brauchst, wirst du auch die 300 € grenze nicht überschreiten ;)
     
  6. #5 6. Februar 2009
    AW: Meinung gefragt!

    danke für die hilfe :)

    könnt ihr mir noch eine internet seite empfehlen wo ich es bestellen kann am besten wo man es auch gleich zusammenbauen lassen kann :)
     
  7. #6 6. Februar 2009
    AW: Meinung gefragt!

    hardwareversand.de

    hab da zwar noch nie bestellt, weil ich immer bei alternate.de bestelle, wenns um elektronik geht (ja nich immer aber meinstens halt), aber viele sollen ja von dem shop begeistert sein ;)

    soweit ich weiß kostet das zusammenbauen dort 20 € und das is ja noch im rahmen ;)

    viel spass mit der neuen kiste ;)


    greetings ESP
     
  8. #7 6. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Meinung gefragt!

    ok folgendes problem , habe grad das system bei hardwareversand.de zusammengestellt und komme auf 375€ OHNE festplate und laufwerk -.- brauche jetzt einpaar vorschläge wo ich 60 € einsparren kann hier die screens:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Oo
     
  9. #8 6. Februar 2009
    AW: Neuer PC 300€

    statt der 4850, eine 4830 kaufen

    und in meiner Sig nachschauen wie man einen PC zusammenbaut
     
  10. #9 6. Februar 2009
    AW: Neuer PC 300€

    Stimmt genau.
    So schwer ist das Zusammenbauen eines Rechners auch wieder nicht und außerdem kannst du ja deine Fragen immernoch hier stellen, wenn etwas unklar sein sollte.

    Welche Festplatte und welches Laufwerk hast du eigentlich schon?
     
  11. #10 6. Februar 2009
    AW: Neuer PC 300€

    Zu beachten ist, dass du nur einen IDE Port an deinem zukünftigen Mainboard haben wirst. Das bedeutet, dass du, sofern es sich bei den alten Laufwerken um IDE-Laufwerke handelt, zwei an einen Strang hängen musst, was du aber nicht machen solltest. Die Geschwindigkeit von IDE richtet sich immer nach dem langsamsten Gerät, in diesem Falle dann ein optisches Laufwerk, welches die Festplatte dann ungemein ausbremst.
     
  12. #11 6. Februar 2009
    AW: Neuer PC 300€

    So hab das nochma alles zusammengerechnet und komme auf 321€ so leute könnte man noch irgendwo paar euros sparen?

    @Big-King-Jaja Laufwerk: Pioneer DVD-RW DVR-109
    Festplatte: Western Digital 150GB

    @Dilly_Concane: heisst das ich sollte mir doch lieber ne neue festplatte holen?
    und könnt ihr mir ein anderes RAM-Kit empfehlen?


    AHHH nochwas mein derzeitiges Netzteil: FSP Group Inc. Forttron/Source, 350 Watt, +12V===19,5A
    -12V===0,5A, max. Leistung bei +12V bei 320

    kann ich es vll behalten? oder brauch ich ein neues?
     
  13. #12 7. Februar 2009
    AW: Neuer PC 300€

    was hat deine platte fürn anschluss? IDE oder S-ATA?
    wenn S-ATA dann kannste die behalten, sollte dann keine probleme geben....und der ram is top für den preis, viel mehr kann man beim ram nich sparen....wegen dem netzteil
    könnte mit viel knarzen ausreichen, aber wenn du willst, dass das sys dann länger halten soll nimm lieber das corsair dazu....
     
  14. #13 7. Februar 2009
    AW: Neuer PC 300€

    ok vielen dank für die hilfe der preis wird sich doch so auf 350 € belaufen
    ich lasse mal den thread offen falls euch nochmal was einfällt
    bw an alle raus
     
  15. #14 7. Februar 2009
    AW: Neuer PC 300€

    so hab bischen rumgeguckt und einpaar sachen verändert, die fettmarkierten sachen habe ich verändert sagt mal was dazu ob das system gut ist :)


    Intel Pentium Dualcore E5200 "Box", LGA775
    MSI P35 Neo-F, Intel P35, ATX
    2048MB DDR2 Aeneon PC6400 CL 5, PC6400/800
    Cooltek CT-K 2 Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil
    Corsair CX400W 400 Watt
    HIS HD 4670 IceQ4 GDDR3 512MB HDMI Dual-DVI/TV-Out
    Samsung HD161HJ S-ATA II 160GB 7200, 8 MB Cache, NCQ
     
  16. #15 8. Februar 2009
    AW: Neuer PC 300€

    Ich würde wenns geht statt der 4670er die 4830er nehmen das macht ja kaum was vom Preis her.
     
  17. #16 8. Februar 2009
    AW: Neuer PC 300€

    Würde auch die 4830 nehmen, kostet bei hw-versand 3 euro mehr.
    und nen rechner kannst wirklich zusammen bauen, ist nich schwer.
    Falls du dir die hdd wegen sata kaufst, kannst dir ja auch nen neuen brenner mit sata holen und die alte ide weiter nutzen, müsste auch noch mal nen paar euro sparen
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neuer 300€
  1. Neuer 24" Monitor max 300€

    gnOme7 , 9. Juni 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.453
  2. Neuer PC bis 300€

    REV0LUTiON , 7. April 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    488
  3. Neuer Rechner [max. 300€]

    Z0mbiE , 28. Februar 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    524
  4. Neuer monitor ~300€

    juber , 26. Februar 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    419
  5. Neuer PC für 2300€

    atares89 , 1. September 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    672