neuer pc aber welcher Prozessor?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Ra-BiTT, 30. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Oktober 2007
    Hallo community,
    ich habe mich jetzt fuer diesen pc entschieden

    850€ gamer System(Perfektes spielesys, hohe Grundleistung, sehr gut übertaktbar):
    ===========================================================
    Variante 1:
    INTEL Core2 Quad Q6600.................................210 €

    Variante 2:
    INTEL Core2 Duo E6850...................................215 €

    2 x 2GB A-DATA Extreme Edition Kit 800mhz.....126 €
    SPARKLE GeForce 8800GT..................................236 €
    GIGABYTE GA-P35-DS3........................................82 €
    SCYTHE Katana 2................................................23€
    320GB WESTERN DIGITAL Caviar SE16..............64 €
    SAMSUNG SH-S203B...........................................24 €
    BEQUIET Straight Power BQT 450W...................49 €
    ATX Midi Sharkoon Rebel9 ohne Netzteil.............29 €
    2 x SHARKOON SilentEagle 1000 120mm............15 €
    ------------------------------------------------------------
    komplett:858 €

    Jetzt habe ich noch ein paar Fragen .Sollte ich lieber den quad core oder den dual core prozessor nehmen und welches gehaeuse ist ausser dem vorhanden mit dem system kompatibel?
    ach noch was, was von den teilen ist die soundkarte? ich hoffe mal es ist nicht wieder so ne billig onboard karte...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Oktober 2007
    AW: neuer pc aber welcher Prozessor?

    alle gehäuse die atx format besitzen;

    schau mal auf www.caseking.de

    allerdings pass auf!
    das gehört zusammen... in den meisten gehäusen sind schon lüfter (allerdings meist laut und schlecht)!

    wegen prozessor is geschmackssache... der e6850 hat in games oft mehr leistung, der quad überzeugt allerdings in videocodierung etc!

    also ICH würde den quad nehmen, die leistung is in allen spielen genug und würde mich somit reizen^^ wenn dann eher nen e6750+übertakten!

    BTW, wennde noch n paar euro mehr hast wäre ein Scythe Mugen oder ein XIGMATEK kühler anstelle des scythe katana nicht schlecht, da diese um einiges besser kühlen und du vll auch mal übertackten kannst ;)
     
  4. #3 30. Oktober 2007
    AW: neuer pc aber welcher Prozessor?

    vielen dank welcher ximatek sollte ich den nehmen und welche soundkarte ist in dem system oder muss ich mir noch eine dazubestellen??
     
  5. #4 30. Oktober 2007
  6. #5 30. Oktober 2007
    AW: neuer pc aber welcher Prozessor?

    soundkarte ist onboard. wenn du nicht PG bist oder wirklich auf 1A sound aus nemm 5.1 system stehst brauchste extra eine ;) aber ich würde die onboard nehmen, ne gute soundkarte kostet ~60€!

    Scythe mugen

    XIGMATEK
     
  7. #6 30. Oktober 2007
    AW: neuer pc aber welcher Prozessor?

    wenn ich mir dann eine normale also nicht onboard kaufe wie kann ich dann die onboard abstellen oder gar herausnehmen oder ist das egal? also ich spiele mit einem normalen stereo headset von logitech und nicht mit irgendeinem 5.1 system
     
  8. #7 30. Oktober 2007
    AW: neuer pc aber welcher Prozessor?

    ja dann reicht onboard locker!
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - neuer aber welcher
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.457
  2. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    730
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    399
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    257
  5. Neuer Pc, aber welcher??

    chef_kochtopf , 13. März 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    343