Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Radiergimmy, 28. März 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. März 2009
    also ich muss sagen dass ich natürlich die konfigurationen angeschaut hab, doch hätt ich gern ein individuelle konfiguration.

    der PC soll ein allrounder werden, der auch n paar jahre heben soll. Hier mal n paar funktionen die er haben sollte:

    -TV-Karte (evtl mit fernbedienung, DVBT wär auch nich schlecht)
    -BluRay-Brenner
    -DVD-Laufwerk
    -Disketten-Laufwerk
    -2 Festplatten (ne kleine fürs system, vllt so 80 GB; ne gr für daten usw, 1TB vllt)
    -Gute soundkarte, kann auch onboard sein
    -genügend USB-slots (usb 3.0 wenn schon verfügbar), firewire,
    -WLAN / LAN (gbit)
    -PS2 (sehr flache Tastatur, bins von meinem jetzigen laptop gewohnt und bleib bei den normalen immer an den tasten hängen)
    -RAM (hab da so an (8GB gedacht)
    -Schlichtes Gehäuse, leg nich so viel wert auf die optik beim PC, eher auf die Leistung
    -beim monitor hab ich an den Samsung 2263DX gedacht

    so und jetzt zur Graka und zur CPU
    ich bin ein Fan von ATI und Intel, mir kommt keine Nvidia Graka ins Haus und kein AMD-Prozessor .

    so macht was damit, bin gespannt was dabei rauskommt, wenn sich nix tut bau ich mir was bei Hardwareversand zusammen.

    hab am 11.4 geburtstag, wär schön wenn er dann schon da wäre, also keine allzulangen lieferzeiten.

    mfg Radiergimmy
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Für was?
    Lieber eine anständige 1TB Platte und gut ist. Kannst ja Partitionen erstellen.

    Gibt es noch nicht.

    Wieso keine USB-Tastatur?

    Bist du denn in der Lage, den Rechner auch selbst zusammenzubauen, oder möchtest du diesen schon fertig zusammengebaut nach Hause geliefert bekommen?

    Edit:
    Der Rechner soll doch hauptsächlich zum Spielen verwendent werden, oder?
     
  4. #3 28. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    1. mir ist es so lieber, kann dann mal die datenplatte in nen anderen pc rein und pc trotzdem noch benutzen

    2. k, war mir nich mehr sicher

    3. da kams wohl zu nem missverständnis, natürlich kann alles usb sein, aber ps2 sollt noch vorhanden sein

    4. hab kein problem damit den selber zusammen zu bauen, bin damit gr geworden und hatte praktikum bei so nem shop.
     
  5. #4 28. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Hat das nen besonderen Grund wieso du ne Graka von Amd nimmst, aber nicht deren CPU?
    Ist nicht weiter schlimm, aber nen widerspruch, bei 1500€ würde ich eh zum i7 greifen.

    Das mit der Graka ist jedoch schon fragwürdig, weil ne Nvidia bei dem Geld besser wäre, denn Ati's sind für etwas billigere Systeme, das ja bei dir nicht der Fall wäre. Das soll nicht heißen das ne Ati schlecht ist oder so, aber ne 295 is nunmal besser als ne 4870 x2;)
     
  6. #5 28. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    bin mit der kombi gr geworden un will mich einfach nich davon trennen, ich verabscheue nvidia einfach.
     
  7. #6 28. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Ich mache dir nur den PC und den Bildschirm, den restlichen Kram wie Tastatur, Wlan Karte und co.. suchst dir selber, das ist ja keine Kunst.
    Ein BR-Brenner ist aktuell voll fürn Hugo, da Medien sauteuer und unausgereift, so was empfehle ich dir sicher nicht.

    Mein Vorschlag für einen PC wäre, ist von hardwareversand.de. Kannst aber auch wo anders kaufen.

    • Intel Core i7-920 Box 8192Kb, LGA1366
    • SCYTHE Mugen 2 CPU-Kühler, für alle Sockel geeignet - gute Kühlleistung und leise
    • WD Cavier Black 750GB, WD7501AALS - schnell und lange Garantie
    • LanCool K7, ATX, ohne Netzteil - gute Verarbeitung und edle Optik
    • Corsair 520W 520 Watt - leise und stark
    • Powercolor HD4870X2 2048MB GDDR5, PCI-Express - extrem schnell in hohen Auflösungen
    • LG GGC-H20L Retail - liest BR, HD-DVD, DVD und Co.. - brennt DVDs
    • ASUS P6T SE, Sockel 1366, ATX, DDR3 - sollte alles haben was du willst wie zB Firewire und Co..
    • 6GB-Triple-Kit Corsair TR3X6G1333C9 DDR3, CL9 - 8GB bringen keinen Vorteil
    Summe: 1.282,43 €

    und dazu nimmst du diesen guten 24" Monitor
    BenQ V2400W, 24", 1920x1200, VGA, DVI, HDMI > BenQ V2400W, 24 (9H.0F9LB.QBE) Preisvergleich | Geizhals EU
    Gutes Gerät, das nicht so teuer ist, haben auch einige User hier im Board und sind sehr zufrieden

    Dann hast ein super Gamer System für ca. Euro 1500,- je nach Shop, mit dem du natürlich auch alles andere sehr gut erledigen kannst.
     
  8. #7 28. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Fehlt noch eine Tastatur, eine TV-Karte und ein Blu-Ray Brenner. Und wo gibt es das Ganze für unter 1300€?
     
  9. #8 28. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Ja da haste recht Big-King-Jajá
    Glaub da kommste mit deinem Preis nicht hin:(.
    Was ist an AMD schlecht? In manchen Anwendungen ist sogar der AMD leicht vorne.
    Das ist ein richtig schnelles System

    für Euro 1000,- - Sehr Schnelles 4 Kern Gamer-System, mittleres P/L Verhältnis, meist kann man auch in hohen Auflösungen wie 1680x1050 oder noch höher mit hohen Details zocken

    * CPU: AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed
    * CPU-Kühler: Xigmatek S1283 Red Scorpion
    * Festplatte: Western Digital Caviar Black 750GB, SATA II
    * RAM: Mushkin DIMM Kit XP2-8500 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15
    * Mainboard: ASUS M3A78-T, 790GX - mit google reference-linkAMD Fusion bzw google reference-linkAMD Dragon "Gameing" Technik
    * Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 4870 X2, 2x 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0
    * DVD-Brenner: Samsung SH-S223Q SATA schwarz bulk
    * Gehäuse: Lancool K7
    * Netzteil: Cooler Master Silent Pro 600W ATX 2.2

    Zusammen: ca. Euro 1050,-

    Dazu brenner ca 160€ + TV Karte ca 100€ und dann haste noch 200€fürn Moni.
     
  10. #9 28. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    GermanFire stimme dir zu, aber er sucht schließlich ein High-End-System und der X4 940 hat gegen einen i7 920 nunmal das Nachsehen.

    Übrigens ist das ein bissel unlogisch wenn du sagst, dass die kein AMD ins Haus kommt sondern nur ATI^^ Weil das ja dieselbe Firma ist ;)

    Naja, muss es unbedingt ein Blu-Ray-Brenner sein? Würde ein Leser nicht schon reichen? Eigentlich braucht niemand heutzutage einen BR-Brenner.

    Finde Chris's Konfig schon gut, nur fehlt halt TV-Karte und ggf. BR Brenner.
    Wenn du wirklich High-End willst, würde ich auch schon zum i7 greifen und nicht mehr zum AMD. Nur muss der Rest der Konfig dann halt drunter leiden wenn du unbedingt nen BR-Brenner reinhaben wills ;)
     
  11. #10 28. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Also Leute,

    ich komme ca. auf den Preis was chris sagt, obwohl ich doch eher auf den Blue Ray noch verzichten würde.


    [​IMG]





    Mfg gimli_q
     
  12. #11 28. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Ja, aber da fehlt noch ein 22"/24" TFT, ein Blu-Ray Brenner, eine Tastatur und eine TV-Karte.
     
  13. #12 28. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Mal ehrlich , für ein i7 System würde ich auch auf ein blueray brenner verzichten und da würde man ca. auf 1500€ kommen +/-50€ ist ja auch nicht die Welt wenn er schon 1,5 riesen hinblättert.Würde vielleicht noch anstatt hd4870 eine GTX285 nehmen, weiss ehrlich nicht warum du keine nvidia mag, sind doch super karten.

    damit sparst du nochmal 80€ und kannst in was anderes investieren, ist deine sache.



    Hoffe ich konnte dir helfen.




    Mfg gimli_q
     
  14. #13 28. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Natürlich ist ein i7 System mit einer DualGPU Grafikkarte mit Blu-Ray Brenner und 24" TFT für rund 1500€ drin. Man muss eben nur Abstriche bei der Festplatte (bisschen kleiner) und CPU-Kühler (boxed anstatt Mugen 2 o.ä.) machen.

    unbenannt4afm.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/unbenannt4afm.jpg}

    +
    LG W2452T
    oder
    Samsung SyncMaster 2433BW
    _______________
    1505,59€ bzw. 1505,99€ mit dem Samsung TFT


    Alles dabei. BluRay Brenner, Tastatur, 24" TFT...
    Fehlt nur noch eine TV-Karte.
     
  15. #14 29. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    @Big-King-Jajá:
    Da du ja auch immer am kritisieren der andern bist, wo ist den bei dir das Diskettenlaufwerk, das zusätzliche DVD-LW und die TV Karte. Oder geht es sich dann auch bei dir nicht aus mit 1500,- oh Wunder.

    Also nicht rumkritisieren an Systemen der anderen wenn man selber auch was weglässt um auf den Preis zu kommen :D
     
  16. #15 29. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Kritisieren...
    Habe dich doch nur drauf hinweisen wollen, dass bei dir weit aus mehr als nur ein Blue-Ray Brenner gefehlt hat.
    Das mit der TV-Karte habe ich dazu geschrieben, DVD-Laufwerk braucht man nicht, da der BluRay Brenner alles liest. Und Diskettenlaufwerk... wofür? Das braucht man heutzutage nicht mehr, auch nicht für das BIOS etc.
     
  17. #16 29. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Das Diskettenlaufwerk kostet doch eh kaum was.
     
  18. #17 29. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Diskettenlaufwerke heutzutage?! Und wenn dann würde ich nur zu einem externen greifen...

    Is ja auch wurst;) Hätte zwar lieber statt die 170€ für den Brenner auszugeben, nen besseres Gehäuse gekauft aber egal. Muss ja jeder selber wissen, fand die Config von Chris von der Leistung her besser, ja auch weil nen Brenner gefällt hat ich weiß. Ich würde trotzdem Chris seine Config mehr empfehlen, wie gesagt heutzutage nen überteuerten Blueray-brenner zu kaufen, ich weiß nich?!
     
  19. #18 29. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    ich hab mir hier mal was mit euren anregungen zusammengebaut, ist es so ok?

    [​IMG]
     
  20. #19 29. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Wieso bei Alternate?
    Brauchst du denn nun doch kein BR-Brenner?

    Und naja, ich weiß nicht, aber wenn man schon bereit ist rund 1600€ für einen Rechner hinzublättern, dann sollte man doch wenigstens auch ein halbwegs anständiges Gehäuse kaufen und nicht das Billigste vom Billigstem.
    Bei einem 22" brauchst du im Übrigem eine 4870X2 nicht, da würde eine 4890 ausreichen.
     
  21. #20 29. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Sehe es auch so.
    23" Und da ist eine 4870x2 nicht schlecht.
    Gutes Board bissel teuer naja Alternate.
    Gehäuse Lüfter 19€ für den Lappen?
    Son gehäuse und son PC :( Man sollte sich schämen.
     
  22. #21 30. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    @Radiergimmy:
    Bis auf das Schrott-Gehäuse schaut das eigentlich ganz gut aus und kann man so kaufen.
    Aber bitte kauf dir ein gescheites Gehäuse, da gibt man 1500,- fürn PC aus und dann eine Klapperkiste vom 20,- Euros kaufen wo die Teile reinsollen :(

    CPU-Kühler würde ich auch noch einen anderen nehmen, weil um das Geld gibt es schon den Mugen 2 siehe > Scythe Mugen 2 (SCMG-2000) Preisvergleich | Geizhals EU
     
  23. #22 30. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    k, werd dann wohl den CPU-Kühler nehmen.

    zum Gehäuse, warum sollt ich da extra geld ausgeben wenn ich das teil sowieso nie seh?
    ich such da vllt mal nach nem USB port oder so aber ich guck mir das nich stunden lang an,
    hab mir gedacht dass das teil durch leistung überzeugen soll und nicht durch optik.

    aber danke an chris dass du mir das ganze so bestätigt hast, der grund dass ich nich den 24" von dir genommen hab, ist dass das teil keine lautsprecher hat.

    mfg Radiergimmy
     
  24. #23 30. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Dein 20,- Euro Gehäuse ist einfach eine Klapperkiste.
    Das hat eher weniger mit Optik als mit der Verarbeitungsqualität zu tun

    Beispiel:
    Bei dem billig Kram passiert es oft, das wenn die HDD voll dreht, das ganze Gehäuse zu vibrieren anfängt = total nervendes Geräusch, weil der HDD Käfig, die verwendeten Materialien, die Befestigung der HDD und Co.. einfach so dünn/schlecht sind, das alle Vibrationen 1:1 übertragen werden.
    Ist nur eines von vielen Beispielen, warum das nix taugt

    Ich rate dringend zum LanCool K7 ( Lancool PC-K7 schwarz Preisvergleich | Geizhals EU ), super Verarbeitung, gute Lüfter mit dabei und auch nicht teuer. Kostet dich gerade mal 25,- mehr als dein Gehäuse + diesem Papst-Lüfter.
     
  25. #24 30. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    hab hier nochmal was zusammen gebaut, also chris lass hören wie du es findest:

    [​IMG]
     
  26. #25 30. März 2009
    AW: Neuer PC+Monitor zum Geburtstag (max 1500€)

    Ist nun fast perfekt, Gehäuse ist schon besser, wenn es dir gefällt kaufe es halt. Die Lüfter sind aber sehr laut was dabei sind, über 30dB.

    Das einzige was noch geändert werden muss, ist die CPU. Nimm doch die BOXED Version, kostet 1 Euro mehr und du kannst sicher sein das sie neu ist und hast eine längere Garantie.
    Link:

    hardwareversand.de - Startseite
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...