Neuer PC von xmx.de?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Wegi, 26. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. März 2008
    Hi,

    ich will mir demnächst mal wieder einen neuen PC zulegen. Er soll vorrangig für Games gedacht sein, ein starker Prozessor für das schnelle Kompilieren von Programmen ist natürlich auch nicht von Nachteil. Mein Preisrahmen geht bis ungefähr 700€ und ich habe da folgendes Model bei xmx.de entdeckt:
    http://www.xmx.de/shop/product_info.php?products_id=2483?osCsid=6b3d4e430fe2e311ba5ead5fb89dd58f
    Laut der Werbung des Shops ist der von Haus aus stabil auf 3,2 GhZ Übertaktet und hat eine Wasserkühlung, welche mindestens 5 Jahre im Dauerlauf halten soll.

    Folgende Dinge würde ich nun gerne Erfahren: (BW gibts natürlich)
    - Hat jemand Erfahrungen mit xmx.de ? (Soll ja zu One gehören)
    - Wie ist die Qualität des PCs von xmx ?
    - Gibt es bessere Systeme für bis zu 700 € ?
    - Hat jemand Empfehlungen für Shops bei denen man sich Systeme zusamen stellen kann.
    (Für den Preis spart man beim selber bauen nicht so viel denke ich mal).

    MfG WeGi
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 26. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer PC von xmx.de?

    Es gab mal einen Thread in dem speziell über one dikutiert wurde.

    Was haltet ihr von One.de - RR:Board

    Ich würde den Computer selbst konfigurieren. Da hat man mehr davon :p
     
  4. #3 26. März 2008
    AW: Neuer PC von xmx.de?

    Also ich würde nich dort bestellen,zwar is der pc billiger als in jedem anderem laden,aber im i-net findest du das gleiche system auch billiger;)
    Du kannst dir einen pc bei {bild-link down}
     
  5. #4 26. März 2008
    AW: Neuer PC von xmx.de?

    Bei XMX auf jeden Fal das ich nicht lache.
    Mann das ist einer der größten Saftläden die es gibt. Da kannst froh sein das du einen PC bekommst der von Haus aus nicht defekt ist und überhaupt funktioniert.

    Von den ewiglangen Lieferzeiten und dem nicht vorhanden Kundenservice rede ich garnicht.

    Wer dort was kauft dem ist echt nimmer zu helfen.
     
  6. #5 26. März 2008
    AW: Neuer PC von xmx.de?

    die config ist auf jeden fall nich schlecht...
    aber nen 450 watt netzteil reicht da auch dicke....

    für die paar gesparten euros durchs 450er netzteil kannste dir denn noch 1 oder 2 gehäuselüfter holen:)
     
  7. #6 26. März 2008
    AW: Neuer PC von xmx.de?

    @abuz,das is wohl war,aber wenn er später nochmal aufrüsten will braucht er dann n neues nt und + die neue hw,ich denke das nt passt da ganz gut rein :pIs ja auch nur n voschlag,kann er ja nach belieben ändern^^
     
  8. #7 26. März 2008
    AW: Neuer PC von xmx.de?

    Viele dank für eure Antworten BW ist raus. Besonderen dank an .zero für die Config :)
     
  9. #8 26. März 2008
    AW: Neuer PC von xmx.de?

    Bei XMX würde ich wirklich nicht kaufen.. Sieht zwar alles auf den ersten Blick ganz toll, aber für 700 € ist dieses System einfach nur Schrott! Was will man auch in der Preisklasse mit 'ner Wasserkühlung? Ist einfach total die Geldverschwndung!
    Erfahrung selber habe ich mit dem Laden noch nicht gemacht (zum Glück), aber das was Chris1981 da berichtet, ist für mich schon völlig ausreichend, um da nicht zu bestellen.

    Aber du willst ja ein System für 700 € ;) Die Config von .zero ist schon mal nicht schlecht, hier mal mein Vorschlag:
    CPU: Intel Core 2 Duo E8200 (153 €)
    Mainboard: ABIT IP35-E (66 €)
    RAM: MDT DIMM Kit 2GB PC2-6400U CL5 (31 €)
    Grafikkarte: Club 3D GeForce 8800 GTS (G92), 512MB GDDR3 (212 €)
    Festplatte: Western Digital Caviar SE16 500GB SATA II (74 €)
    DVD-Brenner: LG Electronics GH20NS SATA hellgrau/schwarz retail (35 €)
    Netzteil: be quiet Straight Power 450W ATX 2.2 (58 €)
    CPU-Kühler: Xigmatek HDT-S1283 (30 €)
    Gehäuse: Cooler Master Centurion 5 silber (47 €)

    Gesamt: 706 €

    Die Preise sind alle von hardwareversand.de. Ich kann dir auch empfehlen, deinen PC dort zu bestellen. Ich habe mit dem Shop bereits mehrmals gute Erfahrungen gemacht und sämtliche Leute die ich kenne ebenfalls. Auf Wunsch bauen die dir den auch für 20 € zusammen, allerdings würde ich mir das Geld lieber sparen ;) Es gibt im Internet viele sehr detaillierte Anleitungen zum Zusammenbau eines Computers (außer die von CHIP, die haben eher so Satire Charakter :D) und sonderlich schwierig ist das auch nicht.
    Wenn du willst, kannst du dir ja auch ein anderes Gehäuse nehmen, wenn dir das vom Design her nicht so gefällt. NZXT und Thermaltake könnten vielleicht eher in deine Richtung gehen, habe ich das Gefühl ^^ Und das sind auch gute Hersteller für Gehäuse!
     
  10. #9 26. März 2008
    AW: Neuer PC von xmx.de?

    Auch dir vielen Dank für die Config. Mfg :)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...