Neuer Prozessor aber welcher passt???

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von MAN!AC, 27. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. März 2006
    Hi ich wollte noch ein letztes aufrüsten starten in meinem rechner und wollte mir noch einen neuen prozessor anschaffen Könnte mir jemand helfen ich habe ein Epox (Tune Up 2006 Bezeichnung) VT8367-8235 Sockel A

    Ich biTTe um hilfe ich hab nämlich keine ahnung ob ich es überhaupt noch Aufmotzen kann^^

    Mfg MAN!AC
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. März 2006
    da da SOCKEL A steht nimmse nen sockel A processor die sind von AMD also athlon und manche sempron...
     
  4. #3 27. März 2006
    Ja aber welche GHz Zahl weil ich kann ja nicht unendlich da reinhauen oder?
     
  5. #4 27. März 2006
    der schnellste sockal a prozessor ist der 3200+
    den kannste da reinmachen, isa ber auch nit wirklich schnell
    und auch verdammt teuer für die leistung
    ich würd dir empfehlen en neues Mainboard zu kaufen, natürlich mit em sockel 939, gibts ab 50€ schon gute und bei dem Prozessor würdeste auch was sparen
     
  6. #5 27. März 2006
    kann aber sein das der 3200+ bei dir nicht funk muss schon dein dein takt sagen ... meine empfehlung is auch besser ein neues mainboard den 939 sokel ;)
     
  7. #6 28. März 2006
    Moin,

    find mal den genauen Boardhersteller raus und dann schau mal auf der Website des Herstellers, welche Prozessoren dass Board unterstützt. Eventuell musst Du noch ein Biosupdate machen, damit das Mainboard neuere Prozessoren unterstützt. Du kannst den Mainboardtyp und den Hersteller mit dem Programm CTbios, dass auf der Heise Seite ( heise online - IT-News, Nachrichten und Hintergründe ) unter Softlink in der Version 1.5 findest, heraus finden. Einige Sockel A Mainboards mit dem VIA KT133A können nur CPU`s bis 2100 MHZ unterstützen. Also mach Dich mal schlau, dann weisst Du auch was geht und was nicht.

    gruss
    Neo2K
     
  8. #7 28. März 2006
    So, meine Empfehlung:

    AMD Athlon 64/Opteron (Sockel 939)
    1 GB RAM (auf jeden Fall, wenn du dir ne gute Kühlung holst, Kompressorkühlung so wie ich, dann greifste zu nem günstigen Sockel 939 Modell, wie dem Adthlon 64 3000 oder 3200+. Die sind relativ günstig und man kann einiges an Leistung rausholen, wenn man die richtig RAMS (DDR-500) hat und ein gutes Mainborad (MSI,Abit) ).
    Radeon X800Pro/XT (PCIe)
    180 - 250 GB S-ATA (Wenn du nich deine alte behalten willst)
    DVD-Brenner (Wenn du nicht schon einen hast)
    DVD-Laufwerk (Wenn du nich schon eins hast)
    400-450 Watt Netzteil sollte genügen, wenn du ein 350 Watt hast von einer Marke, kannste das behalten.


    Aufrüsten mit Sockel A lohnt sich überhaupt nicht mehr, da dieser dieses Jahr ausläuft. Kauf dir 939 und übertakte ein bisschen. Dann kannste mit wenig Geld viel Leistung aus deinem System holen ;).


    MfG
     
  9. #8 28. März 2006
    ...............? :rolleyes:


    ich denke mal das das ein kt333iger board ist. wenn das der fall sein sollte, dann fallen alle cpu`s mit mehr als einem 166iger fsb schon mal flach. bleibt als beste cpu der 3000+ 166fsb.

    du solltest aber mal dem rat von neo folgen und es mit dem prog versuchen. alternativ dürfte die genaue bezeichnung auch direkt auf dem board zu finden sein.



    mfg
     
  10. #9 28. März 2006
    wenn du nur wenig geld hast würd ich vll den sockel 754 empfehlen-gut der schnellste prozzi ist und bleibt der A64 3700+ und du kannst da dann auch später nix mehr aufrüsten,aber der S939 wird eh dieses jahr durch den M2 angelöst,der is auch net mehr zukunftssicher.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neuer Prozessor aber
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    325
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    630
  3. Neuer Prozessor (AMD)

    Sh4d0wbr34k , 3. Juli 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    340
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    736
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    309