neuer prozessor für MSI MS-6533

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Mabere, 25. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Dezember 2006
    also erst einmal mein jetziges system:

    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    CPU Typ Intel Pentium 4, 2533 MHz (19 x 133)
    Motherboard Name MSI MS-6533EG/6533XG/6719
    Motherboard Chipsatz SiS 645DX
    Arbeitsspeicher 768 MB (DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (10/25/02)
    Grafikkarte NVIDIA GeForce4 Ti 4200 (64 MB)
    Festplatte WDC WD600BB-00CAA1 (55 GB, IDE) (kommen aber noch welche hinzu von nem anderen pc)

    so ihc hofffe des war alles, bei fragen schau ich nochmal nach.

    der punkt ist dass mein prozessor samt kühlung nicht mehr richtig funktioniert. ratschläge wie "kauf dir ein neuse system" bringen mich nciht weiter da ich kein geld für einen neuen comp habe. ich muss also daruf aufbauen.
    das budget liegt bei 200€, unbedingt brauch ich nen neuen prozessor und prozessorkühler (natürlcih so gut wie möglich). wenn dann noch geld übrig ist wäre natürlich ein etwas besserer arbeitsspeicher auch net grad schlecht.
    gibt es sonst noch etwas was man an dem system dringend verbessern könnte und was net allzu viel geld kostet? graka oder so? ichg hab keinen plan von hardware...
    genutzt wird der comp hauptsächlich für inet, sprich chat, ein paar sachen downloaden, spiele wie cs oder age of empires 2 (also nichts mit sonderlich hohen anforderungen an die graka)

    bin für alle tips und hilfen sehr dankbar.

    mfg
    Mabere
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Dezember 2006
    AW: neuer prozessor für MSI MS-6533

    Also wenn Dein Budget nur bei 200€ liegt, dann würde ich allein die CPU + Kühler wechseln. Denkbar wäre beispielsweise dieser hier:

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HQEI43

    (alternate nur, weil man da auch Bewertungen liest, unter Geizhals.de findest Du sicher günstigere Anbieter).

    Als Kühler würde ich diesen empfehlen (wenn er möglichst leise sein soll):

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HXLY09

    Die Grafikkarte ist ok, nicht aktuell, aber sie ist dadurch, dass sie nicht alle Hightechfeatures darstellt, immer noch relativ schnell, der Speicher mit 64 MB ist halt relativ klein. Aber solange wie nix zu sehr ruckelt, würde ich da keine neue holen (dann brauchst Du PCIe und das heißt neues Board, Speicher, CPU, evtl. Netzteil usw.).
     
  4. #3 27. Dezember 2006
    AW: neuer prozessor für MSI MS-6533

    wtf ?! 8o

    Ist ok ? Solange nichts ruckelt ?


    @Topic : Ein neuer CPU bringt eigentlich sogut wie nichts, da die Grafikkarte nichts mehr draufhat.
     
  5. #4 27. Dezember 2006
    AW: neuer prozessor für MSI MS-6533

    so danke euch beiden hat sich erledigt. hab mir n neuen kühler gekauft und n 3ghz prozessor aber der funzt ent warum auch immer ich behalt jetzt doch meinen alten und hoff dass der noch ne weile tut jetzt wo er doch wieder gekühlt wird^^
    und in n paar stunden is hoffentlich auch windows wieder neu installiert und die kiste läuft wieder...

    mfg
    Mabere
     
  6. #5 28. Dezember 2006
    AW: neuer prozessor für MSI MS-6533

    @ MAST3R: Klar ist die Ti4200 nicht die neueste Grafikkarte und auch nicht sonderlich schnell, aber es geht hier auch nicht um 3d-Benchmarks sondern um praktische Hilfe. Ich hab bis vor nem halben Jahr mit meiner Ti4200 NFSU2 gezockt, und es geht. Die Ti4200 wurde bei GameStar im Bewertungskasten für Hardwareanforderungen bei Spielen mitgeführt, weil sie mit langsamen Karten der 6er Reihe durchaus noch mithalten kann. Sicher ist die Darstellung nicht so aktuell, aber NFS z.B. macht ohne Weichspülereffekte auch ne Menge Spaß und wenn man keine Hardwarekiller spielt, dann ist die Graka durchaus noch zu verwenden. Aufrüsten macht nur dann Sinn, wenn man Geld hat (200€ war Budget von Marere) und wenns einen echten Vorteil bringt. Wenn es andere Vorschläge gibt, dann können die gern gepostet werden:D
     
  7. #6 28. Dezember 2006
    AW: neuer prozessor für MSI MS-6533

    Jo, schon,

    aber stell dir zu dem System mit der Grafikkarte nen neuen CPU vor, der würde der Graka doch davonlaufen...

    Das wird glaube ich sogut wie garnichts bringen, da die Karte einfach nicht hinterher kommt.
     
  8. #7 28. Dezember 2006
    AW: neuer prozessor für MSI MS-6533

    hmm naja TI ich sag nur D7und 8 glaub simuliert^^ WC3 800x600 alles aus dann gehts mit einer Ti. Also es heißt es fehlen ein paar sachen die man nicht sieht daher sagt man das sie mithalten kann aber das ist nur eine glaubens frage.
    Ach was ich noch sagen muss ein kumpel hats getestet 4800+ x2 läuft nur 5% langsamer mit einer x1300 gegen eine 8800GTS (CPU test) also so berauschend ist der unterschied nicht aber wir haben auch nur 3D mark 03 getestet daran kann es event liegen. Würde mir echt ne neue graka holen wenn du noch bissel zocken willst. PS NFS most Wanted ging auch mit der Ti nur wie es aussah also es geht wenn man auf grafik verzichten kann aber die neuen spiele unterstützten diese grakas nicht mehr
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - neuer prozessor MSI
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    620
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    671
  3. Neuer Prozessor (AMD)

    Sh4d0wbr34k , 3. Juli 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    367
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    795
  5. neuer amd prozessor

    WoHa , 7. Dezember 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    284