Neuer Recher für ca. 400-450€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Mynthaster, 8. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hi all,

    brauch einen neuen Rechner brauche so viel Leistung wie möglich =D...
    wir haben einen schonmal in dem Thread zusammen gestellt, jedoch haben sich die Preise Rapid geändert somit muss ich woander ebstellen. Nun wollte ich bei Mix bestellen jedoch, gibt es dort nicht die gleichen Teile. Somit wiederrum muss mir jemand einen guten Rechner neu zusammenstellen =D ...

    also was ich schon alles habe
    Gehäuse Mix Computerversand GmbH 20€
    MDT Dimm 2x 1gb ram Mix Computerversand GmbH 77€
    GigaByte P35-DS3 Mix Computerversand GmbH 92€
    MSI RX1650PRO-T2D Mix Computerversand GmbH 88€
    Intel Core 2 Duo E4300 Mix Computerversand GmbH 96€

    Was ich jetzt noch brauch ist...
    Netzteil uind Lüfter UND jemand der nochmal alles durchschaut ob alles auch zusammen passt :)
    Zu Hause habe ich noch eine 250Gb Festplatte Ide und ein DVD Laufwerk IDE das man noch unbedingt dran schließen muss :) .

    SO danke für jede Hilfe... ich brauche die Hilfe am besten heute noch muss heutebestellen *g*

    MFG
    Mynthaster
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Juli 2007
  4. #3 8. Juli 2007
    AW: Neuer Recher für ca. 400-450€

    so... sieht sehr gut aus ... case kenn ich nich. cpu is super, ram auch, board sowieso. graka nimm lieber die hier:
    http://www.mix-computer.de/mix/shop/productDetails.html?artNo=JBXH5B&

    hast alleins chon viel mehr power und wennde dich traust kannste das hier versuchen:
    http://www.area3d.ch/forum/showthread.php?p=16298.

    dann NT und cpu kühler:
    kühler ham die NUR schrott -.-
    http://www.mix-computer.de/mix/shop/productDetails.html?artNo=HXLM20&

    das is noch der beste...
    und NT das:
    http://www.mix-computer.de/mix/shop/productDetails.html?artNo=TN4X30&

    gz

    PS: kannst du nich bei hardwareversand.de bestellen!?

    gz

    :mad:kizi: Der gewünschte Artikel bzw. die Artikelgruppe ist nicht mehr vorhanden.
    Bitte wählen Sie ein anderes Produkt.
     
  5. #4 8. Juli 2007
    AW: Neuer Recher für ca. 400-450€

    Ok ich mache es mal soooo:

    Nehme das Gehäuse von ganz oben das für 20€
    den core 2 duo e4300 für 96€
    MDT Dimm 2x 1gb ram 77€
    das GigaByte P35-DS3 board für 92€
    die xt1950pro von huaba für 114€
    und den lüfter von kizuan für 40€
    dann bin ich bei 439€ , bissel über 450€ sit kein thema..
    jedoch brauche ich noch ein netzteil, das von huaba ist mir doch etwas zu teuer... weil jetzt bestelle ich eh bei hardwareversand... also brauche ich noch ein gutes netzteil das aber bitte nicht mehr al zu teuer ist...das von kizuan wird irgendwie nicht angezeigt ... evtl. mal den link überprüfen =D

    danke schonmal!
     
  6. #5 8. Juli 2007
  7. #6 8. Juli 2007
    AW: Neuer Recher für ca. 400-450€

    so alles ist bestellt komme auf knapp 500€ , naja nochmal thx an alle . Sobald ich euch wieder bewerten kann ist eine BW natürlich nochmal drinne =D.
     
  8. #7 23. Januar 2009
    Moin Jungs.

    Meine Kiste ist seit n paar Wochen abgeraucht. 7 Jahre alt, immer wieder viel Geld über die Zeit reingesteckt.
    So jetzt wollte ich mir einen Rechner zusammenbauen und hab hier und da n paar Sachen durchgelesen. Leider habe ich recht wenig Ahnung von der Materie und damit meine ich nicht, was ein CPU ist sondern, welche Konfiguration wirklich gut und stabil ist.

    Also den Rechner wollte ich hauptsächlich fürs Studium haben, bissl Java hier, SQL da usw. Jedoch würde ich ganz gerne ab und zu bissl spielen, sprich WoW, Guildwars und QuakeLive. Und da steckt eigentlich das Problem. Wenn man selten spielt, dann soll es auch gut aussehen ^^ und dafür braucht man Leistung. Soweit zu den Anforderungen, ich hoffe es fehlt nichts.

    Von meinem alten Rechner hab ich noch 7600GS von MSI (AGP x8 ), die 1 Jahr alt ist und erstaunlicherweise bei 110W Netzteil noch nicht kaputt gegangen ist (das mit dem Netzteil hab ich erst vor kurzem rausgefunden ^^). Die 160Gig Platte lebt noch, ne neue wäre aber ratsam denk ich.

    Das Geld. Ich wäre bereit, denke ich um die 400 zu investieren. Wichtig ist halt, dass ich kein highend system brauche, sondern lediglich zum Arbeiten und gelegentlichen Zocken. Ich hatte nur den Gedanken, dass es doch besser wäre bei RR nach etwas Unterstützung zu fragen, anstatt ein Bürorechner für 200 € zu kaufen und dann in diesen ne gute Grafikkarte reinzustecken.

    Ich hoffe, ich hab genügend Infos hinterlassen und bedanke mich schon im Voraus für die Unterstützung.


    mfg

    dlx
     
  9. #8 23. Januar 2009
    AW: Neuer Rechner

    dann schaut man zu allererst in Chris config beratungsthread ^^
    dann wäre diese system doch 1a für dich...zu arbeiten ist der sehr gut und für die spiele die du genannt hast reicht es auch allemal ;)
    die 4830 ist eine sehr gute karte im P/L Verhältnis...wenn doch ein wenig mehr rein stecken kannst weil ja noch luft nach oben ist vom budget her könntest du auch eine

    PowerColor Radeon HD 4850 Play!, 512MB GDDR3, DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.0
    PowerColor Radeon HD 4850 Play!, 512MB GDDR3, DVI, HDMI, DisplayPort (R77CA-PE3A) Preisvergleich | geizhals.eu EU

    nehmen und würdest dein budget genau ausreizen ;)
     
  10. #9 23. Januar 2009
    AW: Neuer Rechner

    Die Zusammenstellung ist sehr nett für dich zugeschnitten! Ich würde aber auch die 4830 auf die 4850 aufstocken! Damit dürften dann gleich noch ein paar Games mehr gut laufen, wenn du mal was anderes haben willst! .-) Die 320er HD kann man evtl auch weg lassen wenn deine 160er für dich reicht!
     
  11. #10 23. Januar 2009
    AW: Neuer Rechner

    Ich empfehle dir auch die 4850er zu holen und dann lieber an der Festplatte zu sparen, das is shcon ein bemerkbarer unterschied zwischen der 4830 und der 4850! Das bringt dir in den spielen dann evtl die entscheidenden frames die du brauchst damit es gut läuft! hf mit dienem neuen system!
     
  12. #11 23. Januar 2009
    AW: Neuer Rechner

    Ich würde sagen, die entscheidenden Frames kriegt er eher mit einem anderen Prozessor ;)
    Der X2 5400+ ist keine Gamer-CPU. Für ein Game zwischendurch ist er sicher okay, aber ihn mit einer HD4850 zu betreiben fände ich dann schon ein wenig hoch gegriffen.
    Ich habe letztens einen Rechner mit einem X2 6000+ und einer HD4830 gebaut und es lief alles perfekt.

    NFS Undercover mit 8xAA, 8xAF, 1680x1050, höchste details -->Flüssig!

    Kann dir nur zu einer billigen HD4830 raten, hier mal ein Link zu Geizhals:

    http://geizhals.at/deutschland/a376772.html

    Da gibts die schon ab 85€ (vergleichbare Karten werden von anderen Shops ab 100€ gelistet.
     
  13. #12 23. Januar 2009
    AW: Neuer Rechner

    Wow, also ich bin sprachlos. Auf jeden fall ein dickes Dankeschön an alle. Klasse Support!!!

    Wie ist das mit der HD4830 vs 4850. Die einen sagen ja, die anderen nein x) was zu einer interessanten Diskussion anregt.


    Vielen Dank


    mfg


    dlx

    Edit fragt, wo man sich außer alternate ein System zusammenbauen kann, so dass die beachtlichen Lieferkosten nicht entstehen können? Soll jetzt nicht heißen, dass jemand mir das oben genannte System irgendwo auf ner Seite zusammenbauen soll und hier verlinken, sondern ein paar vertraute Seiten nennen kann.
     
  14. #13 23. Januar 2009
  15. #14 23. Januar 2009
    AW: Neuer Rechner

    also ich würe sagen investier ein paar mehr € und nimm die oben von mir genannte 4850 ;)

    falls du nämlich dann doch noch mal irgendwann aufrüsten wolltest..wärst du mit der besseren 4850 gut beraten
     
  16. #15 23. Januar 2009
    AW: Neuer Rechner

    Auch wieder wahr :D

    Hier hast du mal einen Test, wo man die beiden gegenüberstellen kann (auch wenn der Test sich nicht um die Karten dreht) :
    http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2009/test_nvidia_geforce_gtx_295/#abschnitt_einleitung
     
  17. #16 27. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer Rechner für max 400

    Moin Jungs.

    Hier ein kleiner Push, wollte man nachfragen, ob meine Configuration so stimmt oder man was ändern verbessern könnte. Ich habe mich an den obengenannten Infos orientiert.

    testpcalternatelw3.jpg
    {img-src: //img89.imageshack.us/img89/9083/testpcalternatelw3.jpg}




    Vielen Dank


    mfg

    dlx

    edit: kleine änderungen vorgenommen
     
  18. #17 27. Januar 2009
    AW: Neuer Rechner für max 400

    Also das Mainboard geht garnicht. ASRock ist nicht zu empfehlen, die sind nur so billig weil Qualität kostet x)

    Nimm lieber Asus, Gigabyte oder MSI. Aber nix Noname-mäßiges.
    Bei der Konfig würde ich dann aber doch wieder zum X2 6000+ greifen, denn in der Preisklasse von ~500€ kann man sich das schon leisten.

    Grüße
    Masterchief79
     
  19. #18 27. Januar 2009
    AW: Neuer Rechner für max 400

    immerhin haben wir mit 400 angefangen und jetzt hier und da bei 500 ^^ noch dies und das erhöhen dann sind wir schon bei 600 oh, da muss man mehr ram bla blub ^^

    hab jetzt das board geändert ist das ok? an dieser stelle vielleicht eine kleine frage. in der beschreibung steht:
    was bedeutet dieses "770" dahinter?
     
  20. #19 27. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer Rechner für max 400

    Für rund 600€ ist aber mehr drin.

    6nn3n.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/6nn3n.jpg}


    20€ könntest du noch sparen, wenn du anstatt zur 9800GTX+ zur 4850 von ATi greifst.


    Das 770 ist die Beschreibung des Chipsatzes.
    Der 790er Chipsatz ist der aktuellste von AMD.
     
  21. #20 27. Januar 2009
    AW: Neuer Rechner für max 400

    aber brauche ich wirklich n CPU für knappe 180 Euro für WoW, Guildwars, QuakeLive und ein bisschen Java Programmierung? Kann ich mein CPU später nicht umbauen, zb nach der CeBit, da fallen doch die preise oder irgendwann im herbst?

    edit: diese anmerkung mit 600€ war ironisch gemeint. ich wollte schon im rahmen von 500€ bleiben.
     
  22. #21 27. Januar 2009
    AW: Neuer Rechner für max 400

    Wieso nicht mehr Leistung für den gleichen Preis haben?
    170€ ist schon ein guter Preis für den neuen Phenom II. Viel günstiger wird dieser denke ich nicht werden. Die neuen AM3-CPUs werden ja eh um Einiges teuerer sein, da man ja zudem dann noch DDR3 braucht.

    Edit:

    {bild-down: http://www.abload.de/img/5sjb5.jpg}


    Die 4850 ist aber im Vergleich zur 9800GTX+ minimal langsamer aber deutlich lauter.
     
  23. #22 27. Januar 2009
    AW: Neuer Rechner für max 400

    kannst du mir kurz die seiten nennen auf denen du das erstellt hast, diese und einige posts davor...


    thx

    mfg
     
  24. #23 27. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer Rechner für max 400

    Blöööööööööd :) .. um wieviel wollen wir wetten das die Gainward 4850GS leiser ist als irgend eine "9800GTX+"
     
  25. #24 27. Januar 2009
  26. #25 27. Januar 2009
    AW: Neuer Rechner für max 400

    ach so toll sind die Nvidia Karten auch nicht

    langsam beim encoden/langsamer bei dem berechnen von Forschungsprojekten/ langsam cracken/kein DX 10.1/für den Aufpreis zur ATI selten schneller/keine 55 sondern 65nm

    was mir noch einfällt, man könnte ja statt der 4850 ne 4830 (-30 €) bestellen und gewisse Teile vlt bei Mindfactory Nachts kaufen, das spart auch paar Euro
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neuer Recher 400
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.611
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    10.728
  3. Neuer Recher und Probleme

    Fragster , 21. November 2010 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    334
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.875
  5. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    415