Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Wildkatz, 11. August 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. August 2007
    Also ich habe ja endlich einen neuen Rechner zum Geburtstag geschenkt bekommen. Zwar nicht der Elite Rechner mit 'nur den besten Komponenten' aber für mich reicht er und ist allemal schneller wie mein alter PC. Der einzige Nachteil an dem Rechner ist die sauschwache Geforce6100 OnBoard.

    Hier mal einige Grunddaten:

    Mainboard: Elitegroup C51GM-M (ja ich weiß, soll billig sein erfüllt aber seinen Zweck)
    CPU: Amd Athlon64 X2 Dual Core Processor 5000Mhz
    Arbeitsspeicher/RAM: 2 Gigabyte
    Soundkarte: Creative Audigy 2 ZS
    Festplatten: 2x 250GB + 1x 60GB + 1x 500GB (Externe)
    --> Festplatten sind alle IDE, hab aber auch S-ATA-Stecker auf dem Mainboard etc.
    Laufwerke: DVD Brenner, IDE, 18x/18x/48x/32x/48x, Samsung SH-S182M, +/ -, DL, Retail, weiß, LightScribe, RoHS (von

    ARLT Computer, PCs, Notebooks, Tablets, Hardware, Software
    gekauft - 50€ super Teil)
    Netzteil: Standard-Netzteil mit 420Watt Leistung
    Lüfter: Standard-Lüfter denk ich mal, auf jedenfall sehr leise :)

    Hier noch von TuneUp ein Bildausschnitt:
    {bild-down: http://pixcrawler.isp4p.net/.de/Neues_System_01.jpg}


    Meine eigentliche Frage

    Wo kriege ich preisgünstig eine GeForce 8800GTS (maximal bis zu 230-250 Euro hab ich mir gedacht) her und funzt die mit meinem System (normal ja, oder?).

    Wegen den Treibern

    Wenn ich die neue Grafikkarte irgendwann besitzen sollte, wie läuft das eigentlich ab?

    Erst die alten Treiber deinstallieren, Karte einbauen, PC hochfahren, neue (mitgelieferte oder heruntergeladen) Treiber installieren, PC neustarten, sich freuen das es geht und Spaß haben!

    Oder läuft das irgendwie anderst ab?
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    Hmm ... hättest ja wenigstens schreiben können das du ne PCIe Karte brauchst :D

    na ja

    ich war mal ebend auf Geizhals.at und hab bei Suche "Geforce 8800GTS" eingeben

    Nun ist die Frage , willst du die 640 MB Version oder die 320 MB Version ...

    die 320 wird sich nicht mehr lange auf dem Markt halten können ... also würde ich dir schon die 640MB Version empfehlen ... der ganze Spaß wird dann aber um 70€ teurer

    aber hier dein Link zu einer 320MB Version - war das billigste was ich gefunden habe :(

    Syswork IT Online-Shop

    Nun zu den Treibern ... ich denke das es vollkommen egal ist , wie rum du es nun machst ...
    du kannst dir Treiber natürlich mit deiner alten Karten deinstallieren ... dein Pc wird deswegen nicht abstürzen ... dann baust einfach die 8800GTS ein , installierst die neuen Treiber und vllt noch DX10 wenn du Vista hast und kannst n bisschen losgamen :)
     
  4. #3 11. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    hi

    Mit deinem Preisramen wirds knapp.
    Die GeForce 8800 GTS kostet ein bisschen mehr.

    Auch die 320mb version für 260 Euro bei Alternate. Aber die Leistung rechtfertigt das auf jeden Fall, also ist vollkommen fair.
    Wo du die kaufst musst du wissen. Hab dir ma den Alternate Link gepostet, da ich meine Hardware nur dort kaufe.
    http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=182307



    mfg Xelsis
     
  5. #4 11. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    Huhu,

    der Link zur 8800GTS von Xelsis ist schonmal gut, aber ich möchte dich noch auf was hinweisen:

    Und zwar kann es sein, dass dein Standard 420 Watt Netzteil nicht genug Power hat für die 8800GTS hat. Eventuell fehlt sogar der Powerstecker, der extra für PCI-Express Grafíkkarten vorhanden ist. Schau am besten vorher mal nach, ob dein Netzteil das überhaupt mitmacht, wenn nicht ... kauf dir ein Markennetzteil mit mind. 500 Watt (Be Quiet ist ziemlich gut, habe ich auch :))

    Zu den Treibern:
    Du brauchst spezielle Treiber für die Geforce 8xxx Serie, die du normal auf der Seite von Nvidia bekommst. Musst halt nur drauf achten den Treiber für das richtige Betriebssystem zu nehmen. ^^ Die Treiber brauchste vorher nicht löschen. Kannst einfach Grafikkarte einbauen, Treiber löschen (komplett!), neustarten, neue Treiber installieren, neustarten. Freude haben.

    MfG
    !nvaTion
     
  6. #5 11. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    !nvation mein Angebot ist genauso seriös :) ... ungefähr 100 Leute haben diesen Shop schon bei Geizhals.at bewertet ... :>

    und ich denke auch das , dass 420 Watt Netzteil reichen wird :)

    Hatte damals ein 370 Watt Netzteil was geschafft hat eine 1900XT Extreme Edition zu betreiben ... obwohl ich es sogar über das Niveau einer 1900XTX getaktet hatte

    Ich hatte nie Abstürze o.Ä. und ich denke nicht das eine 8800GTS mit 320 MB Ram mehr Leistung als eine 1900XTX braucht
     
  7. #6 11. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    also

    wenn du eine 8800gts willst (hab ich auch mit 320 mb)

    erste entscheidung wieviel mb soll die haben?

    320mb= bis zu einer ausflösung von 1240x1024
    640mb= alles was über 1240x1024 is

    und nunja netzteil könnte da dann wirklich ein prob werden ... wenn du keine pcie stecker drann hast (is aber noch des kleinere prob da eig. ein adapter mitgeliefert wird)

    dein netzteil läuft dann nämlich schon sehr unter volllast was du dann mit sicherheit an den temps merken wirst ...

    und eine 8800 gts brauch in etwa unter volllast 200 watt ;-) (hab ein bisschen aufgerundet normal sinds so 192watt soviel ich auswenig weiß)
     
  8. #7 11. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    Also was ich jetzt schon bemerkt hab, bei diesem Syswork.at-Shop steht:

    Lagerstand: Frühestmöglicher Liefertermin: 14.08.2007

    Hab die Karte bei nem anderen Händler (laut Meinungen von anderen Kunden auch seriöser Händler) für 230-237 € gesehen und da stand:

    Frühestmöglicher Liefertermin: 08.08.2007

    Und am 08.08.2007 stand dort dann plötzlich:

    Frühestmöglicher Liefertermin: 14.08.2007

    Gibt's die 320MB Grafikkarte den überhaupt noch ^_^ Scheint mir so als würd jeder Shop die Termine immer verschieben weil die Grafikkarte net bei denen selber ankommt.

    Ich weiß das ich PCIe Slots auf em Mainboard habe, aber Netzteil? Seit wann ziehen Graka's vom Netzteil direkt Strom und nicht mehr übers Mainboard?! Ich schraub den Kasten jetzt net extra deswegen auf.
     
  9. #8 11. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    hydez : Ich habe nicht behauptet, dass das Angebot von dir nicht seriös ist. :>

    Ich habe den Karton von meiner XFX Nvidia 8800GTS 640 MB neben mir liegen und da steht sogar drauf, dass ein 600 Watt Netzteil empfohlen wird, für SLI sogar 700 Watt ... aber egal, 500 Watt reichen auch locker, wenn's ein Markennetzteil ist.

    Aber das beste Netzteil bringt einem nichts, wenn kein Anschluss für die PCI-E Grafikkarte vorhanden ist. :)

    MfG
    !nvaTion
     
  10. #9 11. August 2007
  11. #10 11. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    is :poop:gal wie viel watt dein netzteil hat das wird schon reichen ... wichtig is eigentlich wie viel A auf der 12V schiene liegen.... aber 420 wird schon reichen wenns ncih nen TOTALES SCHEISSTEIL ist .. hehe ... ich hab nen sehr gutes 380W netzteil und ne x1950xtx (max 130watt) .... und das geht locker.
     
  12. #11 11. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    Also die 8800GTS 320MB verbraucht unter Volllast (laut mehrerer Händler):
    Code:
    Stromversorgung 
    Anschluss
     
    1 x 6-pin
    max. Verbrauch
     
    ca. 143 Watt (bei Volllast)
     
    
    So wenn du eine günstige haben willst würd ich dir die von Sparkle empfehlen:
    Sparkle GeForce 8800 GTS, 320MB GDDR3 ~240€
    ansonsten ist noch die ASUS EN8800GTS/HTDP, GeForce 8800 GTS, 320MB GDDR3 für ~250€ empfehlenswert

    Stromadapter ist bei jeder 8800GTS dabei ... also brauchste dir wegen deinem NT keine Sorgen zu machen...
    In deinem Preissegment bekommste auch nur eine 320MB Version , wobei sich die 640er erst ab Auflösung von 1600x1200 lohnt...

    zu der Treibersache:
    erst den alten deinstallieren, graka ausbauen, neue einbauen und dann entweder den aktuellsten oder den auf der mitgelieferten cd installieren...
    ansonsten kanns zu bluescreens und abstürzen kommen...
     
  13. #12 11. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    Genau du bekommst einen ad. von PCI-E strom stecker auf 2x4Pin stecker.
    Die 8800GTS 320MB wurde so oft verkauft das Nvidia mit der produktion nicht nachkommt.
    Wieso ist eine 320MB so schlecht?
    Nur weil man meint das man eine X1900XT auf XTX getacktet hat heißt es nicht auch wenn sie es anzeigt das man sie getacktet hat ;) ich hatte diese Graka auch und sie ist der absolute scheiß.
    Auf meiner verpackung steht mind 420W 88GTS320
     
  14. #13 11. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    Power braucht Power ;) :p

    Da solltest du aber schon machen, wenn du nicht nachher mit einer Grafikkarte dasitzen willst, mit der du gar nichts anfangen kannst!


    Ich würde auf jeden Fall noch ein paar Euros zusammensparen und gleich die 640MB-Variante holen, da hast du länger was von...
     
  15. #14 11. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    ...
    also die neueren grakas brauchen einfach mehr strom deshalb bekommen sie durch den zusätzlcihen stromstecker direkt vom nt noch was...
    sie braucht ihren rechner nicht aufschrauben weil das board ganz sicher pci-e hat...
    und die 640er version bringt ihr rein gar nichts wenn sie keine höhere auflösung nimmt...
     
  16. #15 11. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    Ja das Board... Aber was ist mit dem NT?

    Wenn sie ihre Auflösung irgendwann mal höher schrauben möchte, braucht sie keine neue Graka kaufen, wenn sie die 640er schon hat. Die Anforderungen der Spiele werden auch nicht weniger, insofern... ;)
     
  17. #16 11. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    absoluter blödsinn,
    man kann seine Auflösung nicht beliebig hochstellen, du kannst nicht bei einem 19" eine Auflösung von 1600x1200 nutzen, solange sie keinen 22" Moni hat, reicht die 320MB völig aus, sollte sie größer als 20" haben würde ich auch die 640MB Version empfehlen, ansonsten nicht.
     
  18. #17 11. August 2007
  19. #18 12. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    Höher wie 1280x768 stell ich nicht ein und bei Games nutze ich 1024x768 weil mein Monitor bei höheren Auflösungen einfach nur :poop: aussieht. Zudem werd ich sicher noch paar Jahre lang Windows XP und DirectX9.0c nutzen und kein Vista mit DirectX10.

    Es ist halt so das ich in WoW auf em alten Rechner mit der ATI Radeon 9600 FPS-Raten von 30-40 hatte (war halt en kack Rechner) und mit dem neuen hab ich dank der gammligen On-Board nur wenn es hochkommt 28.8 FPS.

    Also ich hab mir eigentlich schon eine GeForce 8800GTS 320MB vorgestellt. Spiele wie S.T.A.L.K.E.R spiel ich eh so gut wie nie und wenn ich es mal spielen sollte und es auf mittleren oder gar hohen Einstellungen fast ruckelfrei läuft reicht mir das.
     
  20. #19 12. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    Ja mit der Graka und dem restlichen Sys laufen aktuelle Spiele ruckelfrei auf high ...
    (kommende wie crysis etc wirste auch noch auf middle hinbekommen)
    WoW hat ja praktisch keine anforderungen...das läuft mit jeder aktuellen graka flüssig...
    naja ich würd die von Asus wo ich oben gepostet hab an deiner stelle nehmen... aber kannste ja selbst entscheiden^^ 640MB wären sinnlos wenn du nur auf so niedrigen einstellungen zockst...
     
  21. #20 12. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    Ja wenn du dir sicher bist das du keine höhere Auflösung brauchst reicht die 320MB. Aber die 22"-TFTs werden immer günstiger, wenn du dir mal einen holst reicht die "kleine" GeForce nicht mehr.

    Naja ob nun die kleine oder die große, es ist eine gute Wahl^^
     
  22. #21 12. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    mal ganz ehrlich eine 8800GTS ist gut aber sie wird alt findet ihr nicht?
    Sagen wir mal sie holt sich in einem jahr ein 20" oder mehr.
    Das wäre denkbar. Meint ihr tatsächlich das sie egal ob 640MB
    oder 320 sie games noch auf high zocken kann?
    Wenn sie es nicht in nähster zeit ca halbes jahr in betracht zieht einen großen TFT
    zuzulegen ist diese diskusion mit 320/640 völlig abgedroschen.
    Ich weiß ja nicht auf welchen mond hier manche noch leben aber in ca 1/2 jahr ist eine
    8800GTS nicht mehr besser als es jetzt eine X1950pro ist.
    Neue games sind leistunghungrig und wenn sie auf nevou zocken will
    was ich mir schwer vorstelle. Dann darf sie ende des jahres wieder wechseln.
    Eine GTS ist gut aber bitte hebt sie nicht zum himmel.
    Und lasst nicht sone dinge verlauten. Das klingt ja als ob da welten zwischen liegen 320/640.
    Aber eins will ich sagen einen rechner für die zukunft gibt es nicht.
    Hier ist keiner für die nähste zukunft gerüstet auch eine GTX wird in 4 monaten nicht mal mehr
    als vergleich so schnell sein wie jetzt ne GTS
    Kein rechner ist highend er mag in der oberklasse sein. Aber ein highend rechner gibt es nicht.
    Also bitte hört auf mit eurem zukunfts geschwafel das man mehr freude dran hat.
     
  23. #22 12. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    Also ich meine, wenn du schon kein DX10 brauchst und auch mit niedrigen Auflösungen spielst, dann brauchst du keine 8800er.
    Eine X1950 pro wäre besser, sie hat genug Leistung für aktuelle Spiele und kostet wesentlich weniger als eine 8800.
     
  24. #23 13. August 2007
  25. #24 18. August 2007
    AW: Neuer Rechner + GeForce 8800GTS

    Ok hab nun eine "X1950 Pro" und muss sagen. Perfekt!

    WoW mit allen Details auf Maximal 1280x1024pixel, AA 6x und Anisoptropischer Filter auf MAX.

    60FPS, keine Ruckler :D
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...