Neuer Rechner oder warten?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von loler, 31. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Oktober 2006
    Alsooo...
    ich stehe gerade mehr oder weniger vor einer Kaufentscheidung jetzt ist meine Frage blos
    Rechner kaufen oder abwarten da er auch dann wieder eine Weile halten sollte und nicht gleich wieder zum alten Eisen gehören sollte ^^ Weil AM2 ja nächstes Jahr auch kommt und die nächste Grafikkarten Generation auch usw. ...
    Einfach gesagt ich will einen Rechner mit dem ich noch in 2 Jahren oder so (evtl. aufrüsten) neuere Spiele zocken will mit guten Einstellungen und sollte ich mit dem Kauf bis nächstes Jahr warten oder ist es gleichgültig?

    10ner is auf jedenfall drin ^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Oktober 2006
    AW: Neuer Rechner oder warten?

    Also aufrüsten lohnt sich. Den Sockel AM2 von AMD gibts allerdings schon ne Weile ;)

    Sicher werden jetzt viele mit dem Argument kommen - jaaaaa Direct3D10 ist im Anmarsch und bla bla - Keiner weiß wie sich die neue Schnittstelle bewährt und ob die dafür erscheinende Hardware sofort ohne Kinderkrankheiten ist (vergl. DirectX9 einführung - ATI vs. Nvidia - was war das für ein Hickhack). Fraglich ist ebenso ob die neue Hardware auch bezahlbar ist. Künftige Spiele werden noch eine ganze Zeitlang DirectX9 unterstützen und es gibt für Direct3D10 ja ohnehin abwärtskompatibilität.

    Also je nach Geldbeute würde ich dir ein folgendes Empfehlen.

    Ein gutes Sockel 775 Board mit Intel Chipsatz (965 od. 975) und ggf. SLI od. Crossfire unterstützung.
    Intel Core2Duo Allendale (6300,6400) oder Conroe (6600-6800) je nach Bedarf - letztgenannteres hat den doppelten Cache (8 MB gesamt). Ich selbst habe kürzlich Aufgrund der hervorragenden Overclocking Eigenschaften zum 6300 gegriffen (Kostenpunkt 150 Euro)
    Nvidia 7900 GT oder Vergleichbares ATI Model (z.b. X1900XT)
    DDR 2 RAM 667 oder höher (DUAL CHANNEL) min. 1 GB


    damit dürftest du für die nächsten 2 Jahre noch Ruhe haben. Ich habe selbst einen 2 Jahres Zyklus zum Aufrüsten. Mein letzes System Bestand u.a. aus einem Athlon64 3500+ und einer 6800 GT - und ich das System Ende 2004 gekauft - und könnte sogar jetzt noch bei hohen Auflösungen (unter Verzicht von Anti-Aliasing) spielen.
     
  4. #3 31. Oktober 2006
    AW: Neuer Rechner oder warten?

    naja ich würde jetzt schon einen kaufen
    nächstes jahr wird ja die mwst auf 19% erhöht xD
    dann wirds noch teurer..
    und ich glaub die nächsten cpus / grakas haben den gleichen chip wie die zZ... die werden dann nur höher getaktet...

    wenn du ihn jetzt unbedingt brauchst, dann kauf ihn dir jetzt. wenn nicht, dann kauf ihn :-D
     
  5. #4 31. Oktober 2006
    AW: Neuer Rechner oder warten?

    Cool...ich seh den Wald vor Bäumen nicht :D
    joa Danke für dein schön ausführlichen Beitrag...
    10ner haste wie gesagt :)

    @razor666 jo das macht dann wenn ich so rechne...an die 50€ aus stimmt...danke xD

    Meine Frage is geklärt ich mach ma hier zu ^^
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...