Neuer "Sony-BMG" Kopierschutz installiert ungewollt Spionage-Treiber

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Crack02, 2. November 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. November 2005
    Der neue Kopierschutz fuer CDs von Sony-BMG basiert auf einem Rootkit,
    wie nun Mark Russinovich von System Internals herausfand.

    Somit kann Sony Ordner und Prozesse so verstecken, dass der Anwender
    sie nicht sehen kann. Durch den Kopierschutz-Treiber von Sony-BMG wird
    auch die CPU belastet, wenn sich keine CD im Laufwerk befindet.

    Es ist nicht moeglich diese Software zu deinstallieren. Wenn man sie
    loescht, besteht die Gefahr, dass man das CD-Laufwerk nicht mehr nutzen
    kann.

    Quelle: shortnews

    Comment: unter aller sau. da darfst erstmal norton ghost10 installiern, hoffen, dass da ke spyware drin is und dann n backup vom system machen bevor man son sony spiel installiert.


    Edit by zwa3hnn:
    Link zur Quelle hinzugefügt
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. November 2005
    Sowas ist ja mal echt richtig beschissen. Damit schauen sie dir wahrscheinlich noch durch den ganzen PC, "was könnte heruntergeladen worden sein, was wird gerade heruntergeladen, ist es illegal?".
    Holla die Waldfee, reichen die normalen Methoden uns böse Filesharer zu fassen nicht mehr? ~~
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...