Neuer Speicher-Riese: Hitachi präsentiert 500 GB Festplatte

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von butterfly123, 8. Januar 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2005
    Gleich drei neue 3,5-Zoll-Festplattenmodelle präsentierte der Computerhersteller Hitachi. Neues Flaggschiff unter den Speichermedien ist die '7K500' mit 500 Gigabyte Speicher.

    Im inneren verbergen sich fünf Scheiben mit je 100 GB Kapazität. Der Cache-Speicher liegt bei 16 MB bei einer durchschnittlichen Zugriffszeit von 8,5 ms. Die weiteren Modelle sind die 'T7K250' mit 250 GB und die '7K80' mit 80 GB.

    Alle Medien haben eine Datentransferrate von bis zu drei GBit/s, arbeiten mit einigen SATA-II-Funktionen und mit dem 'Smooth Stream' wird eine gute Videoaufzeichnung garantiert. Den passenden Controller für die hohen Transferraten liefert Silicon Image.

    Quelle:shortnews.de

    Kommentar: Da passen schon einige Filme rauf^^

    Greez
    Buddafly
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Januar 2005
    Und was muss ma für das gute Stück hinlegen wenn ma die haben will?
     
  4. #3 8. Januar 2005
    würde mich auch interessieren

    denke mal wenn ne Sata 160gb 80eu dan diese platte da sie auch sata2 hat um die 300-400eu
     
  5. #4 8. Januar 2005
    =)Geil
     
  6. #5 8. Januar 2005
    also ich hab beim mediamarkt einen pc mit AMD3400+
    2048DDR RAM ATI READON MIT 256MB und eben dieser 500GB PLATTE
    für 1500€ gesehen.
    also kann die platte nicht alzu teuer sein
     
  7. #7 8. Januar 2005
    Ich dachte mir reichen meine 40 GB :D ...
    Mist, so ne dicke Platte zu haben wäre sau geil ...
     
  8. #8 8. Januar 2005
    ich hatte letztes jahr bis sommer auch nur eine 30 gig platte aber langsam sind meine mp3s alleine schon 30 gig!^^ ! so jetzt hab ich noch ne 160 gig auch noch und in meiner xbox ne 120 gig des langt auch!
     
  9. #9 8. Januar 2005
    wird so eine große platte überhaupt von xp unterstützt ?
     
  10. #10 8. Januar 2005
    Hat nicht Hitachi die Fesplattenproduktion von IBM übernommen? Wenn ja dann werde ich sie mir sicherlich nicht kaufen. :D

    Bin ein eingefleischter Maxtor und Western Digital Käufer. :D
     
  11. #11 8. Januar 2005
    Hitachi sind einfach die besten meiner meinungg, hab mir damals die 160gb platte gekauft und die schnurrt wie ein kätzchen : )
    3 gbit's übertragung? oO meine 160'Er hitachi hat 49mb's oO
     
  12. #12 9. Januar 2005
    Frage mich wirklich wie groß die Festplatten in 10 Jahren sind.

    Vielleicht 10.000 GB??????
     
  13. #13 9. Januar 2005
    Kann alles möglisch sein :D :D :D

    mfg

    Dark Master
     
  14. #14 10. Januar 2005
    Ich egh mal stark davon aus dass das nnur von der maximalen größe des Filesystems begrenzt wird.. Und die liegt bei NTFS irgendwo bei 2 TB.. :D Die Frage is nur ob das Bios die erkennt, aber da sollten eh demnächst für alle gängigen Boards Bios-Updates für kommen...

    MfG Kruemel
     
  15. #15 10. Januar 2005
    lol !!

    dir reicht ne 40 gb platte ?

    du bist ja net gerade der große sauger !! :D


    @Kruemelmonster :

    joa hast recht !!

    da wirds ein bios update für geben !!
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neuer Speicher Riese
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.775
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    680
  3. Antworten:
    40
    Aufrufe:
    1.446
  4. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    2.305
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    436