Neues Auto - neue Mängel

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Scytheman, 11. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Dezember 2007
    Moin,

    mein Golf Tour 1,4 TSI 103 KW kam vor 3 Wochen.
    Das Auto voller Freude abgeholt, damit gleich ne Proberunde gefahren. Alles Top.
    Spritverbrauch mit 6,5 Liter kann ich mich auch nicht beklagen, war richtig schön.
    Dann ging es los mit den Mängel.

    Ok, dass mit dem Wasser in den Frontscheinwerfern am Blinker sei normal. Hat mich dann weiter nicht aufgeregt.
    Neulich dann stellte ich fest, dass meine beiden Hecklichter komplett anlaufen, das kann nicht normal sein.

    Der Golf hat seit ca. 1 Woche dann im Unteren Drehzahlband keine Leistung mehr, und bekam auch seine bekannten Ruckler.
    Ab zum {bild-down: http://www.motor-talk.de/images/smilies/smile.gif}
    - der damit Probegefahren, und gab mir recht, dass da was nicht stimmt. Er hat aber das neuste SW Update druff.
    Also haben die an VW geschrieben, bis heute aber noch keine Antwort.

    Gestern an der Ampel, ging der aus. Und das war kein Abwürgen.
    In die Garage gefahren, Motor aus gemacht. Mein Sachen gepackt und Tür auf. Plötzlich steh ich in einem Rauch der unter dem Fahrzeug auftaucht. Bin so erschrocken, dasss ich erstmal fluchtartig die Garage verließ.

    Kennt jmd das/die Probleme?? Ist das alles normal für einen VW??
    Was kommt als nächstes??

    Bringt es was, wenn ich das Auto zum {bild-down: http://www.motor-talk.de/images/smilies/smile.gif}
    stelle und mal drauf bestehe die sollen den nochmal gründlich durchchecken??
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Dezember 2007
    AW: Neues Auto - neue Mängel

    Also so wie ich es verstanden habe , ist es ein Neuwagen!?

    Dann sollten sie dir alle Mängel reparieren und wenn dies nicht geht , ein neues Auto zur verfügung stellen!
    Wir hatten das gleiche mit einem Polo Variant nach einem Jahr ist die Kupplung dahin gegangen und nach 2 Jahren schon wieder Kupplung kaputt , elektronik waren viele Fehler wie z.B die elektr. Fensteröffner und und und.Aufjedenfall hat VW obwohl die Garantie schon abgelaufen ist alles auf Kulanz gemacht und wir mussten nichts bezahlen.Ich denke sie werden es auch bei dir machen , da VW doch sehr um die Kunden kämpft und auf zufriedenheit setzt!(War bei uns zumindest so!).

    Also wünsche dir viel glück mit deinem Wagen!

    Aronslaw
     
  4. #3 11. Dezember 2007
    AW: Neues Auto - neue Mängel

    nabend,

    du solltest auf jeden fall mal zum händler fahren, bei dem du den wagen gekauft hast, da der wagen erst 3 wochen alt ist, geht noch alles auf garantie. Udn fahr auf keinen fall iwo anderes hin, oder versuch nicht iwas an dem auto selber zu machen, denn dann erlischt die ganrantie und du musst den spaß selber bezahlen. Sowas darf bei einem neuwagen nicht passieren. Deshalb, wird der händler bestimmt auch bemüht sein, alles so schnell wie möglich wieder gut zu machen, da er sonst nen schlechten ruf bekommen wird.

    mfg
     
  5. #4 11. Dezember 2007
    AW: Neues Auto - neue Mängel

    klingt alles etwas komisch...

    aber bei nem Neuwagen kannst doch in jede VW-Werkstatt gehen und alle deine Mängel auf Kulanz reparieren lassen... kostet dich kein Cent...

    sieht mir ja nicht nach Verschleißteilen aus
     
  6. #5 11. Dezember 2007
    AW: Neues Auto - neue Mängel

    Kauf dir nen Japaner. Die letzte Deutsche Wertarbeit bei den deutschen Großserienherstellern gabs beim 2er Golf. Aber die Wissen schon, warum sie bei der Garantie so knausrig sind oder gar keine geben.
    Hier ist ein Link, ist aber nicht mehr allzu aktuell: Neuwagen im Vergleich - Was ist wirklich garantiert? - autobild.de

    Es soll sogar Autohersteller geben, bei denen man die Garantie auf 8 Jahre verlängern kann.

    Aber wie dem auch sei. Nutze deine Garantie und bemängel jede Kleinigkeit. Denn wenn die 2 Jährchen vorbei sind, musst du alles selber zahlen.
     
  7. #6 13. Dezember 2007
    AW: Neues Auto - neue Mängel

    Im Freundeskreis gibts genug Japers und ehrlich gesagt. Ne Danke.
    Auch das mit der Garantie ist da so eine Sache.

    Also die dt. Autos sind schon noch was anderes.
    Und wenns gleich sein soll, dann ist auch der Preis fast gleich.
     
  8. #7 13. Dezember 2007
    AW: Neues Auto - neue Mängel

    Servus

    Endlich jemandem dem es genauso geht wie mir. Ich fahr auch nen Golf V, aber nur nen 1.6 FSI.
    Schon nach einem Monat haben die Probleme angefangen und wurden auch immer heftiger...
    z.b. Dass der Anlasser sich noch weiter mitdreht obwohl der Motor schon gestartet ist. Da neueste Macke ist dass er nur manchmal nach rechts blinkt wenn ich das will. Manchmal blinkt er stattdessen auch nach links wodurch es 2 mal schon fast gekracht hat. Ich hatte dann so die Schnauze voll dass ich ein einseitigen Brief an VW geschrieben hat was auch sofort Wunder bewirkt hat.

    b3nny
     
  9. #8 13. Dezember 2007
    AW: Neues Auto - neue Mängel

    Ja ist das ein Neuwagen? Weil das hast du nicht hingeschrieben. Wenn es einer ist dann seh ich kein problem. Zu einer VW Vertragswerkstatt gehen und wie bereits gesagt Kostenlos reparieren lassen.
    Dann hättest du ja ein richtiges Montagsauto bekommen. :p
    Nach was hat denn der Rauch gestunken? Elektrik oder verbranntes Öl? Das mit den Scheinwerfern ist nicht normal. Und keine Power im unteren Drehzahlbereich, ausgehen etc. Ist evtl das Steuergerät hinüber.
     
  10. #9 13. Dezember 2007
    AW: Neues Auto - neue Mängel

    Auch wenns n Gebrauchter ist hat er noch Garantie. Außer er hat ihm bei nem Privatverkäufer gekauft...


    b3nny
     
  11. #10 12. Januar 2008
    AW: Neues Auto - neue Mängel

    LOL ein japaner finde ich jetzt nicht so gut. wen garanite drauf ist nem ihn
     
  12. #11 12. Januar 2008
    AW: Neues Auto - neue Mängel

    ähm hallo? Zusammenhang?
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...