Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von !nvaTion, 9. August 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. August 2007
    Huhu,

    seitdem ich den Test über das Gigabyte 3D Midi-Tower Aurora 570 gelesen habe, quälen mich die Gedanken dieses Gehäuse zu kaufen. Warum quälen? Weil das Gehäuse 140 Euronen kostet, ich es aber schon gerne irgendwie haben möchte. :(

    Hier einmal der Test dazu:
    (http://www.technic3d.com/article-373,1-gigabyte-3d-aurora-570-alutower-zeigt-groe-e.htm)

    Und nochmal das Gehäuse bei Caseking (einer der billigsten Anbieter von dem Gehäuse):
    http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_1420&products_id=6844&osCsid=b4bc69a068200b7632a8af10857341c1

    Habe zur Zeit dieses Gehäuse:
    Caseking.de » » {$product}

    ... kein Wunder, dass das so billig ist, weil die Verarbeitung sch*** ist. Das Kabel um die Beleuchtung vorne zu betreiben ist an einer scharfen Kante kaputt gegangen, z.B.

    Was meint ihr? Lohnt es sich so viel Geld auszugeben für das (zugegeben sehr geile Gehäuse), oder eher nicht?
    Gibt es günstigere Alternativen zu dem Gehäuse, die ähnliche "Funktionen" wie das getestete Gehäuse haben? Wichtig ist mir eine gute Luftzirkulation im Gehäuse und dass meine 8800GTS gut neben meine beiden Festplatten (1x IDE, 1x S-ATA) passt.

    Dann habe ich noch eine Frage:
    Zur Zeit besitze ich als CPU-Kühler den Zalman 7700 Al/Cu und würde gerne umsteigen.
    Der Zalman 9700 LED ist so mein Favourit, scheint aber sehr laut zu werden.
    Wozu würdet ihr mir da raten?

    EDIT:

    Ups, ganz vergessen mein restliches System zu posten (falls das wichtig ist):

    CPU: DualCore Intel Core 2 Duo E6400, 2133 MHz (8 x 267)
    Motherboard: Gigabyte GA-965P-DS4 (2 PCI, 3 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)
    Netzteil: BE Quiet! Straight Power 500 Watt
    RAM: 2x G Skill F2-6400CL5-1GBNQ 1 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (5-5-5-15 @ 400 MHz)
    Grafikkarte: XFX NVIDIA GeForce 8800 GTS (640 MB)
    Soundkarte: Creative CA20K1 X-Fi Xtreme Fidelity Audio Processor (oder kurz X-Fi Gamer)
    Festplatte 1: SAMSUNG HD501LJ ATA Device (500 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Festplatte 2: SAMSUNG SP1203N ATA Device (120 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)



    MfG
    !nvaTion
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. August 2007
    AW: Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

    Hi!

    Du hast leider in denem Post für deinen Tower auch den Gigabyte 3D Midi-Tower Aurora 570 angegeben!
    Ich meine, das alle Tower von bekannten Herstellern gute Thermikeigenschaften haben(sicher gibts unterschiede) aber minimale. Das einzige was man als käufer schaun muß ist, hat er dsa was ich will (USB Anschlüssen an der Front, genug Platz für Festplatten, usw) und natürlich das aussehen.

    Wegen dem Lüfter:
    Wenn du gute Kühlleistung willst und trotzdem einen "leisen" Betrieb kann ich dir nur nen Heatpipe Kühler empfehlen! zb. sowas hier: http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_1420&products_id=6844&osCsid=b4bc69a068200b7632a8af10857341c1

    Oder eben ne Externe lüfterlose Wasserkühlung, nur die iwrd dann schon etwas teurer!
    zb: http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_1420&products_id=6844&osCsid=b4bc69a068200b7632a8af10857341c1

    Hoffe geholfen zu haben!

    Greez Moe
     
  4. #3 9. August 2007
    AW: Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

    Ups, danke für den Hinweis, Link ist jetzt verbessert.

    Hier nochmal der Link zu meinem jetzigen Gehäuse:
    http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=4228&osCsid=682845bf4f4432d2acaac80c871a488e

    Wasserkühlung ist mir auf jeden Fall zu teuer und unsicher. Ich kann Wasser + Elektronik einfach nicht miteinander arbeiten lassen. :)

    Ehm ... deine Links verweisen auch auf das Gigabyte Gehäuse. ^^ Musst normal auf Caseking gehen und dann linken ... habs auch erst verpeilt. -.-

    MfG
    !nvaTion
     
  5. #4 9. August 2007
    AW: Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

    Öhm ja :D

    So hier der kühler:
    http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=25_426&products_id=6268

    Der is sicher eine überlegung wert! Hat auszeichnungen bekommen, und is "leise" auch noch!

    Wegen Gehäuse nochmal:
    ICh werd mir nur mehr Bigtower oder Srevergehäuse zulegen! Miditower sind klein und wenig platz ==> Temperaturanstieg und fast nur mit 10 cm Lüftern zu versorgen die sehr laut sind. Bigtower oder Servergehäuse haben viel platz, und bieten durch große Flächen auch größere Lüfter zu benutzen die wiederum weniger Umdrehungen machen und somit leiser sind. ;)

    greez Moe
     
  6. #5 9. August 2007
    AW: Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

    =)

    Naja, der CPU-Kühler sieht irgendwie merkwürdig aus, vor allem sind bei dem Preis nichtmals die aktiven Kühler obendrauf dabei.

    Und wegen den Big Towern:
    Die sind meistens auch alles andere als preiswert und sehen meistens nicht so gut aus wie die Miditower. Beim Gigabyte 3D Midi-Tower Aurora 570 hat man z.B. zwischen Grafikkarte und Festplatten noch genug Freiraum und es sind 3 vorinstallierte, beleuchtete 120mm Lüfter im Lieferumfang dabei ... hmmm. Die alleine würden ja schon wieder locker 30€ kosten.

    Naja ... hat noch jemand gute Alternativen zu dem Gehäuse? Wie gesagt: Auf Verarbeitung und gute Luftzirkulation lege ich sehr hohen Wert, aber trotzdem sollte das Gehäuse so billig sein wie möglich.

    Eigentlich wollte ich nicht mehr als 100€ für CPU-Kühler + Gehäuse ausgeben, aber wenn's wirklich nicht billiger geht ...

    MfG
    !nvaTion
     
  7. #6 9. August 2007
  8. #7 10. August 2007
    AW: Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

    Also von den Zalman CPU-Kühlern rate ich ab, die sind wie du richtig sagst laut und kühlen auch nicht so toll. Zalman lebt nur mehr viel vom Namen so gut wie früher sind die nicht mehr.

    Ich würde dir einen Kühler von Noctua oder Scythe empfehlen, die sind leise und kühlen genau so gut.

    Wegen dem Gehäuse, das musst du wissen, ist Geschmacksache. Ich kenne keine Gehäuse von Gigabyte, kann dir also nicht sagen wie die Qualität ist. Aber Euro 140,- sind schon viel für ein Gehäuse.
    Du bekommst von anderen Marken (auch in ALU) schon sehr gut um ~100,-

    Ich kann dir folgende Marken empfehlen, die kenne ich in Echt und die sind sehr gut:

    NZXT, Coolermaster, Silverstone oder Lian Li.

    Die gibts eh auch bei Caseking.de, kannst sie dir ja anschauen vielleicht ist was dabei was dir zusagt.
     
  9. #8 10. August 2007
    AW: Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

    Huhu,

    danke erstmal für eure Antworten.

    Ich denke, dass ich es vorerst bei meinem aktuellen Gehäuse belasse und nur einen neuen CPU-Kühler anschaffen werde.
    Aber da liegt das Problem .. ich weiß nicht welchen ich nehmen soll.

    Im Moment liebäugle ich mit dem Scythe Mugen (ehemals Infinity, wurde ja umbenannt wegen dem neuen 120mm Lüfter, soweit ich weiß). Das Problem daran ist, dass man den irgendwie nirgendwo mehr in Deutschland bekommt. Habe bei Caseking, Alternate, Atelco und Geizhals nachgeguckt.

    Alternativ sagt mir auch der Scythe Andy Samurai Master zu, der aber leider laut Tests schlechter ist als der Infinity?!

    Wichtig ist, dass der in mein aktuelles Gehäuse und auf mein Mainboard natürlich passt.

    Was meint ihr? Soll ich mir einen der Scythe's holen, oder habt ihr einen ganz anderen CPU-Kühler, der auch überzeugt?

    MfG
    !nvaTion
     
  10. #9 10. August 2007
    AW: Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

    Naja wenn du was etwas billigeres nehmen willst dann kann ich dir den Arctic Cooling Freezer 7 Pro nehmen.Der is voll leise und sonst auch gut, aber eignet sich nich so zum Overclocken !!Wenn du aber nen etwas teureren nehmen kannst der leise und auch zum Overclocken geeignet ist dann nimm am besten den Sycthe Ninja !!Echt geiles Teil, hab ihn zwar selber nich aber mein Kumpel und der hat nen C2D E6550 und hat den auf 2,75 Ghz laufen bei 40 Grad in Windows und 48 Grad bei Last !!Zudem kann man den fats nich hören !!

    Arctic Cooling Freezer : http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=125315

    Sycthe Ninja : http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=158219
     
  11. #10 10. August 2007
    AW: Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

    naja also ich hab den arctic und er is gut. man muss halt wissen wie man ihn richtig draufbaut und welche paste man verwendet... und die temps des e6550 sind bei so ner geringen übertacktung fast schon schlecht für den ninja hat der die paste vergessen oder was?


    aber kannst schon einen nehmen, scythe sind immer gut, egal ob samuraiz/master, infinity, kama cross etcetc...


    gz
     
  12. #11 11. August 2007
    AW: Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

    Hmmm ... bisher spricht alles für den Scythe Andy Samurai Master.

    Jetzt habe ich eigentlich nur noch ein Bedenken: Passt der Kühler überhaupt in mein Gehäuse oder auf das Mainboard? Durch die passive Heatpipe-Kühlung auf dem DS4 bin ich mir da nicht so sicher. :/

    MfG
    !nvaTion
     
  13. #12 12. August 2007
    AW: Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

    Zwecks Andy samurei aufs Mobo wird das das HIER weiter helfen.

    Und die Maße des Kühlers findest du HIER
    Musst halt dann ausmessen obs ins Gehäuse passt.


    edit: Noch als Anmerkung: Du wirst sehr glücklich mit dem Kühler, sprech da aus Erfahrung :)
     
  14. #13 12. August 2007
    AW: Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

    Hey,

    danke für die Links, die haben mir sehr weitergeholfen. :)

    Dann werde ich mir wohl morgen den Scythe Andy Samurai Master bestellen.

    EDIT:

    Letzte Frage:
    Ist die mitgelieferte Wärmeleitpaste von dem CPU-Kühler gut, oder soll ich direkt eine andere WLP mitbestellen? Wenn ja, wäre es gut, wenn man die auch bei caseking.de bestellen kann.

    MfG
    !nvaTion
     
  15. #14 12. August 2007
    AW: Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

    öhm... also ich hab ihn (bzw nem freund) auch bestellt, den andi master. is aber noch ned da =( hab mir aber die arctic 5 dazubestellt...

    Caseking.de » CPU-Kühler » Wärmeleitpaste & Pads » Arctic Silver V Wärmeleitpaste - 3,5 Gramm

    das reicht aber für 30 anwendungen^^ habs auf die schnelle nich kleiner gefunden. so flüssigmetall oder sowas würd ich nich nehmen, weil die oft die cpu kühler angreifen...

    gz
     
  16. #15 12. August 2007
    AW: Neues Gehäuse + CPU-Lüfter?

    Mkay, alles klar ... werde mir dann die Arctic Silver V Wärmeleitpaste dazubestellen. :)
    Danke dir für den Tipp.

    Thema erledigt ---> *closed*

    MfG
    !nvaTion
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gehäuse CPU Lüfter
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    434
  2. Neuen Gehäuselüfter(CPU)

    raic00n , 19. Mai 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    233
  3. Gehäuse+Cpu Lüfter

    Starsplash , 2. März 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    351
  4. CPU & Gehäuselüfter

    frenzlyn , 5. Juni 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    403
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    274