Neues Gentechnikgesetz sieht vor, die Öffentlichkeit nicht mehr zu informieren

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 1. Februar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Februar 2006
    Link:

    Gentechnikskandale sollen in Zukunft nicht mehr an die Öffentlichkeit kommen. So soll das neue Gentechnikgesetz verhindern, dass die Kunden über mögliche gentechnische Schäden an Mensch und Umwelt oder illegale Methoden aufgeklärt werden.
    BUND-Bundesgeschäftsführer Timm sagte dazu: "Der deutsche Gesetzesentwurf schränkt das Informationsrecht auf vielfältige Weise ein: Wenn es um angeblich schützenswerte Personendaten, die Vertraulichkeit der Beratung von Behörden, laufende Gerichtsverfahren,[...] geht."
    "Damit wird der Geheimniskrämerei von Staat und Behörden Tür und Tor geöffnet", meinte Gerhard Timm weiter. Der Umweltverband erklärt, dass dieses Gesetz nur die Gentechnik-Industrie, nicht aber den Konsumenten schützt.
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Februar 2006
    das ist doch echt ne frechheit....
    klar, dass es viele möglichkeiten gäben würde... auch im positiven sinn...

    trotzdem erlauben sich diese leute zu viel, in dem sie in die natürliche evulotion eingreifn...

    es gibt da diesen spruch:
    keiner hat mich gefragt, ob ich leben will,
    also kann keiner entscheiden, wann ich sterben soll...

    superklasse.... ich will gar ned wissn, wer dieses "gesetz" hervorgebracht hat... -.-
     
  4. #3 1. Februar 2006
    also ich finde das unverantwortlich...
    stellt euch ma vor ich esse mais und weiß net, dass der genmanipuliert ist...und dann wunder ich mich später warum evtl. mein kind 3, oder mehr, arme hat...
    ich mein das ist reine fiktion, aber ein meiner meinung nach, denkbares szenario.
    also dieses gesetz finde ich, mit verlaub gesagt, unter aller sau...
     
  5. #4 1. Februar 2006
    lol ist so ein gesetz überhaupt möglich?

    ich dacht das gesetz um die dinger zu kenzeichnen kommt von der eu das heißt das sich alle dran halten müsten.

    wieso sollten die dann auf einmal versuchen es zu kippen??

    wenn es doch durchkommt dann sage ich nur adde denn dann werden wir zu lebenden experimenten.gen food ist um eingies günstiger als normales aber niemand weiß um die schäden die es einem menschen zufügen kann.....

    mfg Soulrunner
     
  6. #5 1. Februar 2006
    Glaube auch nicht, dass die das Gesetz durchbringen können. Weil, wenn ein Versuch an Nahrungsmitteln schief gehen sollte und es stumpf verheimlicht wird und weiter verkauft wird... Naja in Zeiten von Gammelfleisch ?( Aber spätestens merkt man, dass was schiefgegangen sein muss, wennn dein Essen aufm Teller versucht vor deiner Gabel wegzulaufen :)
     
  7. #6 1. Februar 2006
    Das kann ja nun wirklich nicht angehen. Wenn das Gesetz tatsächlich durchkommen sollte, dann wäre das für mich ein Skandal.
    Man stelle sich vor, es wird irgendein gentechnisch manipuliertes Produkt auf den Markt gebracht, das irgendwelche Krankheitsträger in sich trägt. Dann kann es ja wohl nicht sein, dass die Öffentlichkeit davon nichts erfährt. Die lassen uns anscheinend lieber krank werden.
     
  8. #7 1. Februar 2006
    Na ja, dann wüssen wir wenigstens nicht mehr, was wir da so essen. Also ich finde das schon sehr beruhigend, wenn ich das nicht mehr weiß :). Was da heute so alles draufsteht, da versteht man sowieso die Hälfte nicht. Dann doch besser konsequent, und gleich gar nichts draufschreiben.

    MfG
    klaus
     
  9. #8 1. Februar 2006
    es wuerde nur nicht mehr ersichtlich sein auf dem produkt ob es genmanipuliert ist oder nicht. die zutaten werden dann immer noch aufgefuehrt klaus =)
     
  10. #9 1. Februar 2006
    und noch ein bereich über den wir nun nix mehr offiziel erfahren! es gibt schon genügend themen dieser art! naja das ist mal wieder typisch! die menschheit macht sich so selber kaputt!

    tja der staat bekommt seine visitenkarte.....indem man ihm schadet! ihr wisst was ich meine!
     
  11. #10 2. Februar 2006
    hmmm

    naja auf der einen seite mega :poop: aber auf der anderen ist es doch so das es den meisten leuten egal ist und nur wenige dadrauf achten was auf der verpackung steht und noch weniger wissen was die daten bedeuten
    Die meisten leute kaufen auf grund der finanzlage nach dem billig prinzip ein

    Und wenn ich bedenke das bei tests die meisten nicht mals die gängigsten geschmackssorten unterscheiden können dann frage ich mich ob in absehbarer zeit die leute echte von genmani.. sachen noch unterscheiden können

    Aber die tatsache das genfrass nicht mehr ausschreibungspflichtig wird zeigt uns doch allen wo es hinführt und wer in diesem land das sagen hat

    Und für mich ist genfood erst dann gut wenn die es schaffen das eine tomate wie ein steack mit pommes schmeckt
     
  12. #11 5. Februar 2006
    naja ich schätz dass es eher die kleinbürgerlichen leute trifft, denen es wurst was sie da kaufen denn die haben ned so viel geld und kaufen dann des billige genmanipulierte zeug.daraus resultieren aber wieder mehr krankheiten, das belastet wiederum die krankheitskassen und das belastet im endeffekt wieder den staat.
    nur mal grob gesagt aber es ist ein teufelskreis also lass bitte die finger aus gottes werk lieber staat :p

    mfg Tobozz
     
  13. #12 5. Februar 2006
    Ich finde der Verbraucherschutz wird mit sowas mit Füssen getreten!

    Der Staat ist doch für das Volk da und nicht für irgendwelche Großfirmen.

    Was mich angeht ich will es wissen wenn in meinen Tomaten Gene von nem Bären oder so drin sind ^^

    Bald weiss man echt nicht mehr was man essen soll, nichtmal vegan leben kann man ohne bedenken..
     
  14. #13 5. Februar 2006
    Das ist doch garnicht aktzeptable!

    wir müssen doch wissen was dort in den labors geschieht!
    wir sind ja die jenigen die das ganze von unseren steuern finanzieren!!
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gentechnikgesetz sieht vor
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.583
  2. Antworten:
    60
    Aufrufe:
    4.046
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    994
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.976
  5. Wie sieht euer Sonntag aus?

    AsiaNight , 7. April 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.638