Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Nachnahmennick, 17. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. November 2007
    Moinsen,
    vorgestern war mit langweilig.
    Da hab ich ein bisschen auf Warezseiten rumgesurft, mich in meinen Rapidshare Acci eingeloggt, überprüft, ob schon 10.000 Punkte zusammengekommen sind für die Verlängerung... Und da fiel mir eine Idee wie Schuppen aus den Haaren.

    Viele große Seiten hosten ihre Files bei Rapidshare.
    Nun haben aber extrem viele User keinen Premiumaccount, und diese Leute benutzen vornehmlich Tools wie Cryptload, dass sie automatisch neu verbindet, damit sie weiterladen können.
    Und jedes Mal generieren sie dadurch einen Premiumpunkt.
    Die Inhaber des Accounts, auf den die Files gespeichert sind, muss folglich in Premiumpunkten baden.
    Was liegt da näher, als die Punkte einfach wieder an die User auszuschütten und sie so an die Seite zu binden?

    Ich hab 2 Tage lang drüber nachgedacht und kam auf etwa sowas:
    Die Seite richtet sich speziell an Freeuser und versorgt sie mit den aktuellsten Tools und Anleitungen, wie das Limit momentan am besten zu umgehen ist.
    Gleichzeitig fügt man der Seite eine Registrierungsfunktion hinzu, unter diesen Usern werden die Accounts dann verlost.

    Ein Beispiel:
    Jeder Download, den ein User macht, wird über einen Counter gezählt und eine Top 10-Liste der fleißigsten Sauger geführt. Unter diesen Usern werden die Accounts dann verlost.
    Natürlich ist dieses Beispiel nicht ganz perfekt, da hier eine massive Fakinggefahr herrscht, da man ja nicht überwachen kann, welche Dateien tatsächlich geladen werden... Ist aber auch nicht ein Beispiel, man könnte sich ja ein anderes Verlosungsverfahren überlegen.
    Der Punkt ist jedoch, dass die Seite 3 Dinge vereinen soll:

    - Guten, regelmäßig aktualiserten Content
    - Sie soll insbesondere die Gruppe der Freeloader ansprechen
    - Das Prinzip "Je mehr du lädst, um so schneller hast du die Chance auf einen Gratis-Account" sorgt dafür, dass die User a) mehr laden als sie es normalerweise tun würden und der Seite treu bleiben und b) dafür, dass sie sich darum bemühen, die Seite möglichst viel weiter zu empfehlen, damit schneller Accounts generiert werden.


    Schön zurechtgelegt, das ganze.
    Was haltet ihr denn so davon? ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    wer soll denn die premium-accounts, die ja auch geld kosten, jetzt genau verlosen?

    es muss ja dann sozusagen eine person geben, die diese seite betreibt und mit den einnahmen, sei es nun durch werbung oder sonstiges, die zu verlosenden premium-account finanziert.
     
  4. #3 17. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    Und was springt da für dich raus???
    DU hasst ja eigentlich nix vom Prem acc
     
  5. #4 17. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    Das Grundprinzip ist ja, dass die Accounts durch die generierten Premiumpunkte erzeugt werden, genau die fließen an die User zurück.
    Und mir bringt es viele, viele Besucher ;)
     
  6. #5 17. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    Das ist öhm totaler Blödsinn

    1. wer will denn unbedingt irgendwo aufgelistet werden als einer der am meisten runterläd ?!
    das währe dann ja sowas wie loggen der downloads und wer will das schon ;)

    2. was hat man davon das man nen prem acc bekommt ? wenn man als freeuser genau so bequem lädt
    und auch genau so schnell ?

    Dein prinzip gibts aber eigentlich schon fällt mir gerade ein ^^ ich sag nur ALT (Anti Leech Tracker) da bekommt man punkte fürs hoch laden ^^
    halt genau wie deine idee bloß umgedreht.

    Naja aber schön das du dir gedanken gemacht hast aber das wird SO bestimmt nicht funktionieren...
     
  7. #6 17. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    Stimmt, auch wieder so ein Knackpunkt.
    Wer will keinen Premiumaccount?
    Kein Reconnecten mehr, mehrere Downloads auf einmal starten, und wer DSL 16.000 hat, der kann ein Liedchen vom nicht immer so guten Speed bei RS singen ;)

    Ähm, ja, das mit dem Verlosen ist nicht wirklich so klug durchdacht.
    Man könnte aber vielleicht die meisten Seitenaufrufe oder sowas zählen, mit 3 Stunden Reloadsperre, das gäbe das wiederum schöne Layer-Ads Einnahmen ;)
    Wichtig ist halt nur, den Usern einen Anreiz zu geben, eben diese Seite und keine andere zu benutzen und zu laden wie die Irren. =)
    Übrigens: Seiten wie Blog-XX haben mehrere Tausende Zugriffe pro Tag, einen Teil der Einnahmen könnte man wieder in Rs-Accis aufwenden, um noch mehr User auf die Seite zu locken.
     
  8. #7 17. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    Ich würde mal sagen überdenk dein Konzept noch einmal und stell es uns dann später noch einmal vor
     
  9. #8 17. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    1. Gibts genug

    2. Es gibt genug die sich um einen prem acc schlagen. Als freeuser lädst du mit sicherheit nicht genau so bequem wie als prem. Was issn wenn die wieder die zeit einbinden? Das war vor paar tagen der fall und alle haben rumgeheult.

    Das ist genau das gegenteil wie nen torrent tracker. Beim tracker lädt man hoch und darf dafür saugen.
    Das was er meint ist das die die am meisten saugen werden belohnt. Und wenn hunderte free bei ihm laden weil sie nen prem acc haben wollen bekommt er mörder punkte.

    Page wird aber nix bringen da die idee irgendwie blöd is. Es gibt genug seiten wo es stuff gibt. Und es gibt auch viele seiten die rapid acc verlost ohne was zu saugen ;)
     
  10. #9 17. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    @Galaxydarkness

    ich hab erwähnt das es bei ALT´s genau umgedreht ist !

    naja ok wer weis denn schon wirklich was geloggt wird... und mich interesiert das eh nicht wirklich da ich nen prem acc habe...

    Aber ich bin immer noch der Meinung das es halt nicht funnktioniert. ich währe nicht bereit das irgendwo gespeichert wird wieviel ich downloade (und vll. noch was genau...) und wie erwähnt hab ich nen prem acc...

    Wer nen Prem Acc will der soll sich einen kaufen. Nu kommen viele "für warez bezahl ich doch nicht" aber wenn jeder dort sich so einen account ergaukelt dann ist schnell schluss oder ?
     
  11. #10 17. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    Eben da soll ja der User-werben-User Effekt ins Spiel kommen:
    Je mehr Downloads, desto mehr Accis.
    Je mehr User, desto mehr Downloads.
    Je mehr Votes/Freundschaftswerbung, desto mehr User.
    So eine Art Pyramidensystem :D
    Wie wäre es dann mit der Zahl der Seitenaufrufe oder so etwas ähnlichem?
    Wer die Seite oft aufruft, saugt vielleicht auch öfter mal was ;)
     
  12. #11 17. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    und wie willst du den leuten diese accs geben?

    man müsste ja nen collector acc erstellen dort uppen und den dann verteilen. aber die dateien bleiben ja auf diesem axx d.h. der user hätte auch kontrolle über diese dateien die du hochgeladen hast oder sehe ich das grad falsch?
     
  13. #12 17. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    Na, ich kann nur für meinen Rapidshare Premiumaccount sprechen, aber da hab ich immer die Auswahl, ob ich meinen Verlängern oder einen neuen erstellen will.
     
  14. #13 17. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    Also das prinzip is lächerlich

    Was ich geil fände wäre!

    Wenn man mit nem prem acc hochläd und jemand davon runterläd krieg doch der prem acc punkte davon!!
    Also jeöfter user leechen mehr punkte das heißt ab der gewissen anzahl kann man accs genieren und zwar viele,diese könnte man wie bei cine.to den useren zukommen lassen indem sie 9 files am tag von rs leechen können und jemehr leute leechen desto mehr punkte für den prem acc,das heißt wiederum mehr punkte und mehr genierte accs

    das wäre eigentlich geiles prinzip und die seite hätte sehr viele user weil ja dadurch viele leecher kommen würde weil sie ja 9 daten leechen können!!

    mfg
    TcR
     
  15. #14 18. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    Und je mehr Accounts du raus gibst umso weniger Premiumpunkte fallen dann wieder an. Du müsstest also den Usern deiner Seite "verbieten" mit dem gewonnenen Premiumaccount bei dir zu laden ^^
    Aber trotzdem eine interessante Idee die jedoch noch verbesserungswürdig ist (nur frag mich jetzt nicht WIE)

    Lies den Startpost nochmal und überdenke deine Frage...

    Endlich mal wieder jemand mit Schmalz in der Birne :D
    Sehe ich genauso wie du. Ob es ein Premiumaccount bei diversen Hostern ist, der Login für einen Sitering, der Zugriff aufs Usenet oder der zwingend vorhandene Internetprovider irgendjemand muss für den Traffic bezahlen (und eben NICHT für die Warez).
    Mir ist natürlich klar das 98% DSL 16.000 (oder über Kabel sogar 30MBit/s) Nutzer nur YouTube, Freeware und OpenSource darüber beziehen :rolleyes:
    Die Leute die der Überzeugung anhängen das die Pub/FTP/Hacked-Server Szene nichts "für Warez" bezahlen müssen sollten nochmal genau überdenken was sie da für eine unsinnige Behauptung vom Stapel lassen. Dem Provider ist es doch Wurst ob der Besitzer oder irgendein Hacker / Pubentfremder (blödes Wort ^^) den Traffic macht... abgerechnet wird am Monatsende beim rechtmäßigen Besitzer (in den USA gibt es kaum "Billigangebote" mit Trafficflat wie in DE) und somit zahlt ja, oh Wunder :rolleyes: , doch jemand für Warez.


    Gruß
    Heimatærde
     
  16. #15 18. November 2007
    AW: Neues Konzept für Oneclick-Hoster Downloadseiten - Bitte um euer Feedback

    Halli hallo,
    erstmal danke für euer zahlreichen Feedback :)
    Und nach einem Monat sind sie wieder Freeloader - Und kommen wieder ;)

    Mitlerweile habe ich das Konzept wieder ein wenig überarbeitet:
    Die User, die die Seite am meisten besuchen, kommen in die Top 10.
    Dabei gibt es ein Reloadlimit von 3 Stunden, zwecks Layer-Einnahmen.
    Das Grundkonzept bleibt dadurch trotzdem erhalten, da die User weiterhin dazu angehalten werden, möglichst viel zu laden und öfter mal zu voten.
    Wie schauts aus, hat dieses System auch wieder ein schwerwiegendes Problem? ;)
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Konzept Oneclick Hoster
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    8.222
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.230
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    453
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.658
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.031