Neues Mainboard muss her..

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Sparx, 6. Januar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Januar 2008
    Hey Jungs,

    da sich mein altes Mainboard vor Monaten verabschiedet hat und ich nun doch wieder das Bedürfnis verspüre, einen funktionierenden Rechner zu besitzen, dacht ich mir, ich hol mir mal ein neues System.
    Ich hab einfach keine Ahnung was für ein Mainboard ich mir kaufen soll.
    Es geht schon bei der Frage los, für welchen Hersteller ich mich entscheiden soll. Generell bevorzuge ich ASUS und Gigabyte, mir wird allerdings auch zu Elitegroup geraten. Auf ASROCK kann ich verzichten, ebenso wie MSI, weil ich damit keine Erfahrungen habe. Vllt. melden sich ja mal ein paar Leute und erzählen mir von deren Erfahrungen mit diesem Hersteller.
    Es soll ein Sockel 775 MB sein, ich will einen Core2Duo Prozessor verbauen. FSB ist mir egal, da ich keinen Super-Mega-Xtreme-Gamer-PC brauche. Dementsprechend brauch ich auch kein SLI/Crossfire und keine Quadcore-Unterstützung. DDR2 mit 800 Mhz FSB wär schon nice, aber mit 667 geb ich mich auch zufrieden. Wichtig ist eine Onboard-Graka im Falle eines PCI/E Mainboards, ein Mainboard mit AGP wäre aber noch viel besser =D Grund ist, dass ich keinen Bock habe mir ne neue Grafikkarte zu kaufen, habe zuhause ein paar AGP-Radeons rumfliegen die mir voll genügen würden. Also ENTWEDER onboard und PCI-E ODER einfach vorzugsweise AGP, was sich aber wohl in Verbindung mit nem 775er Sockel schwer finden lässt. Richtig geil wären auch 2 IDE-Slots, da ich noch 3 IDE HDDs und natürlich meine CDromlaufwerke habe, auch hier hab ich große Probleme sowas zu finden, alle haben nur einen..im notfall muss es der halt tun. Der Rest ist eigentlich egal, also ich fasse nochmal zusammen:

    Gesucht wird:

    Hersteller: Vorzugsweise ASUS, Gigabyte oder Elitegroup
    Sockel: 775 mit Core2Duo-Unterstützung
    RAM: DDR2 mit vorzugsweise mind. 667 Mhz, mind. 2 Slots
    Onboard-Grafik: Ja, im Falle eines PCI-E Slots, falls AGP-Slot vorhanden: Onboard-Grafik egal
    IDE-Slots: mind 1, ideal wären 2
    SATA: muss vorhanden sein
    PCI-Slots: Mind. 2, aber 3 wären besser
    USB-Ports: Mindestens 4 hinten, zusätzlich onboard (2 mind.)
    Vorzugsweise Intel-Chipsatz, alles, hauptsache kein VIA


    Der Preis ist erstmal egal, will erstmal wissen ob und wieviele Boards es gibt die auf mich zugeschnitten sind..

    Für jede brauchbare Hilfe gibts eine virtuelle Schwanzverlängerung.


    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Januar 2008
  4. #3 6. Januar 2008
    AW: Neues Mainboard muss her..

    wenn der preis erstmal egal ist würde ich dir eher zum abit ip35 pro und zum ds4 raten, sind jeweils die besseren versionen der bereits genannten.
     
  5. #4 6. Januar 2008
    AW: Neues Mainboard muss her..

    Ganz klar ABIT IP35....

    Wenn du mehr ausgeben willst/kannst, kannste auch das Pro nehmen, aber das IP35 hat schon nen niedrigen Preis, da kannste nichts falsch machen ;)
     
  6. #5 6. Januar 2008
    AW: Neues Mainboard muss her..

    hm okay danke, aber lest mal genauer.. nicht einfach drauf losposten.
    die dinger haben alle nen PCI-E-Slot, ich hab aber geschrieben, falls das der fall sein sollte, dann mit zusätzlichem onboard-vga.
     
  7. #6 6. Januar 2008
    AW: Neues Mainboard muss her..

    ja hab tatsächlich nur auf den post über mir geachtet.
    das problem ist: s775 mit agp wirst du nicht finden, und es gibt kaum bzw garkeine guten p35 mainboards die 2 ide anschlüsse haben.
    Onboard grafik würde sich allerdings machen lassen, wobei ich dir rate ein ip35 und eine passive 8400gs zu kaufen, da kommst du auf 120€.
     
  8. #7 6. Januar 2008
    AW: Neues Mainboard muss her..

    nein, ich brauche ja dann noch nen prozessor und mind. 1 gb ram, das wird mir alles zu teuer.. also bitte bei meinem plan bleiben, ich kaufe mir definitiv keine neue graka wegen dem mist.
    Wie gesagt, soll kein GamerPC werden..
     
  9. #8 6. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Neues Mainboard muss her..

    dann gib uns doch ein preislimit für alles was du brauchst, dann können wir es besser aufeinander abstimmen...
    zb für 250€
    [​IMG]
    sehr gutes mainboard
    ram ausreichend
    passive graka
    cpu mit übertaktermöglichkeiten, würde aber für 50€ mehr n e6750 kaufen
     
  10. #9 6. Januar 2008
    AW: Neues Mainboard muss her..

    thx^^ aber ich hab nur nach nem mainboard gefragt. den rest such ich mir selber zusammen. mein problem ist einfach dass ich nicht weiss ob es überhaupt Mainboards gibt, die meinen Vorstellungen entsprechen..und da wollt ich einfach eure Hilfe beanspruchen. Die Voraussetzungen und Bedingungen sind ja oben gegeben. Also kein Board wo ich mir ne neue Grafikkarte holen muss bitte.
     
  11. #10 6. Januar 2008
    AW: Neues Mainboard muss her..

    versteh jetzt grad nich wo dein problem ist du sagst uns einfach wie viel du insgesamt in dein pc stecken möchtest und wir stellen dir was zusamm oder isses ein staatsgeheimnis was für komponente du nimmst ??
     
  12. #11 6. Januar 2008
    AW: Neues Mainboard muss her..

    die restlichen komponenten sind doch jetzt erstmal völlig irrelevant, ich will doch einfach nur ein mainboard mit den kriterien von oben! den restlichen schrott stelle ich mir dann selber zusammen, und zwar, indem ich mich nach dem mainboard richte. ist das so schwer zu kapieren?^^ Der Preis interessiert mich zu DIESEM Zeitpunkt noch gar nicht, ich will einfach wissen, ob es ÜBERHAUPT mainboards gibt die das haben was ich brauche. Mehr will ich doch gar nicht..
     
  13. #12 6. Januar 2008
    AW: Neues Mainboard muss her..

    Ja es ist schwer zu kapieren weil du dir selber Bretter vor den Kopf hämmerst.

    http://www.notebook-vista.de/product_info.php?*******2&info=p495_Mainboards--Asrock-775DUAL-VSTA--Sound--LAN--SATA-RAID-.html
    Bitte das sollte allen deinen Anforderungen entsprechen.
     
  14. #13 6. Januar 2008
    AW: Neues Mainboard muss her..

    wieso ist das umständlich? Wenn ich jetzt sagen würde, Jo, ich will diesen Prozessor und den und den Ram verbauen, wäre es dann einfacher für euch etwas zu finden? Einfacher ist es doch, wenn ich euch einfach vorgebe was das Mainboard haben sollte, ihr mir dabei helft ein paar passende zu finden und ich mir danach eins davon aussuche und passend dazu den passenden Ram und den passenden Prozessor suche. Oder seht ihr das anders?
    Ich mein es MUSS ja keinen AGP slot haben, PCIe geht eben auch, nur DANN bitte mit onboard grafikchip, das wird doch wohl möglich sein oder? Und dazu mindestens 1 IDE-Port.. wie es im 1. post eben steht.
     
  15. #15 6. Januar 2008
    AW: Neues Mainboard muss her..

    ja..nice =]

    *click*
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mainboard muss
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    544
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    394
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    268
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    493
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    550