Neues Sockel 939 Board

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von hyper, 22. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Dezember 2006
    Also, habe mal wieder ein problem, ein freund von mir hat 110€ zur verfügung und möchte sich damit jetzt einen besseren CPU udn Mainboard kaufen, er hat nicht mehr geld und er hat ddr 400 ram deswegen kein am 2 oder sockel 775! Nun zur frage, was für ein Board mit dem man halbwegs gut übertakten kann und was für einen cpu mit sockel 939 empfiehlt ihr?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    Ich kann Gigabyte Boards empfehlen.
    Die sind in der letzten Zeit sehr übertakterfreundlich geworden.
    Oder halt irgendein Asus Board, das dürfte auch genügen.
    Als Prozzie kann ich den 3200+ empfehlen, aus dem kannst du noch bis zu 600-800MHZ (2,6-2,8GHZ) rauholen, wenns das Board mitmacht.

    MFG
    cool_drive
     
  4. #3 22. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    Kannst du mir sagen wo er ein gutes Gigabyte oder asus bord billig bekommt? Weiss net nach was für eins ich suchen soll alternate hat keine boards dieser beiden hersteller!
     
  5. #4 22. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    Was hat dein Kumpel für ne Graka? PCIe oder AGP?

    Also bei http://www.alternate.de habe ich nooch Boards von Asus gefunden:
    LINK
    sind aber halt nicht mehr viele, weil der Sockel 939 ja überholt ist.

    Noch ein paar andere Shops:
    [vv] Produktgruppe: Online Shop
    LINK-939Sockel-Boards

    Und hier noch von

    hardwareversand.de - Startseite

    LINK-Asus939Sockel-Boards

    kannst auch bei Geizhals Deutschland schauen, dort findest du bestimmt noch ein paar andere Anbieter
    die hier aufgelisteten sind aber meiner Meinung nach die Besten

    Es gibt auch ein Sockel 775 Board, wo man seine DDR RAMs weiterverwenden kann
    Das war irgendein Asrock-Board, auf das kann auch ein Core 2 Duo.

    MFG
    cool_drive
     
  6. #5 22. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    ja das asrock conroe 775 aber da wird er den mit dem restlichen geld nich hin kommen

    für nen cpu

    alsi ich habe nen 3200 + amd 64 bit chip mit asus A 8 V Deluxe is halt für agp grafik karten und 400 ram hab ich auch

    aber ich rüste ja diesen monat auf :tongue:


    Hardware, Notebooks & Software von Mindfactory.de

    is auch ein ganz guter shop
     
  7. #6 22. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    Mainboard könnte ich das msi k8n neo4 platinum empfehlen kostet 120 € also 10 euro mehr..
    sehr übertaktungs freundlich 1 kumpel hat das und der liebt OC
     
  8. #7 22. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    MSI K8T Neo2-F v2.0 was haltet ihr von dem er hat ncoh agp und auch kein geld für pcie!
     
  9. #8 22. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    Moin

    Also ich selber nutze das MSI K8N Neo4-F dieses hat alles dran was man so brauch läuft sehr stabil .
    Habe es selber drin im pc und den cpu 3800 x2 hat (2000mhz) getaktet auf 2400 das wäre dann ein 4600 x2 Selbst da hatte ich noch nie probleme keinen absturz oder sowas deswegen kann ich dir das sehr empfehlen .

    Kostet 69 €

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GHEM11
     
  10. #9 22. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    Ich würde eines dieser beiden Boards kaufen wenn es für Sockel 939 sein soll:

    ABIT KN8 SLI, nForce4 SLi (dual PC3200 DDR)
    ABIT KN8 SLI, nForce4 SLi (dual PC3200 DDR) Preisvergleich | Geizhals EU
    oder
    ASUS A8N-SLI SE, nForce4 SLI (dual PC3200 DDR)
    ASUS A8N-SLI SE, nForce4 SLI (dual PC3200 DDR) (90-M9B0PY-G0EAYZ) Preisvergleich | Geizhals EU
    Ich würde dem Abit den Vorzug geben weil es passiv gekühlt ist.
    Sind aber beides sehr gute Boards, mit denen man auch ein wenig übertakten kann und stabil laufen sie auch.
    Aber es bleibt dann halt fast kein Geld mehr übrig für die CPU, aber von den ganz billigen Boards rate ich ab, die haben alle ihre Macken und laufen oft nicht stabil und OC-Funktionen haben die meisten auch nicht.

    Sind aber PCI-E für AGP gibts so gut wie keine guten Boards mehr das einzige was man halbwegs kaufen kann ist diese hier von MSI:
    MSI K8N Neo2 Platinum, nForce3 Ultra
    MSI K8N Neo2 Platinum, nForce3 Ultra (dual PC3200 DDR) (MS-7025-010) Preisvergleich | Geizhals EU
     
  11. #10 22. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    also mit AGP würde ich kein SLI mehr machen.. das msi k8n neo4 F hab ich auch, nur hatte ich net so ganz mein glück da meins kaputt gegangen ist und das neue auch.. naja aber jedenfalls lief es stabil.
     
  12. #11 23. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    Für AGP gibts doch garkein SLI ;)

    Aber genau die gleichen Erfahrungen wie du habe ich auch mit MSI gemacht, Board wurde 2x getauscht weil defekt und lief nie richtig stabil, habe es dann zum Glück verkaufen können und mir eines von Asus gekauft. War übrigens damals für Sockel A.
     
  13. #12 23. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    Hm doch sli gibt es für agp grakas :D hab ich mal irgendwo gesehen, gelesen, naja stabil lief das board aber dauernd defekt weil nix gemacht, na asus oder msi aufjedenfall die 2 spitzen hersteller
     
  14. #13 23. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    MSI?

    Is mir au eins kaputt gegangen.

    Sagen wir so:

    1. Gigabyte
    2. Asus
    3. Abit

    Also von Gigabyte hatte ich jetzt 2 Boards, beide sehr stabil und das Übertaktungspotenzial, einfach nur geil :)

    Asus läuft zwar immer, aber geht im Laufe der Zeit schneller kaputt als Gigabyte.

    Hab leider keine Quelle, aba habs so gelesen :)

    mfg
     
  15. #14 23. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    Ich kaufe fast nur noch von Asus für mich selbst.

    Aber ich habe auch gute Erfahrungen mit Abit (bei Sockel AM2-AMD CPU und 775-C2D CPU) und Gigabyte (Sockel 775-C2D CPU ) gemacht bei den Rechnern die ich für Kollegen/Freunde/Bekannte etc.. zusammengebaut habe.
     
  16. #15 23. Dezember 2006
    AW: Neues Sockel 939 Board

    er soll noch ein bissel sparen und sich dann das MSI NEO 2 Platinum holen das ist sockel 939 und dazu nen AMD Athlon 3000+ Venice Venice ist der beste zum übertackten ich habe mir den Winchester geholt dweil es zu den zeitpunkt den venice noch nicht gab hab für den CPU so 130€ bezahlt davon hat er aber länger was und das board bekommste bestimmt auch schon billig bei ebay habe meins auch von ebay für 40€gekauft bin damit mehr als zu frieden hat auch SATA anschlüsse !!! (kann die SATA festplatten nur empfehlen)
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sockel 939 Board
  1. Sockel 939 Mainboard

    J1Lock , 16. November 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    418
  2. ATX Board für Sockel 939

    Tidus , 24. Februar 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    245
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    722
  4. Sockel 939 Mainboard

    Bl!zz4rD05 , 28. Januar 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    617
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    696