Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Ein rotes Auto, 27. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. September 2011
    Heyho,

    war gerade mit meinem MB C180 W202, Bj. 93 beim gelben Engel. Habe mit dem frische Zündkerzen rein gemacht, Ölwechsel + Filter getauscht und mal komplett drüber geschaut und wie Stromberg sagen würde: Auf gemacht und wieder zu gemacht, voller Metastasen! :lol:

    Nunja, für das Baujahr hat er sich aber wirklich gut gehalten, da Schimmelt der W208 vom Kollegen um einiges mehr. Beide Achsen müssten gemacht werden, Querlenker + Achsvermessung, Auspuffrohre + ESD, Heizung und vieles mehr.

    Im gesamten lohnt es sich einfach nicht, für eine Std.-C-Klasse so viel Geld rein zu pumpen. Beim 230K oder 280 R6 hätte ich es mir noch einmal überlegt, aber 180er, nein danke.

    Jedenfalls muss ein neues Auto her und da kommt Ihr ins Spiel. Aber zuerst einmal ein paar Sachen, die zu beachten sind:

    - 4/5 Türer (Limosine, evtl. Kombi, kein! Kleinwagen)
    - 250EUR~ pro Monat (Unterhalt: Versicherung, Tanken)
    - Ich sollte mit ca. 195cm reinpassen
    - bevorzugt Schaltwagen
    - Benziner (bin meinen auf 8L~ gefahren)
    - Heckantrieb!
    - max. 6000EUR~

    Da im Umfeld zu 80% MB gefahren wird, bin ich von denen definitiv nicht abgeneigt. Aber ein 180er (auch neueres Bj.) sollte es nicht werden, ich denke min. an einen 230K oder 280. Will halt schon besser weg kommen, beim 180er geht ja gar nichts, und immer erst bis 4000U/Min hochziehen, bis annähernd was kommt, möchte ich auch nicht.

    Jedenfalls sind ja hier einige Leute unterwegs, die sich anscheinend mit Autos auskennen. Bin aber an sich für alles offen und auch von Japanern nicht abgeneigt. Werde aber jetzt auch mal im laufe der Zeit paar Autos posten, bestimmt kann dann jemand über seine Erfahrungen + Mängel berichten.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Japaner für 6000EUR und Heckantrieb, da fällt mir nur die S13 Silvia alias 200SX ein.
    Rosttechnisch gibt es aber selten noch ein gutes Modell, die geht aber ab wie Zündwasser.

    SLK 230K ist ne feine Spielzeug Rakete, aber leider mit nem Mercedes Motor.
    Süffende Dichtungen sind ok, aber Ölabsaufende Steuergeräte nicht.
    Die Nockenwellensteller süffen wie sau, drücken das Öl durch den Kabelstrang in das Steuergerät.
    Obwohl ich momentan in einer Reifenbude tätig bin, ist mein Stammgebiet dort Mercedes und Motorprobleme.

    Wenn sie mal laufen schieben die Kompressor Motoren schon mächtig an.

    Sonst bleibt dir nicht viel übrig außer BMW und Mercedes.
    Die japaner sind rar oder nicht in deinem Limit.
    Für 6000EUR könnte man noch einen Nissan Skyline R 33 GT-S bekommen.
    Aber denke das ist nicht das was du suchst, willst ja keine SL600,M3,M5 und Co verkloppen gehen.

    Nen 280ige würde ich nicht nehmen.
    Ist schon ein gut lahmes Boot für seine power und saufen kann der auch, dann ehr den Kompressor.
    Vielleicht nen CLK 230?

    Musste wissen was du willst.
    In der Preisregion gibts sowieso wenig rost freie Mercedes.. (leider ne richtige seuche bei allen Modellen).
    Wenn BMW dann achte auf Facelift beim E46.
    Alle davor kämpfen mit reißenden hinterachsen.
    Brechende Federn und Querlenker ist aber vollkommen normal beim E46, da würde ich auch nicht auf orignal parts setzen, sondern im Zubehör kaufen.

    8L wird auf jedenfall schwer.
    Kommt auch immer darauf an wo du fährst und wie.
    Denke aber jedes Auto was du dir kaufen kannst in so einer Klasse ist schneller als ein C180 :p.
     
  4. #3 28. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Kannste was über den W203 sagen? Wollte mir evtl. nen 200er Komp. anschauen. Da die Karre doch etwas jünger ist, im Vergleich zum W202, dürfte der Rost noch nicht so ausgeprägt sein (hoffe ich). Denke die Std.-Stellen sollte man sich anschauen (Kotflügel, Kofferraum, Haube, Türen)?
    Wie siehts da mit der Aufhängung aus? Mein W202 hat eine komplett neue bekommen, nachdem der TÜV das nicht gesehen hat und wir die Werte vom TÜV, mit denen von MB verglichen haben.

    Skyline ist einfach ein Hammer Auto, aber lieber als GTR! :p Aber der Unterhalt ist da nicht ohne. Bei Sparsamer Fahrweise auf 12L~ ist schon heavy, vor allem bei den Spritpreisen. Dazu noch Ersatzteile, die ja hier nicht auf Lager liegen dürften + das Alter, immerhin ist der ja auch aus den 90ern. In der Probezeit bin ich auch noch bis NOV, von daher reicht auch was mit nem Ticken weniger Leistung (vorerst :p).

    Und mein Auto ist täglich im Einsatz, von daher benötige ich etwas, was man sparsam fahren kann, wo man aber keine 2-gänge runterschalten muss, damit man in der Lage ist, wenigstens ein Auto überholen zu können. :D

    Da ich mich im 2. Lehrjahr befinde, muss ich halt gucken das die Reparaturen im machbaren liegen, was bei der C-Klasse an sich der Fall ist. Zumindest bei den etwas älteren. Wobei ich auch gucken wollte, dass ich eine Gebrauchtwagengarantie mitnehme, weil sobald ich aus der Ausbildung raus bin, fallen zumindest die Reparaturen nicht mehr ganz so stark ins Budget.

    Und CLK230K geht mal gar nicht, Kollege hat sich den gekauft und der Wagen (Bj. 98) rostet extremer wie meiner. :D Ich werde aber jetzt gleich noch was herum schauen und melde mich wieder.
     
  5. #4 28. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    @GermanFire: Denk noch mal nach was aus Japan kommt und Heckantrieb hat und das man inzwischen auch schon für 6000,- bekommt.

    Bekommst zB einen Lexus IS 200
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=151858554&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=15200&maxPrice=7001&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=100000&lang=de&pageNumber=1

    Beim IS200 rate selbst ich als Automatikfan unbedingt zur Handschaltung, die Automatik macht hier noch keine Freude, das Auto wirkt damit zäh. Wenn du Automatik willst, dann nimm den IS300, da schaut das dann schon anders aus.

    Wennst eine Nummer größer willst, dann kannst auch nach einem GS 300 ausschau halten, die fangen bei etwas über 6.000,- an
    Lexus Gs 300 Benzin Angebote bei mobile.de

    Immer muss ich hier Werbung für Lexus machen :lol:
    Aber sonst fällt mir kein Japaner ein in der Preisklasse mit Heckantrieb, die JDM Modelle wie Skyline mal außen vor gelassen. Meisten was es bei uns gibt sind eben Frontantrieb.

    Bei Rechtslenkern sollte man unterscheiden ob Alltagsauto oder Spaßauto fürs Wochenende. Spass OK, Alltag eher weniger zB hast ein kleines Problem in Tiefgaragen, da du auf der falschen Seite bist und nicht an den Ticketautomaten kommst. ;)
     
  6. #5 28. September 2011
  7. #6 28. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Der hat den 180K Motor drinne.
    Achte da richtig verstärkt drauf, auf unruder Lauf, mangelnde Leistung, Motorkontrollampe ect.

    Ja der CLK rostet wie alle Mercedese.
    Gehört zum guten Ton beim Stern.
    Dieses Modell hat probleme mit:
    Motorhaube, türen, schweller, Radlauf und kofferraumdeckel.
    Paar elektrikprobleme die wirste aber sicher überall teilweise antreffen.

    Ist ebend ein Stern da ist das normal.
    Außerdem kostet ein Stern.
    Wenn dir ein Nissan Skyline schon zu teuer ist, fahr mal zum freundlichen, da fällste vom Hocker.

    nen GTR selbst nen alten da kommste mit 6000 nirgends wo hin.
    Für nen guten R33 biste mit ca 12 Blatt dabei.
    Für nen halbwegs anständigen R34 zahlste dann schon mal 20 blatt.
    Ist ebend der GT-R zuschlag.

    Quallitativ hat Mercedes in vielen Hinsichten stark abgebaut.
    Der Vorgänger von deinem der W201 war noch ein Stern.
    Unkaputtbare Motoren, die liefen und liefen und liefen.
    Die C180 Version W202 war wohl mercedes ihr größter Fehlgriff.
    Der Nachfolger ist auch nicht besser, der aktuelle soll aber was taugen ließt man immer wieder.
    Schau dir den Benz richtig an.

    Mir bekannte Mängel:
    Elektrikprobleme, Fensterheberschalter brechen, Motor Probleme verstärkt die K Motoren, süffende Getriebe, ab und an ausgeschlagende Achsteile (fällt ehr unter Verschleiß).

    Würde lieber einen C230 nehmen als Sixpack.
    Das ist noch ein Grund solider Motor, nur beim Verbrauch haste ebend nen Sixpack.

    Innerorts schon mit über 14L angegeben.
    na gute Nacht, für den Motor und der Leistung schon bissel sehr arg heftig.
    Der eine hat schwarze Türgriffe, wäre für mich ein Nogo, gerade in dieser Klasse ein super NOGO.
    Der andere hat nen Automatikknüppel und nen T Reifen im Winter.
     
  8. #7 28. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Ich würde mich hier Chris1981 anschließen. Wäre mein Budget vor paar Monaten ein wenig höher wäre es höchstwahrscheinlich ein IS200 geworden. Was die knapp 10 Jahre alten Gebrauchten angeht ist das einfach mein persönlicher Traumwagen. Auch trotz des happigen Durchschnittsverbrauchs von 9-10l.

    Das Auto ist robust&zuverlässig, bietet eine gute Austattung, ist nicht so oft auf deutschen Straßen anzutreffen (kein Auto, das an jeder Ecke steht) und sieht zeitlos schön aus wie ich finde.

    Ich denke aus technischer Sicht kann man mit einem IS200 nichts falsch machen.
     
  9. #8 28. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Mir ist bewusst das nen vernünftiger Skyline kostet und das ist einfach nicht drine. Zudem topt der Verbrauch eh alles und wer will so ein Auto schon sparsam fahren?

    Btw, auf beide Autos würde es 1 - 3 Jahre Garantie geben, wenn ich das richtig verstanden habe, was natürlich spitze wäre, so habe ich wenigstens eine Sorge weniger in der Ausbildung. Mein W202 läuft vom Motor her auch nicht 100% rund, aber ich werde das Problem nicht mit 212.000KM~ suchen, weil der schon so unrund läuft, seitdem wir den haben. Aber er läuft und das ist wichtig. Aber das die Aufhängung (vorne) den Geist aufgibt, habe ich da nicht zu befürchten? Ist ja beim W202 keine Seltenheit. :(

    Btw, die 124er sind auch Unkaputtbar, aber das wäre nichts für mich.

    Problem beim 230er ist, das ich keinen finde. Zumindest nicht vom W203. W208 ist kein Problem, aber Kollege hat den 230K (W208) und die Karre rostet übertrieben, was wirklich schade ist. Aber der hat nur 4 Zylinder.

    Was könntest Du sonst noch empfehlen? Mit 0815 Golf, Corsa habe ich es nicht so.
    Turbo/Kompressor, 2L, 4/6 Zylinder, 150-200PS, ab Bj. 2000, kann es schon sein, aber ich finde keine Autos die mir direkt gefallen.

    Die Japaner haben alle winzige Maschienen, zumindest die von Mobile.de und Co. Ich glaube ich fahr am WE mal ein paar Gebrauchtwagenhändler an und schau dann mal.
     
  10. #9 28. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Der IS200 passt doch von der Motorisierung. 2L, 6 Zylinder, 155PS. Baujahr ab 2000.
     
  11. #10 28. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Japaner haben kleine Motoren?
    Japaner haben auch dicke hupen.
    Sage nur Accord 3.0V6

    Nicht jemands Design, aber mit Hubraum.
    13052010120g7w4.jpg
    {img-src: //www.abload.de/thumb/13052010120g7w4.jpg}
    13052010121f87om.jpg
    {img-src: //www.abload.de/thumb/13052010121f87om.jpg}
    img0511xy67kp.jpg
    {img-src: //www.abload.de/thumb/img0511xy67kp.jpg}
    img0512i9792.jpg
    {img-src: //www.abload.de/thumb/img0512i9792.jpg}


    Gibts nur mit voller Hütte, denke das wird dir aber nicht passen da V6 und mit 8L kommste nicht weit.

    Gibt so viele Autos.
    Kenne deinen Geschmack nicht.
     
  12. #11 28. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Hast mich falsch verstanden, die Japaner die ich im Netz gefunden habe, waren in der Regel immer nur 1.6er. Das die Japaner gut abgehen, ist mir bewusst.

    Problem ist halt, das der Zeitpunkt gerade sehr sehr schlecht ist. Wollte den Wagen die Ausbildung über fahren. Da jetzt aber noch einmal grob nen 1000er~ rein zu stecken, halte ich einfach für sinnlos, weil dann gehts an der nächsten Baustelle weiter. In erster Linie soll er Wagen halten, sodass ich die Ausbildung über ruhe habe. Aber nen Coupe wäre im allgemeinen nicht sehr sinnvoll, da ich am Wochenende doch oft fahre und wir auch mal mehr als 4 Leute in die Karre quetschen. Beim CLK guckste dann z. B. dumm aus der Wäsche, daher möchte ich eine Limo/Kombi. Leistung soll halt ausreichend sein, daher auch der Wunsch nach einem Kompressor/Turbolader. Da ich eben noch nicht so viele ver. Autos gefahren bin (überwiegend TDI's, CDI's), kann ich halt nicht beurteilen, ob ohne Turbo überhaupt was geht und habe so nur den Vergleich mit meinem W202. Und da kann ich aus reichlicher Erfahrung berichten, das da nichts geht. :D

    Und da der W203 der Nachfolger ist und wesentlich häufiger mit einem Kompressor versehen wurde, finde ich den derzeit mit am attraktivsten für mich. Wäre also super, wenn mir jemand dabei helfen könnte, ein Auto zu finden was wirklich zu unterhalten ist, aber auch ausm ***** kommt. Was könnt Ihr von dem Lexus berichten? Optisch definitiv nicht verkehrt, aber bringt der genügend Leistung mit?
    Geht mir eher um Standardsituationen, statt die 1/4 Mile. :p
     
  13. #12 28. September 2011
  14. #13 28. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Die machen doch überwiegend Probleme mit der Elektrik, oder? Da musste man doch fürn Batteriewechsel in die Werkstatt!?

    Denke es ist aber am besten, wenn ich wirklich mal schaue was es in der Umgebung für Autos gibt. Weil ich mich dann direkt mal reinsetzen kann und dann sehe ich auch, ob ich überhaupt da rein passe. :D
     
  15. #14 28. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Ne batterie kannste selber wechseln.
    Der A6 hat die übliche Audi Krankheit.
    Komplette Vorderachse ständig im Verschleiß und ab und an ist ne Servo drin.
    Dann ebend kleinere Kleinigkeiten die auftreten können.

    Es gibt bei Japanern weit mehr als 1.6L.
    Ein Saugmotor ist nicht langsamer als ein aufgeladener.
    Die Kurve ist eine andere ja.
    PS bleiben PS und die sorgen für Speed, egal ob Sauger oder Turbokompressor.

    Ja der K Motor ist sehr oft vertreten.
    Würde aber etwas anderes nehmen als diesen K,denn genau dieser K macht am meißten kummer.
    Es ist nicht mehr der alte gute Klotz ausm CLK wie der 230 der einfach nur Öl durch die Dichtungen schiebt und rum saut.
    Der in der C Klasse ist schon ne kleine laufende Krankheit.

    Limo gibt es auch sehr günstig.
    Wenig aufm Tacho, kleines Geld, und stellenweise volle Hütte für nen schmalen Kurs.
    Wahlweise 4 oder 5 Türen.
    Motor:
    1.8i 136PS
    2.0i 147PS
    2.3i 154PS

    Mit allen kannste überholen.
    Wäre aber weder Heckantrieb noch 6000€ teuer.
    Den 1.8i gibts für ca 3 blatt den großen für 4blatt, verzinkt sind die Dinger im gegensatz zu Mercedes auch.
    Also wird der Rost dich so schnell nicht holen.

    Sonst der Lexus, auch ne nette Bude.
    Alles noch ein bisschen hochwertiger.
    Würde einen Lexus IS aber nicht mehr mit einer C Klasse gleich setzen.
    Ist ehr son zwischen Ding schon fast E Klasse.
    Wenn man sich die C Klasse Preface anguckt, bekommt man schon leicht das weinen die Quallität innen ist so toll und sieht auch noch so aus wie es der K Motor ist.
    Daher würde ich ne C Klasse nur als Facelift nehmen, das wäre aber für dein Geld ehr Grenzwertig drin.
     
  16. #15 29. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Paar YouTube Videos angeschaut und mit der richtigen Auspuffanlage, klingt der schon sehr kernig. Werde mal schauen ob ein paar von denen in meiner Nähe herumstehen. Worauf sollte man da achten? Sind die auch verzinkt? Welche Laufleistungen können die Motoren aufweisen? Wollte schauen das ich unter 100.000 bleibe (beim Kauf).
     
  17. #16 29. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    welcher der Lexus oder der Accord?
    Soweit ich weiß ist keine japaner verzinkt, der Accord ist ne ausnahme.
    Deutsche Autos sind auch nicht mehr verzinkt, Ausnahme Audi.
    Die rosten nicht die oxidieren ^^
     
  18. #17 29. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Wenn dann der Lexus IS 200. Bei mir in er nähe haben die aber alle 120.000+ gelaufen. :(
     
  19. #18 29. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    So ein Auto gibts nich um die Ecke.
    Ich muss für mein neuen auch paar Meter fahren, wenn ich pech hab knapp 800.

    Fahr den einfach bei dir probe und wenn er dir zu sagt suchste dir einen und nimmst den 1nen tag in kauf.
     
  20. #19 30. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    LEXUS - Lexus Cars GERMANY | ERWEITERTE SUCHE

    Was sagt Ihr dazu? P/L?
    Wenig runter hat er ja, würde mir voll zusagen. 1 Jahr Garantie würde es geben, aber vllt. kann man da noch was aushandeln. Versicherung ist nicht ohne, zumindest für mich, da ich noch zu den gefährdeten Leuten gehöre mit 20 Jahren (ca 116EUR~/Monat). :(
    Und laut Spritmonitor kann man den gut auf 8L~ fahren.
     
  21. #20 30. September 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Das Ding liest sich doch so ganz gut. Ist natürlich eins der älteren Jahrgänge des IS200, aber dafür natürlich eine top Laufleistung. Von der Austattung liest der sich auch ganz gut, der hat nunmal Serie schon ordentlich was drin.

    Frag mich jetzt nicht nach den genauen Unterschieden, google die mal am besten selbst, aber ich würde mich eventuell eher nach einem IS200 Sport umschauen. Wenn ich mich recht erinnere hat der ein anderes Fahrwerk. (?) Korrigiert mich falls ich falsch liege.

    Was die Versicherungsprämie angeht hast du Recht, da ist er recht teuer. Ich bspw. fahre einen Seat Toledo, der ist in der Typenklasse 15 oder so eingestuft, der IS200 in 19 oder 20. Sollte das der Knackpunkt werden ist es auch möglich, dass du das Fahrzeug auf einen Verwandten (Mutter/Vater, Oma/Opa) anmeldet und dich als Fahrer einträgst. Da dürftest du einiges sparen. Einziger Nachteil: du fährst die die Prozente noch nicht runter (gibt natürlich auch Ausnahmeregelungen, wie du die % übernehmen kannst, aber das ist von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich).

    Du solltest auf jeden Fall einen mal Probe fahren und dir ein eigenes Bild verschaffen! :)
     
  22. #21 1. Oktober 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Audi? Die haben doch teilweise noch Zahnriemen... das reicht mir pers. schon, damit die wegfallen.

    W203 ist schon nicht schlecht und ein 200K Motor ist auch sehr robust. Da ist selten etwas kaputt, ausser vielleicht der beliebte Entlüftungsschlauch :D. Ich finde den Motor auch von der Leistung sehr gut, klar geht ein V6 besser, aber der schluckt dann auch min. 5Liter mehr ;).

    Die Fahrzeuge sollten im normalfall auch keinen Rost haben.

    Würde mir nur untenrum alle Lager,Streben,Gelenke anschauen, ob nicht irgendwas ausgeschlagen/porös/gerissen ist.

    MfG
     
  23. #22 1. Oktober 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Die im MB Forum raten überwiegend davon ab.

    5 dagegen
    2 dafür

    Aber die Mängel sind schon nicht ohne, empfohlen wird der W203 ab Bj. 2005 und bis jetzt finde ich in meiner Preisklasse nur den VorMoPf. :(
    Gestern kam meine Mutter aber an und meinte, das nen bekannter seinen C240 verkaufen möchte. Muss jetzt schauen obs nen W203 oder W202 ist. Eigentlich möchte ich den jetzt schon nicht, aber anschauen werde ich mir den mal. Hauptsache ich komme von meinem so langsam mal weg. Musste gestern wieder nen LKW überholen... :D
     
  24. #23 1. Oktober 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Der IS macht von den Daten her keinen schlechten Eindruck, Bilder sind ja keine dabei.

    Ist was ich weiß kein Sport zumindestens anhand der Ausstattungliste welche der Händler geschrieben hat.
    Da es das DVD Navigation System beim Sport erst ab dem Jahr 2002 gab.
    Aber in echt erkennst du das an diesen Dingen am leichtesten, ob Sport oder nicht:
    Sport hat folgendes:
    • getönte Scheiben hinten
    • Sportpedale aus Alu
    • Einstiegleisten aus Alu
    • Fußstütze aus Alu
    • silberner Metallschaltknauf
    • Leder Acantara Sitze
    • 17" Felgen (gabs aber auch als Option für den normalen)

    Aber, das sind alles nur optische Sachen, der für mich wichtigste Unterschied, ist das der Sport ein TORSEN-Sperrdifferential hat.
     
  25. #24 1. Oktober 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Lexus_IS

    Oben links die ersten beiden Bilder. Der silberne würde mir wirklich gut gefallen, der SportCross geht gar nicht. Das Heck ist einfach nur richtig hässlich. Aber ich gehe davon aus, dass es der mit dem Stufenheck ist.

    Bilder habe ich aber angefragt und Aachen ist ca. 35 Min. weg von mir.

    EDIT: Mutter schaut sich gleich nen C240 (W202) an und meinte, ich soll Ihren übernehmen. Die Hinterachse wurde frisch gemacht (Simmering) und sonst bin ich den auch oft genug gefahren und das dingen rennt. Rost hat es wirklich keinen, da es ein Garagenfahrzeug war und die Karre im Winter kaum gefahren wurde, vom Vorbesitzer (kennen den persönlich, Rentner).

    Mal schauen, das wäre jedenfalls die günstigere alternative.
     
  26. #25 1. Oktober 2011
    AW: Neues Vehikel gesucht, W202 liegt im sterben!

    Ich rede hier nicht vom Sportcross (Kombi) sondern von den Ausstattungsvarianten die es gab ;)

    Es gab, sowohl für die Limo als für den Kombi
    • Normal
    • Sport
    • Limited
    • VIP (nur BJ2004)

    Bei Mercedes kann ich dir nciht wirklich helfen, da kenne ich mich zu wenig aus.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vehikel gesucht W202
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.784
  2. Texteditor gesucht

    Cresa , 22. Februar 2018 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    4.765
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.066
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.212
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.140