Nevige Mitbenutzer aus Netzwerk entfernen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von TheBlackSheep, 1. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. September 2011
    Schönen guten Tag
    ich ahb folgendes Problem, ich habe eine Ausbildung angefangen und
    lebe in einem Wohnheim.Leider gibt es hier nur ein Wlan netz für 15 Leute
    in etwa. Die maximale leistung beim Download is ungefähr 400 k/bs .....
    sprich irgend einer von den depps guckt sich hier n vid an oder läd was und mann
    kann skype, teamspeak oder sonstiges knicken.... mich würds intressieren ob
    es irgend eine möglichkeit über das Wlan gibt die Verbindung zu unterbrechen oder sonstwas... alleine das ich sehen kann wer grad was macht würd mir schon reichen!
    Gibt das irgendwelche Programme? Weil das ganze ist ein ungeschützes Netzwerk!

    Danke im Vorraus !
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. September 2011
    AW: Nevige Mitbenutzer

    Hast du zugriff auf den Router ?
    Wenn ja kannst du mal schauen, was anderes fällt mir nicht ein..
     
  4. #3 1. September 2011
    AW: Nevige Mitbenutzer

    hmmmm leider nicht der Router ist ein "t-sinus 154 Dsl" aber das passwort fehlt mir...
    ich muss mal versuchen dranzukommen.
     
  5. #4 1. September 2011
    AW: Nevige Mitbenutzer

    Probier mal 0000 das ist das Standard Kennwort bei Telekom Geräten
     
  6. #5 1. September 2011
    AW: Nevige Mitbenutzer

    Versuch es erst einmal über den Administrator, der ist immerhin verantwortlich für das Netzwerk.

    Sag ihm das jemand das Netz dauerhaft voll auslastet und das schon sehr merkwürdig ist, da selbst ein Youtube-Video irgendwann mal geladen sein müsste. Wahrscheinlich lädt da einer Illegal herunter ;)
     
  7. #6 1. September 2011
    AW: Nevige Mitbenutzer

    also so ganz doof bin auch nicht :D aber das war es leider gottes nicht ^^

    hmm ja das ist der Schulleiter aber was soll der dann da ändern ? irgendwie muss man ja auch sehn von wo der meiste verbrauch kommt.Das hätte im grunde auch kein sinn hier gibts einige die liebend gerne den ganzen tag auf youtube rumgammeln.Das beste wär wirklich der zugriff auf den Router ... so könnte ich ab und an ausmachen oder vllt die verbindung unterbrechen irgendwie so.
     
  8. #7 1. September 2011
    AW: Nevige Mitbenutzer

    1.: Haben manche der neueren Telekomgeräte ein anderes Passwort als die 0000 Standartmässig gesetzt . Dieses findet sich auf der Rückseite beim WLAN - Schlüssel

    2.: Wäre das was du vorhast illegal und du könntest dir Ärger einhandeln!!
     
  9. #8 1. September 2011
    AW: Nevige Mitbenutzer

    Wenn es ein offenes WLAn ist hast du schlechte Karten. Denn es ist sogt wie garnicht nachvollziehbar von welchem WLAN-Gerät der Traffic kommt. und selbst, wenn du den abschaltest, kommt der nächste.

    Warum sollte der Admin dir den Zugang zum Router geben? Warum den anderen nicht? Ich denke mal er wird dir sagen, du sollst einfach damit klarkommen oder das intern klären.
     
  10. #9 1. September 2011
    AW: Nevige Mitbenutzer

    Sei einfach ne Ratte und lad halt mal ne Datei auf nen OCH hoch. Damit beanspruchst du den gesamten Upload und die anderen können gar nichts mehr machen. Inklusive dir natürlich. :D
     
  11. #10 1. September 2011
    AW: Nevige Mitbenutzer

    Knick das Thema und pack deine Sachen wieder...
    1) Würd mich gern ma rein aus neugierde Interessieren, welche Ausbildung .. wegen Wohnheim usw..

    2) Erstmal grob gefahrlässig mit dem offenen Wlan.. nich unsere Sorge..
    Ein unberechtigter Zugriff auf den Router und deine "Änderungswünsche" lassen dies sofort erkennen und bringen unheimliche Probleme mit sich!

    3) Sprech mit dem Leiter, wie auch immer, erklär ihm das.

    Vlt. ist es auch ein anderes Problem. Ich hab hier nur DSL6k... hatte ne Zeit lang nur 120kb/s Download und hier war garantiert keiner der mein Netz mitbenutzt... Nach na Woche Anruf bei Vodafone und nach bissl hin und her, ließ sich der Fehler an eine nach 10 Jahre veraltete TAE-Dose zurückführen. Neue und ich hat wieder 800kb/s trotz 6k... mh ?!
     
  12. #11 2. September 2011
    AW: Nevige Mitbenutzer

    Lass dir auf dein Zimmer einen eigenen Anschluss legen. Die beste Lösung. Damit schadest du niemanden im Wohnheim.Dann kannste auch gleichzeitig skypen und teamspeaken ;)
     
  13. #12 2. September 2011
    AW: Nevige Mitbenutzer

    wenn du das netzwerk auf jeden fall auslasten willst lern lokal scannen dann geht überhaupt nichts mehr bei einer guten bandbreite einfach die threads hochsetzen..

    naja aber besser du besorgst dir was eigenes und dann hast auf jeden fall speed. das solltest aber gut absichern^^.
     
  14. #13 3. September 2011
    AW: Nevige Mitbenutzer aus Netzwerk entfernen

    Wir haben das damals in der Schule so gemacht:
    Zwei PCs, beide mit nem DDoS-Tool und dann ab auf die "nervende" IP.
    Etwas warten und Schwupps ist er weg ;-).

    Als wir für RS und co. ne neue IP brauchten haben wir einfach von einem Webserver aus ein DDoS Script auf die IP der Schule geschickt, kurz gewartet und tadaa... neue IP, neuer Downloadspaß ;-).

    Gruß und Kuss
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nevige Mitbenutzer aus
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    886
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    516