nEw Prob: Seite includet, aber verzeichnisse sind genullt???

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von GaYlORd, 29. Dezember 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Dezember 2005
    Sers!

    Hab da ein Problem:

    Ich versuche mich im moment das erstemal an Framelosen Seiten...
    Also mach ich die mit TAbellen!

    Habe 3 TabellenZeilen, also in der 1. sind der Banner+Buttons,
    ind der 2ten Zeile ist einfach nur eine leer Zeile und in der 3ten
    sollte der Inhalt includet werden!

    Wie ich mir das gedacht habe?

    Also, ich klicke auf button "News" dann soll in 3.Zeile der Tabelle, die news.php erscheinen! Ich habe leider keine Ahnung wie das gehen soll!
    Hab gestern schon mit FallenAngel diskutiert und er meint, ich solle der 3.Zeile eine "ID" geben und dann beim button als target die ID von der 3.Zeile eingeben...logisch sollte es gehen, aber praktisch leider nicht!

    Hat jemand ne andere Lösung?

    Es kann mit PHP/ HTML/ etc... sein, aber bitte keine Java!^^

    Ich möchte ausserdem immer ne ganze Seite includen!


    So, vielen Dank!

    Gruß

    gl
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Dezember 2005
    Hi,

    am einfachsten dürfte es sein du erstellst eine Basisseite (z.B. index.php). An der Stelle wo Du die Seiten nach anklicken der Button includen willst, machst eine switch Abfrage, die entsprechend der Variablen die Du mittels klick auf die Button übergibst, die entsprechende Seite included. Die Button versiehst Du mit den Links im Stile von index.php?category=home. Die switch-Anweisung kann dann z.B. so aussehen:

    switch ($_GET[category]){

    case home: include "home.php";
    break;
    case kontakt: include "kontakt.php";
    }

    Natürlich kannst Du auch mehrere Variablen übergeben um zum Beispiel die Navigation entsprechend der Seiten anzupassen.

    Bedenken solltest Du, dass die Variablen auf Existenz bzw. Inhalt geprüft werden sollten.

    Gruß

    latitude
     
  4. #3 29. Dezember 2005
    Sers!

    Erstmal danke!

    Aber, in welcher Datei muss ich die variablen festlegen? in der index.php, oder?

    Wie meinst du das "im sTile von index.php?category=home" ?

    Kannst du mir bitte, einen button "schreiben"?


    Und die Switch anweisung, kommt da hin wo der Inhalt reinkommen soll?


    Danke & gruß

    gl

    _____________________________


    €dit:

    KAnn es sein, dass wenn ich es so include, der Pfad der includeten Datein genullt wird?

    Sprich, ich binde "bilder.html" ein, die Datei liegt in /html/bilder.html und die bilder sind in /html/Bilder/klein/images.jpg.
    Also steht in der bilder.html: /Bilder/klein/images.jpg.
    Aber die home.php liegt in /

    Wenn ich das dann einbinde, findet er mir keine Bilder, etc..., weil der Bilderverweis in der bilder.html auf: /html/Bilder/klein ist. Er zeigt mir dann aber an: 404 file not found in /
    !

    Warum?

    Gruß

    gl
     
  5. #4 29. Dezember 2005
    ja in der index.php

    ja also er meint das so:

    die url, welche du dann abrufst, ist so: zB.

    index.php?category=home

    dann wird in der Tabelle "category" die home.php angezeigt...


    Beschreibung:
    Switches sind sozusagen die Frames von PHP. Sie fügen eine zweite Seite an der Stelle in der Tabelle wo der folgende Code steht:

    Verlinkung mit HTML:
    <a href="index.php?action=home>

    Code:

    <?

    switch($action)
    {
    case "home": include("home.php"); break;
    case "member": include("member.php"); break;
    default: include("home.php"); break;
    }

    ?>

    Tipp:
    Die Variable $action kann beliebig unbenannt werden.



    bei dir wäre hier die variable $category...

    hoffe ich konnte dir helfen
     
  6. #5 29. Dezember 2005
    Hallo,

    die Links in den Dateien die Du includest müssen nachdem includen stimmen. Daher solltest Du die zu includenden Dateien im gleichen Verzeichnis liegen haben wie die index.php. Es gibt auch die Möglichkeit dies dynamisch zu generieren, doch dies wäre hier wohl etwas zu schwierig in aller Kürze zu erläutern.

    Das Prinzip vonJuTzI666 erklärt wie es geht, ein Beispielbutton in Form einer Grafik wäre:

    <a href="index.php?category=home"><img src="PfadzumButton.jpg" border="0"></a>

    Hoffe ich konnte helfen.

    Gruß

    latitude
     
  7. #6 30. Dezember 2005
    Sers!

    Ja, das ist schon klar @latitude!

    Aber, ich brauche dass dann dynamisch, da ich extremst viele Bildergalerien habe! Und die alle ins Hauptverzeichnis zu setzten ist etwas aufwendig und mir zu unübersichtlich!
    Also, kannst mir das bitte mit dem "dynamisch" machen, erklären?

    Dann ein weiteres Problem, wenn ich in der Tabelle, in der ich die Seiten includet habe, einen weiteren link setze, öffnet es den ja nicht in der Tabelle...wie bekomm ich das in die Tabelle rein?

    Vielen Dank!

    Gruß

    gl
     
  8. #7 30. Dezember 2005
    (Wenn ich nun dein Problem richtig verstanden habe)

    deine Table "blub" sieht ungefähr so aus
    Code:
    Blubb - Spalte 1(ID) - Spalte 2(Inhalt) 
    --------------------------------------------------------
     1 irgendwas
     2 wasanderes 
     3 muhmuh
    Dann liest du erstmal alles aus Blubb:
    PHP:
    <? php
    $result 
    mysql_query ( "SELECT * FROM Blubb ORDER BY ID DESC" );
    while(
    $row  mysql_fetch_array ( $result )){
    $id  $row [ 'ID' ];
    echo 
    "<a href=\"index.php?site=show_galery&id=" . $id . "\">Zur Gallerie  $id </a><br>" ;
    }
    ?>
    Dann ist die Ausgabe wie Folgt:
    (mit den entsprechenden links natürlich)

    Nun wird beim Link auch die ID übergeben, weil jetzt haben wir ja &id=$id
    PHP:
    <? php
    $result 
    mysql_query ( "SELECT * FROM Blubb where ID = ' $id ';" );
    while(
    $row  mysql_fetch_array ( $result )){
    $id  $row [ 'ID' ];
    $var  $row [ 'Inhalt' ];
    echo 
    "Gallerie Nummer:  $id  <br>Inhalt:  $var " ;
    }
    ?>
    Ist nur ein Modell, kann man aber eigentlich immer anwenden.
     
  9. #8 30. Dezember 2005
    Sess!

    @eso: Ich habe keine mysql tabelle, sonder eine ganz normale tabelle in der HP!^^

    Ich füge mal den ganzen Quelltext hier ein:

    Code:
    <html>
    <head>
    <title>nix</title>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
    <style type="text/css">
    <!--
    .Stil12 {color: #00FF00}
    -->
    </style></head>
    
    <body>
    <center>
    <TABLE width="778" BORDER="0" align="center" CELLPADDING="0" CELLSPACING="0">
     <TR>
     <TD COLSPAN=11><IMG SRC="Bilder/Alles_03.gif" WIDTH="778" HEIGHT="151" ALT=""></TD>
     </TR>
     <TR>
     <TD><a href="home.php?category=bilder"><IMG SRC="Bilder/Alles_06.gif" ALT="" WIDTH=117 HEIGHT=26 border="0"></a></TD>
     <TD><a href="home.php?category=news"><IMG SRC="Bilder/Alles_10.gif" ALT="" WIDTH=75 HEIGHT=26 border="0"></a></TD>
     </TR>
     <TR>
     <TD COLSPAN=11 bgcolor="#333333" height="4"></TD>
     </TR>
     <TR bgcolor="#324C4A">
     <TD height="600" COLSPAN=11 valign="top"><table width="778" border="0" height="600">
     <tr>
     <td>
    <?php
     switch ($_GET[category]){
    
    case news: include "news.php";
    break;
    case bilder: include "Bilder/Hans/index.html"; ###<--- das der PFad zu dem inder der Bilder###
    }
    ?>
    </td>
    </tr>
    </table></tr>
    </TD>
    </TR>
    </TABLE>
    </center>
    </body>
    </html>
    
    So,der Pfad der home.php ist: InterNetX - Mehr als 300 ccTLDs und gTLDs weltweit registrieren!
    der Pfad der Bilderindexdatei ist: InterNetX - Mehr als 300 ccTLDs und gTLDs weltweit registrieren!
    und die bilder sind in: InterNetX - Mehr als 300 ccTLDs und gTLDs weltweit registrieren!

    mit "nullt" mein ich, dass, da in der index.html das Bilderverzeichnis nur relativangegeben ist (/images/bild.jpg), der relativepafd auf InterNetX - Mehr als 300 ccTLDs und gTLDs weltweit registrieren! rutscht und er somit nichts findet!

    gruß

    nicht heterolord
     
  10. #9 30. Dezember 2005
    Dann mach halt
    Code:
    ./images/bild.jpg
     
  11. #10 3. Januar 2006
    ok!

    Thanks a lot @ all! :D

    Nun funzt alles soweit! (hoffe ich!^^)

    Gruß

    gl
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...