Newbie will anfangen mit programieren

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Back_evil, 4. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. März 2006
    Hi Leutzz!!!
    Also ich bin auf diesem Gebiet Programieren ein richtiger Newbie. Habe mir jetzt schon viele Tutorials durchgelsen zu html und Javaskripten. Und langsam blick ich nicht mehr so richtig dadurch. Verstehen tu ich das ja alles, aber ich weiß nicht wie ich am besten anfangen soll z.B. so ein Programm zu programieren wie ein Taschenrechner.Vielleicht kann mir jemand helfen!!!! :]
    Oder sich bei mir bei ICQ melden!!!
    Also dann eine PM schicken :]
    Wäre auch nicht schlecht, wenn ich dem auch weiterhin was zu diesem Thema fragen könnte!!
    10ner ist auf jeden Fall drin!!
    Und vielleicht ist ja was für euch als Belohnung meines Stuffes dabei, den ich dann auf Wunsch uppe!!


    Das sind die Links zu den tutorials:

    http://www.highscore.de/grundlagen/index.html

    http://www.onlinetutorials.de/index.htm

    http://www.html-world.de/


    //edit:
    Hab mich schon mal eines besseren belehrt, dass html keine Sprache ist.
    Kann mir jemand ein gutes Buch empfehlen wo dann schon html recht gut verstehe??


    thx
    mfg



    OK vielen Dank fuer die ausfuehrliche information!! Dafuer haben glaub ich alle n 10ner sicher.
    Falls noch jemand Lust hat mir irgendwie zu helfen, falls ich Probleme habe, kann er/sie sich ja mal melden :]
    Vielen Dank!!
    MFG
    Back_evil
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. März 2006
    Ja das ist alles schon mal gut.
    //EDIT Das hast ja jetzt selber schon bemerkt;)
    Aber zuerst musst du zum Beispiel mal wissen, dass html keine richtige Programmiersprache ist. Html steht für hypertext markup language. Es macht nichts anderes als Text und Grafiken , meistens für Websiten , anzuordnen. Das heißt du kannst damit nichts programmieren wie zum Beispiel einen einfachen Rechner.

    Und du willst ja richtig anfangen zu programmieren , also musst du dir überlegen mit welcher Programmiersprache du nun anfangen möchtest.
    Die unterschiedlichen Programmiersprachen unterscheiden sich stark, sodass du wenn du die eine beherscht bei einer anderen vollkommen von vorne anfangen musst. Ich kann dir die Entscheidung nicht abnehmen mit welcher Programmiersprache du anfangen willst.
    Es gibt zum Beispiel C, C++ , Java, Pascal
    Wenn du dich entschieden hast suchst du dir einfach ein paar Tutorials, es gibt genug Seiten, wo es kostenlose Tutorials gibt. Ich kann dich auch mit Links versorgen. Und dann wenn du ein paar Grundlagen kannst, kannst du sogar ziemlich schnell deinen Rechner programmieren. Muss ja am Anfang nicht viel können. Fang immer einfach an , wenn du etwas programmiert hast, dass funktioniert ist das immer motivierend. Dein Rechner muss ja zum Anfang nur 2 Zahlen addieren können und das Ergebnis dann ausgeben. Dann kannst des immer weiter erweitern.
     
  4. #3 4. März 2006
    ej ich wollte schon lange damit anfangen c++ zu lernen mein vater hat mir das mal gezeigt (er kann 3 oder 4 programmiersprachen) wir ham moorhuhn umprogrammiert da ich aber von natur aus zu dumm bin mir das beim ersten mal alles zu merken kann ich's immer noch nicht aber c++ scheint ganz cool zu sein
    (das mal so als kleine anregung für deine entscheidung)

    greetz grüni

    ps: danke für die links oben ;)
     
  5. #4 4. März 2006
    hoert sich ganz gut an
    mit welcher sprache werde ich denn am weitesten kommen.
    will vll in paar jahren oda so spiele und gute programme programme programieren.
    sollte ich mich da dann fuer C++ entscheiden??
    und kann mir jemand ein richtig gutes tutorial fuer html empfehlen??
    thx
    mfg
     
  6. #5 4. März 2006
    Hi,

    Mit C++ kannst du ALLES machen. Dafür ist die Sprache aber schwierig und du hast am Anfang nur wenig "grosse" Erfolge.

    Ich liste mal auf:
    C / C++:
    Vorteile:
    - ALLES ist möglich.
    - Plattformübergreifende Programmierung möglich (C)
    Nachteile:
    - (sehr) schwierige Sprache
    Schwierigkeitsgrad:
    Schwer

    Visual Basic:
    Vorteile:
    - schnell gute Ergebnisse
    - einfache graphische Gestaltung
    Nachteile:
    - Nicht so viele Möglichkeiten ( wie z.b. C++ )
    Schwierigkeitsgrad:
    Mittel-Einfach

    Perl, Python, und andere Scriptsprachen:
    Vorteile:
    - "einfache" Sprache
    - Plattformübergreifend ( jedoch muss sich der Windows-User den Interpreten laden )
    - schnelle Erfolge ( durch Interpreter )
    Nachteile:
    - keine graphischen Oberflächen ( GUIs ) oder nur schwer zu verwirklichen
    Schwierigkeitsgrad:
    Anfangs einfach, danach Mittel-Einfach

    Assembly:
    Vorteile:
    - sehr kleine Programme ( ftp-Server mit Assembler gecoded 2 kb!)
    - Hardwarenahe Programmierung
    Nachteile:
    - sehr schwierige Sprache
    Schwierigkeitsgrad:
    Sehr schwer

    Die populärste Sprache ist C / C++.
    Der Linux-Kernel ist z.b. in C gecoded, sowie sehr viele andere Linux-Programme.
    Die meisten Spiele(-engines) werden auch mit C(++) gecoded, da dort den Entwicklern alle Möglichkeiten offen stehen und es von der Perfomance gut ist.

    Ich selber benutze sehr gerne Python :)
    Aber von den oben genannten Sprachen kann ich ( ausgenommen Assembly ) die Grundstrukturen.

    Für Fehler hafte ich ned :D

    Viel Spass beim Entscheiden und Coden!

    Mfg,

    Kolazomai
     
  7. #6 4. März 2006
    hey leutz

    also ich wollte auch mal c++ lernen ahb mir unzählige tuts durchgelesen
    aber diese sprache ist einhfach derpst komplex. es ist richtig damit kann man
    alles machen egal was aber für anfänger schlecht geeigenet. ich habe es dann auch
    schnell aufgegeben und mit VB angefngen... dass ist helbwegs ok ist aber finde ich
    von der grundstruktur wesendlich anders.

    greez myth
     
  8. #7 4. März 2006
    also wir auf nem infotechischen gymi lernen java, ich kappiers zwar nich und hau somit quasi 3 jahre abbi inne tonne aber gut ^^

    also die ham gesagt java sei am besten fuer den anfang, weils da auch keine sshortcuts oder sowas gibt .. da programmiert man dann immer mit sinn und so sagen sie ..
     
  9. #8 4. März 2006
    Naja, an deiner Stelle würde ich mir mal ein Buch über "Programmierung" durchlesen. Also wo hauptsächlich was übers Programmieren drinnensteht...danach fällt dir villeicht leichter sich für eine Sprache zu entscheiden und du wirst mit Sicherheit etwas mehr durchblicken.
     
  10. #9 4. März 2006
    Also ich habe mit HTML angefangen und da nach habe ich PHP gelernt und jetzt bin ich bei C++ dran :D :D
     
  11. #10 4. März 2006
    wenn ich html beherrsche
    dann kann ich doch komplette pages fast erstellen oda??
     
  12. #11 4. März 2006
    HTML ist das einfachste überhaupt! :)
    Ich habe es auf SELFHTML gelernt!
    Have fun! ;)
     
  13. #12 4. März 2006
    hallo!
    einen taschen rechner kann man leicht mit delphi 5 programmieren.
    hier hast du den quelltext:

    procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
    var
    zahl1,zahl2,summe:extended;
    code:integer;

    begin
    val(EDIT1.TEXT,Zahl1,code);
    val(EDIT2.TEXT,Zahl1,code);
    SUMME:=ZAHL1+ZAHL2;
    label1.caption:=floattostr(summe);

    end;

    procedure TForm1.Button2Click(Sender: TObject);
    var
    zahl1,zahl2,summe:EXTENDED;
    code,code2:integer;

    begin
    val(EDIT1.TEXT,Zahl1,code);
    val(EDIT2.TEXT,Zahl1,code);
    SUMME:=ZAHL1-ZAHL2;
    label1.caption:=floattostr(summe);


    end;

    procedure TForm1.Button3Click(Sender: TObject);
    var
    zahl1,zahl2,summe:EXTENDED;
    code,code2:integer;

    begin
    val(EDIT1.TEXT,Zahl1,code);
    val(EDIT2.TEXT,Zahl1,code);
    SUMME:=ZAHL1*ZAHL2;
    label1.caption:=floattostr(summe);


    end;

    procedure TForm1.Button4Click(Sender: TObject);
    var
    zahl1,zahl2,summe:EXTENDED;
    code,code2:integer;
    begin
    val(EDIT1.TEXT,Zahl1,code);
    val(EDIT2.TEXT,Zahl1,code);
    SUMME:=ZAHL1/ZAHL2;
    label1.caption:=floattostr(summe);


    ich hoffe ich war dir eine hilfe! ;)
     
  14. #13 4. März 2006
    ja vielen dank
    aber das bringt mir nicht so viel
    weil ich die sprache in sich selber verstehen moechte und mir dann sowas selber zsm reimen moechte ;)
    ich werde jetzt erst mal mit javaskipten anfangen und mir dann mal C++ anschauen!!!
    mfg
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Newbie anfangen programieren
  1. Ebay Newbie - Abwicklung?

    s1nu , 3. Dezember 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    925
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    948
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    517
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    316
  5. WoW - Newbieverarsche

    sn4p3 , 7. Januar 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    555