Newbiefrage: DDR 266 oder DDR 400?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Valance, 1. September 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. September 2006
    Abnd!

    Ich überleg mir seit neuestem nen neuen Ramriegel zu holen:

    Meine aktuellen sind jeweils DDR 266, 512 MB x2! nonamed ..^^

    Nun überleg ich mir auf DDR 400 umzusteigen, geht auch mit meinem aktuellen Board..

    Frage: Bringt das in der Leistung einen positiven unterschied? Oder bleibt die trotz gleich?

    Wollte maximal 100 € für einen guten DDR 400 1 GB ausgeben..

    Frage: Könnt ihr mir einen empfehlen?

    Danke im vorraus.

    MFG
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. September 2006
    Wenn dann musst du den selben speicher nochmal kaufen den du schon hast, ansonsten ist das nonsens. oder verkaufen den DDR 266 und kaufe 2x DDR 400 Riegel.

    Außerdem sag und mal deine Hardwareconfig (CPU, Mobo, genaue RAM angabe...)
     
  4. #3 1. September 2006
    hi
    wenn dein mainboard 400ter speicher unterstützt dann steht dir eigentlich nix im weg.
    aber wie Mr.X gsacht hat wenn dann alles 400ter und nicht mischen weil entweder startet dann dein pc erst garnet oder er läuft mit dem speichertackt des kleinsten riegels weiterin deinem fall 266
    aber die 400 sind garnet teuer Ebay bekommst infinion schon am 40€ a 512MB

    MFG
     
  5. #4 2. September 2006
    Danke schonmal,

    also wie gesagt mein Board unterstützt DDR 266 und DDR 400!

    Das ich die DDR 266 nicht mehr benutzen kann weiß ich auch,^^ wollte die bei EBAY verkloppen.

    P.S. danke Diddi, ich mach mich gleich mal schlau...

    System von mir:

    ATi Radeon x850xt, 256 MB, x16, PCIe
    AMD Athlon 64 3000+ momentan ungetaktet auf 1820 MHZ, Newcastle
    Gigabyte K8NF-9 n (4x DDR PC2100 - PC3200 (max. 4GB RAM) + nVidia nForce4-4X Chipsatz)
    2x 512 MB DDR 266, nonamed

    P.S. das Dorn im Auge am System ist noch der Prozessor und der RAM^^..
    Wollte mir dan AMD 64 4200+ X2 holen!
    Und wie gesagt endlich neue Ramriegel DDR 400.


    MFG
     
  6. #5 2. September 2006
    Ich glaube du stellst die das zu einfach vor :p
    Wenn du einen AMD 64 4200 X2 willst, dann brauchst du auch ein neues Board, mit SOCKEL AM2, wenn du ein neus Board mit Sockel AM2 käufst brauchst du auch noch neue DDR2 Rams, da DDR1 nicht mehr von diesem Prozessortyp unterstützt wird, dann solltest du auch mindestens 667mhz rams holen wenn nicht sogar 800mhz. Aber nebenbei, ich würde einen Intel Core2Duo nehmen, zwar etwas teuer dafür auch wesentlich mehr Leistung: Schau selbst,
    http://xbitlabs.com/articles/cpu/display/core2duo-shootout_3.html
     
  7. #6 2. September 2006
    Ach das heißt dass, wen ich mir den Dual Core holen will, auch ein neues Board mit AM2 brauch + neue Ramriegel?

    Hmm hätt ich nicht gedacht, dan schätze ich mal dass ich mir was anderes suchen muss..^^

    Hmm aber zurück zur DDR Frage..

    Wie schauts den nun aus? Ändert sich dan da eigtl. was an der Leistung wen ich auf DDR 400 umsteig?
     
  8. #7 2. September 2006
    nene da brauch er kein sockel am2 board. einfach einen x2 4200+ sockel 939 holen, vorher auf dem board noch nen biosupdate machen und genießen.

    was den ram angeht, dann solltest du auf jeden fall ddr400er speicher holen, da der jetzige und der zukünftige prozessor dadurch ausgebremst werden. wenn du übertakten willst dann schau nach einem speicher nach dem ddr500 oder 550iger standart oder du nimmst etwas besseren ddr400er speicher.

    mfg
     
  9. #8 2. September 2006
    Geil! Sockel 939 hab ich ja aber das is schonmal geil zu hören.. Wegen dem Biosupdate bräucht ich Hilfe..


    Und zu den Ramriegeln.. Denke auch das mein ganzes System ausgebremst wird, durch die alten 2 angekauten Dinger..

    Also wegen der CPU: Ich brauch um den zum laufen zu bringen nur ein Biosupdate und neue DDR 400?

    Dan würde der X2 nice laufn?
     
  10. #9 3. September 2006
    jap. dein board unterstütz auf jeden fall die x2 cpu`s. es kann auch sein das da schon ein bios drauf ist welches mit den x2 klarkommt. oft ist aber das update nötig. dazu lädst du dir einfach die dateien bei gigabyte runter, erstellst ne startdiskette und haust da die dateien rauf. dann startest du den rechner mit der diskette, rufst das flash prog auf und wählst dann die updatedatei aus. fertig ist das und dein pc läuft.


    mfg
     
  11. #10 3. September 2006
    Gut danke für die geile Info ;D dan steht mir ja nix mehr im Wege.

    Ich hol mir jetzt erstmal neuen Ram..

    P.S. ich hab gestern gemerkt dass ich meine DDR - Speicher im Single-Channel stecken hatte..

    Mein Gott, das hängt mir jetzt noch hinterher, das hat doch mein ganzen Rechner ausgebremst...^^

    Ich schau wegen den Ramriegeln direkt mal bei Ebay, sind da wirklich billig.

    EDIT: Eigtl. kann ich closen! Big THX nochmal @ all und ultraslider!

    MFG
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Newbiefrage DDR 266
  1. RAM Aufrüsten: DDR3 PC3-10700

    Rokko90 , 23. August 2017 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    7.434
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.665
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    548
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    917
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.236