"News" via Bezahl-SMS

Dieses Thema im Forum "Hosting & Server" wurde erstellt von Diversity, 29. Juni 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Juni 2009
    Ich würde gerne folgendes realisieren:

    User schreibt SMS mit dem Text "bla1" an meine (fünfstellige?) Servicenummer und erhält Text1.
    Ein anderer user schreibt eine SMS mit dem Text "bla2" ... und erhält Text2.

    Mehr als diese 2 Texte brauch ich nicht. Keine Spielereien etc.
    Muss nur etwas Geld bei rausspringen wobei die Gebühren die der Anbieter kassiert im Rahmen bleiben sollten...

    Ist für ein seriöses, völlig legales Projekt gedacht. Keine Abzocke, keine Abos...

    Kennt da jemand was passendes?
    Wie nennt man diese Variante der Bezahl-SMS ?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Juni 2009
    AW: "News" via Bezahl-SMS

    Also ich weiß nicht ob das mit Asterisk geht (ist eine Software für Telefonanlagen), aber auf jeden Fall kann es auch Nummerneingaben per Tastatur realiseren und halt Anrufe auf "Unternummern" verteilen..

    Hoffe dir geholfen zu haben ;)
     
  4. #3 30. Juni 2009
    AW: "News" via Bezahl-SMS

    Ja geht. Ist aber ein bisserl Frickelarbeit.
     
  5. #4 30. Juni 2009
    AW: "News" via Bezahl-SMS

    Hab mal ein bisschen gegooglet und das hier gefunden: http://www.spryne.de/Start
    Die machen genau das, was du suchts. Als alternative wäre es auch möglich, dass du dir ein GSM Modem besorgst (woher auch immer) und direkt die Commands abfängst. Dann könntest du das System selber Schreiben. Das Problem ist nur, dass ich nicht weis wo man eine SIM mit einer Premiumnummer herbekommt.
     
  6. #5 30. Juni 2009
    AW: "News" via Bezahl-SMS

    Wenn du solche PremiumSMS nummern haben willst, musst du mal bei der Telekom anrufen, die vermieten solche nummern, wie auch die anderen typischen kostenpflichtigen Servicenummern.

    allerdings geht nicht das komplette Geld an dich. Ein Teil behältdie DTAG, ein bisschen geht für den transfer drauf usw. aber sollte noch reichen, das was übrig bleibt.
     
  7. #6 30. Juni 2009
    AW: "News" via Bezahl-SMS

    Auf die bin ich auch schon gestoßen, allerdings bieten die nur so eine Art Abo an.
    Meine User sollen nur einmal zahlen und auch nur einmal was bekommen.

    Von denen bekommt man vielleicht die Nummer, aber nicht die Software, die das automatisiert handhabt. Das nicht alles für mich ist, ist klar, aber das Verhältnis sollte stimmt.
    Wenn der User 99 Cent zahlt möcht ich schon gern mehr als 15 Cent davon erhalten... :]
     
  8. #7 30. Juni 2009
    AW: "News" via Bezahl-SMS

    Naja du kannst ja bei der Telekom anfragen wie das geregelt wird. Ob das über die Festnetzleitung läuft, denn dann könntest du Asterisk verwenden. Ansonsten eben wie bereits gesag per GSM Modem und der passenden SIM. Auch hier gibts es bereits fertige Software auf der du deinen Service aufsetzten kannst.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - News via Bezahl
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.401
  2. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    24.118
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.715
  4. BEST NEWS BLOOPERS 2014

    analprolaps , 29. Dezember 2014 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.222
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    309.527
  • Annonce

  • Annonce