NFTS-Platte mounten

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von JMP, 15. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. März 2007
    Moin!
    Ich möchte eine externe NTFS Festplatte in Kubuntu mit Write Zugriff mounten. ich habe ntfs-3g installiert und den Befehl zum mounten habe ich auch.
    Wenn ich die Festplatte anschließe, ist sie gleich als "usbdisk" verfügbar, allerdings nur lesbar!
    Möchte ich die Platte dann mounten mit "ntfs-3g ....", kommt eine Fehlermeldung, dass sie wohl schon gemounted sei. ?( ?( ?( Wurde sie automatisch schon gemounted von Kubuntu oder wie???
    Was kann ich jetzt machen, damit ich drauf schreiben kann?
    Danke schonmal!

    P.S.: Achja, wenn ich auf "Eigenschaften" gehe, steht als Typ "Eingebundenes Wechsellaufwerk dort" :p
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. März 2007
    AW: NFTS-Platte mounten

    dann umounte die platte halt einfach manuell.
    terminal auf, mount eingeben, dann schaust welche platte das is
    umount /media/wasauchimmer
    dann kannst se mit ntfs3g mounten.
     
  4. #3 15. März 2007
    AW: NFTS-Platte mounten

    Ja, dankeschön (schnelle Hilfe :) )!!!
    Jetzt kann ichs theoretisch mounten, aber es kommt folgende Fehlermeldung:
    Richtig eingegeben hab ich es aber schon oder?
     
  5. #4 15. März 2007
    AW: NFTS-Platte mounten

    les doch die fehlermeldung, da steht doch alles drin, woran das liegt.
     
  6. #5 15. März 2007
    AW: NFTS-Platte mounten

    Das hilft alles nichts :(
    Mit Windows in dem Sinne hat das ja auch nichts zu tun, ist ja eine Externe, keine Windows Partition ?(

    Und den Befehl "ntfsfix" gibts bei mir nicht, was hat es damit auf sich (hab nich nicht danach gegooglet, muss jetzt kurz weg) ?
     
  7. #6 15. März 2007
    AW: NFTS-Platte mounten

    in dem sinne ist es schon eine windows partition, weil die platte ntfs formatiert ist und ntfs eben ein dateisystem aus dem hause microsoft ist.
    start halt nochmal windows, häng die platte dran, mach n chkdsk drauf und dann gehst auf hardware sicher entfernen, bevor du die platte wieder abziehst.
     
  8. #7 15. März 2007
    AW: NFTS-Platte mounten

    Ok mach ich!
    So hatte ich das nicht verstanden :)
    Danke nochmal, Crack02!

    Hab das Problem jetzt etwas anders gelöst, aber haupsache es funktioniert :D
    Danke nochmal und

    ~closed~
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...