Nichts mehr auf dem Desktop

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von fugge, 17. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Oktober 2006
    hallo zusammen,

    folgendes problem fahre windows xp prof. hoch melde mich mit meinen kennwort an dann kommmt benutzereinstellungen werden geladen und dann sehe ich den desktop nur das hintergrundbild keine programme auch unten keine arbeitsleiste was soll ich jetzt machen ???

    bitte um info

    danke
    fugge
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Oktober 2006
    AW: nichts mehr auf dem desktop

    Drücke mal <strg> + <shift> + <esc>. Damit sollte sich der Taskmanager aufrufen lassen. Gibt es dort einen Prozess, der "explorer.exe" heisst?
     
  4. #3 17. Oktober 2006
    AW: nichts mehr auf dem desktop

    Wenn es eine explorer.exe gibt, killen!
    Danach neuer Task->explorer.exe
     
  5. #4 17. Oktober 2006
    AW: nichts mehr auf dem desktop

    jo also wie oben schon erklärt

    "strg" + "alt" + "entf" dann haste den Taskmanger.
    Dort müsste bei Prozessen, der Prozess explorer.exe laufen.

    wenn nicht dann oben auf Datei --> neuer Task "explorer" (ohne ") eingeben.

    sollte explorer laufen dann anklicken und auf Prozess beenden und das gleiche tun wie bei "wenn er nicht läuft"

    Gruß BenQ
     
  6. #5 17. Oktober 2006
    AW: nichts mehr auf dem desktop

    hab ich gemacht dann eine fehlermeldung prozedureinsprungspunkt wurde nicht gefunden oder so ähnlich wollte ihn dann neu starten jetzt bleibt der bildschirm schwarz und windows fährt nicht mehr hoch was jetzt ??
     
  7. #6 17. Oktober 2006
    AW: nichts mehr auf dem desktop

    Seit wann ist das so bzw. hast du irgendwas installiert (Software oder Hardware)? Was passiert im abgesicherten Modus?
     
  8. #7 17. Oktober 2006
    AW: nichts mehr auf dem desktop

    hmm klingt fast so als hättest du dir dein Windows zerschossen.
    kannste nicht mal mehr im abgesichrten Modus starten? beim hochfahren F8 drücken??

    ansonsten mit der Windows CD mal die Reperatur konsole starten

    Gruß BenQ
     
  9. #8 17. Oktober 2006
    AW: nichts mehr auf dem desktop

    abgesicherter modus kommt jetzt fehlermeldung das folgende datei beschädigt oder fehlt

    windows system32 config system

    was nun ?
     
  10. #10 17. Oktober 2006
    AW: nichts mehr auf dem desktop

    Das würde ich zuerst machen fugge. Dein System hat einen Schuss, das steht ausser Frage. Versuch es zu reparieren und/oder Neuinstallation steht an.

    EDIT
    Was du noch probieren kannst ist dein System mit Eingabeaufforderung starten (zur Not von CD) und folgendes in die Console eingeben: sfc /scannow

    Das stellt die Windows Systemdateien wieder her.
    Viel Glück
    /EDIT
     
  11. #11 17. Oktober 2006
    AW: nichts mehr auf dem desktop

    läuft wieder jetzt hab ich noch ein kleines problem anscheinend habe ich windows zweimal auf der platte das heißt wenn de pc hochfährt kann ich auswählen welches windows ich starten will. eine version mit meinen programmen die andere ohne. wie bekomme ich die ohne programme gelöscht ??

    bitte um info

    danke bis jetzt schon für eure hilfe
     
  12. #12 17. Oktober 2006
    AW: nichts mehr auf dem desktop

    wenn du beide starten kannst,

    start ausführen "editor.exe c:\boot.ini" eingeben.
    dort einen eintrag der letzten zeile löschen.

    PS, deaktiviere in XP Antispy die funktion schnelles herunterfahren, sonst kann das in zukunft wieder passieren ... (nur so ein veracht von mir)

    mfg spotting
     
  13. #13 18. Oktober 2006
    AW: nichts mehr auf dem desktop

    kannn beide starten welche muß gestartet werden damit ich nicht die falsche lösche. die mit den programme oder die ohne ??
    das schnelle runterfahren ist bei mir nicht aktieviert gewesen.

    mein tuneup läuft jetzt nicht mehr kommt immer die meldung : die konfigurationsdaten für diese produkt sind beschädigt. setzten sie sich mit dem supportpersonal in verbindung.

    kann es auch nicht frisch installieren kommt immer diese meldung
     
  14. #14 18. Oktober 2006
    AW: nichts mehr auf dem desktop

    Sicher, dass es _zwei_ Versionen auf deinem PC sind und nicht einfach, dass die Boot.ini, von welchem Programm auch immer, geändert wurde und beide Points auf die gleiche Windows Installation zeigen?
     
  15. #15 21. Oktober 2006
    AW: nichts mehr auf dem desktop

    ja kann beide starten
     
  16. #16 23. Dezember 2006
    weiss nicht wie ich es anders schreiben soll ^^

    also ich war bei ner freundin und hab kaspersky raufgehauen. dann durchlaufen lassen, das prog hat nen paar viren und so gefunden. aber da die überprüfung zu lange gedauert hat, habe ich abgbrochen und dann pc neugestartet. als der pc hochgefahren war, war nichts mehr auf dem desktop. also nur noch das hintergrund bild zu sehen kein startmenu und keine ordner. kann also nichts machen ausser den task manager öffnen.

    weiß einer was man dagegen tun kann? hoffe ich kriege hilfe ^^
     
  17. #17 23. Dezember 2006
    AW: Nichts mehr auf dem Desktop

    moved to windows & software
     
  18. #18 23. Dezember 2006
    AW: Nichts mehr auf dem Desktop

    hast scho mal über

    C:\Dokumente und Einstellungen\PC-Name\Desktop

    gekuckt?

    ob da die sachen noch da sind.

    mfg eas
     
  19. #19 23. Dezember 2006
    AW: Nichts mehr auf dem Desktop

    und wie will er das bitte schauen, wenn keine taskleiste oder symbole aufm desktop sin kommt er auch nicht in den arbeitsplatz
     
  20. #20 23. Dezember 2006
    AW: Nichts mehr auf dem Desktop

    ja doch ist noch da, hab übern task manager geguckt.
     
  21. #21 23. Dezember 2006
    AW: Nichts mehr auf dem Desktop

    Schau mal nach, ob der Prozess "explorer.exe" läuft.

    Wenn nicht, dann mach mal Datei>Neuer Task und dann "explorer.exe" ohne " eingeben.

    Nun müsste die Taskleiste wieder kommen. Falls nicht, bin ich ratlos :]

    mfg
    Tormic
     
  22. #22 23. Dezember 2006
    AW: Nichts mehr auf dem Desktop

    Ist im Taksmanager die explorer.exe zu sehen? Denn die ist soweit ich weiß verantwortlich für die Taskleiste usw^^

    €dit
    lol ich sollte erst posten, dann googlen und dann meine Lösung editieren^^

    Tormic war schneller xD
     
  23. #23 23. Dezember 2006
    AW: Nichts mehr auf dem Desktop

    das bringt ihm aber alles nix. wer hat schon lust bei jedem neustart die explorer.exe über den taskmanager zu starten. außerdem ist das system sicher schon von viren vollgemüllt.

    ganz klare vorgehensweise:

    1. backups erstellen, möglichst keine viren mitnehmen

    2. formatieren und XP neu installieren
     
  24. #24 23. Dezember 2006
    AW: Nichts mehr auf dem Desktop

    Schau mal nach, ob der Task "winaspi32" aktiv ist. Wenn ja beenden und der Desktop sollte wieder da sein..

    Sollte das keinen Erfolg bringen , kannst du auch die Reparaturkosole von XP nehmen, alle deine Einstellungen bleiben dabei erhalten..

    Windows XP Reparatur: Windows reparieren
     
  25. #25 23. Dezember 2006
    AW: Nichts mehr auf dem Desktop

    nun, ersteinmal, wenn kaspersky seine arbeit macht, warum unterbrichst du ihn dabei?


    ein ehemaliger moderator in diesem teil des forums hat bei solchen antworten gerne gesagt (ich zitiere sinngemäß):

    "ein formatieren des systemes sollte immer die letzte alternative sein"

    ganz unrecht hat er nicht gehabt mit dieser aussage. deine antwort wirkt auf den ersten blick, als hätte sie genau diese reaktion hervorgerufen.


    was würde ich machen, wenn ich vor diesem problem stehen würde.
    nun, ersteinmal mit escan escan anleitung den scan von kaspersky vervollständigen.
    in deinem fall, mache alles genau wie in dieser anleitung,
    1. in den ordner c:\bases_x entpacken, updaten ... und wenn es heißt, starte den pc im abgesicherten modus, den gesamten ordner auf cd / usb stick packen. zu deiner freundin fahren und dann dort den pc im abgesicherten modus starten. ... und weiter mit dieser anleitung.

    wenn der escan noch malware findet -> formatieren.

    @ Dua1_St0rm3r , ja, dann hast du recht, gehabt mit deiner aussage, auch wenn man die meisten der viren bei richtiger vorgehensweise auch wieder entfernen kann ist nur eine formatierung der einzigst 100% zuverlässige weg. vorrausgesetzt, man macht es richtig.

    wenn der escan nichts findet, ist ein formatieren nicht notwendig.

    denn dieser fehler, dass die explorer.exe nicht startet, lässt sich recht leicht beheben. dafür reicht ein blick in die ereignisanzeige und ein hijackthislogfile. um die damit richtigen maßnahmen ergreifen zu können.

    mfg spotting
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nichts mehr dem
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    510
  2. Dazu faellt einem nichts mehr ein

    reQ , 31. Dezember 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    9.808
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.086
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.050
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    980