Nie wieder Filme im Kino mitzeichenen !

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von RippeR2k4, 28. Juli 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Juli 2005
    Ich weiss nicht ob es hier schonmal war ^^ naja habe etwas schreckliches gelsesen ^^

    aber hier :


    Filmindustrie einig über digitalen Kinostandard - Abfilmen in Zukunft unmöglich


    Die sieben größten US-Filmproduzenten haben sich auf einen einheitlichen digitalen Standard für zukünftige Hollywood-Produktionen einigen können. Damit ist das Ende des 35-Millimeter-Films nur noch eine Frage der Zeit.
    Bis sich die digitale Technik in den Kinos durchgesetzt hat, wird es bei Umrüstungskosten von etwa 75.000 US-Dollar pro Leinwand jedoch noch etwas dauern. Die Vorteile hierbei sind steigende Bildqualität, keine Kratzer und hohe Standzeit der Filme.
    Zudem muss nur noch ein digitales Masterfile angefertigt werden, das dann über ein Netzwerk an alle Kinos verbreitet wird. Auch ermöglicht die Technik einen Kopierschutz. Ein vom Zuschauer unbemerktes Lichtflackern lässt kein Abfilmen im Kino mehr zu.

    stern
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Juli 2005
    Mal sehn wie lang es dauert bis einer ne kamera erfindet die damit klarkommt^^ ;)

    Is eh nur ne Frage der Zeit bis das einer aushebelt,
    meiner Meinung nach nur unnötige Kosten für die Kinos, denen es eh schon schlecht geht.

    Und von der besseren Bildquali versprech ich mir jetzt net allzuviel...
     
  4. #3 28. Juli 2005







    seh ich genauso aber die quali wird der hammer
     
  5. #4 28. Juli 2005
    hmmm mal sehen ob sich das durchsetzt
     
  6. #5 28. Juli 2005
    ich glaube mal nicht das die kino betreiber sich sowas teures zulegen und der kopierschutz wird auch wieder geknackt.
     
  7. #6 28. Juli 2005
    Hi,

    wenn sie auf digital umrüsten, werden die Release-Crews, bis eine Kamera dafür evtl. mal rauskommt, noch bessere Kino-Kontakte knüpfen müssen. Da digital schließlich auch noch bessere Telecines ankündigt, kann es dann sein, dass Abfilmen überhaupt nicht mehr nötig ist, da dann überall die Kinomitarbeiter geschmiert oder mit Crews befreundet sind :]

    Hoffen wir das Beste und immer positiv denken =)

    mfg
    Saugi
     
  8. #7 28. Juli 2005
    Die meisten Kinos können sich das doch gar nicht leisten.
    75.000€ pro Leinwand also bei einem Kino mit 9 Leinwänden 675.000.
    Wenn dann können sich das vielleicht noch die Kinoketten kaufen CinemaXx und so. Also werden die kleinen Kinos das alte Format erstmal behalten und die weitere Produktion von illegalen Kopien läuft weiter.
     
  9. #8 28. Juli 2005
    Gibts da eigendlich schon bilder wo man das sieht?
    Würd mich jetzt echt interresieren, was man da noch so großartig besser machen soll... :)
     
  10. #9 28. Juli 2005
    da steht wird über ein netzwerk an kinos gesendet.

    wenn man sich da einfach einhackt oder irgendwie anders in das netzzwerk kommt hat man auch alle filme in einer perfekten quali.


    Es wird aber immer eine möglichkeit geben das abzufilmen.
     
  11. #10 28. Juli 2005
    omg... bis das mal in amerika kommt dauert das noch viele jahre und zu uns wirds wahrscheinli gar net kommen!
    ich mein...
    ich hab in meiner nähe ein kino, mit einem kinosaal und ich glaub kaum das die des dort machen werden!
    rendiert sich überhaupt nicht für die kinos!
    also ich glaub eher das das, wenns heraus kommt eh besser für die release crews is!
    sind ja schon viele möglichkeiten aufgezählt worden!
    mfg
     
  12. #11 28. Juli 2005
    Irgendwelche Profi-Hacker hacken sich dann in das besagte Netzwerk ein und haben Schwupps, 1a-Film-Kopien.
     
  13. #12 28. Juli 2005
    also so wie ich das verstanden habe:


    ey leute ist doch cool. die liefern uns jetzt schon die filme auf DVD ins kino zum mitnehmen. man brauch nur noch zugreifen. ist doch besser als dieses abgefilme und so wo man sowieso nix sieht :D
     
  14. #13 28. Juli 2005
    toll wer filmt heute zu tage noch ab
    :)
    Da Wird einfach was von den amys zb.dvd rip genommen
    und deutsche tornspur dran da brauch man in deutschland keine kinos mehr :) :) :)
     
  15. #14 28. Juli 2005
    Herzlichen Gückwunsch... :rolleyes:

    Jau und irgendwann geht die Filmindustrie ein, weil der Schaden der durch die Raubkopien entsteht zu gewaltig ist. Ist doch toll!!! :rolleyes:
     
  16. #15 28. Juli 2005
    hast recht.
    Irgendwelche Presse Leute bekommen immer einer einen DVDSCREENER der dann kopiert werden kann.
    Es gibt viele Länder und Orte und irgendwo (meistens aus Russland) kommen dann gute Sources (TCs).

    Ich schau eh keine TELESYNCS bzw. CAMS.

    Naja ich bin mal gespannt, wann das hier in Europa bzw. Deutschland eingeführt wird.
    HDTV gibts ja in USA schon länger.. in Europa bzw. Deutschland ab 2010.

    :)
     
  17. #16 28. Juli 2005
    tja dann bleiben nur noch die TC und dvdscreener übrig.....ich denk das wird die auswahl gut einschränken :/
     
  18. #17 29. Juli 2005
    Ich glaube das kino bei uns (will die Stadt mal nicht nennen) spielt im Ganzen Jahr nicht so viel ein dass sie sich das erlauben könnten so umzurüsten!
     
  19. #18 29. Juli 2005
    ach. dagegen werden 100 pro auch noch techniken entwickelt die man dann zb auf die flash der aufzeichnungs-geräte laden kann. is nur ne frage der zeit und dann is auch so ne :poop: geknackt!
     
  20. #19 29. Juli 2005
    Ich denke es wird sowiso nur ne noch ne Frage der Zeit sein, bis sich die Filmindustrie überlegt ihre Filme direkt übers Netz anzubieten. Mit der Musik hats ja schon angefangen, warum sollte man das ganze nichgt auch bei Filmen machen ?


    MyriaN
     
  21. #20 29. Juli 2005
    Also ich glaub auch, dass es wohl kaum möglich sein wird, diese art von "Technik" in allen Kinos durchzusetzten! Und wenn schon, dann gibts da sicherlich ne möglichkeit den "Schutz" zu umgehen.

    Und wenn nich? DVD Rip aus USA oder sonst woher und ne Deutsche Tonspur, wie es auch schon andere gesagt ham^^

    mfg raZer.ttH
     
  22. #21 29. Juli 2005
    ich glaub nicht das es sich durchsetzen wird auser dem gibt es noch das ausland :p
     
  23. #22 29. Juli 2005
    Was soll denn das mit dem Flackern? Warum soll mans dann nicht mehr filmen können?
     
  24. #23 29. Juli 2005
    vllt. bemerkts das menschliche Auge aufgrund kurzen Dauer oder so nicht,
    aber da die Kameras anders (ich glaub langsamer ^^) sind als das menschl.
    Auge, wird man da das Flackern bemerken und es wird natürlich den Film versauen. Korrigiert mich ruhig. Wer so'ne Vermutung.
     
  25. #24 29. Juli 2005
    Und wenn die Kamera im selben Takt aufnimmt?
     
  26. #25 29. Juli 2005
    da in rls crews selber oft kino besitzer sind wird diese problem auch ganz schnell gelöst!
    naja es wird ja nicht jedes mal im kino gefilmt, sind ja auch ziemlich oft Presse CDs von daher keinen kopf machen...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nie Filme Kino
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    21.191
  2. Suche Genie-Filme

    XtodaZ , 24. Dezember 2009 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    7.817
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    708
  4. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    768
  5. Welche Teenie Filme?

    matze-pe , 11. Mai 2009 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    6.249