niedrige priorität

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von -mixery-, 8. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2007
    huhu
    ich habe das bekannte cs lagging problem
    Steam Users Forums
    und würde gern wissen was ich bei meiner
    F:\steam\SteamApps\mixeryk\counter-strike\hl.exe
    also der HL.exe verändern muss damit sie automatisch mit einer niedrige priorität startet?
    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Januar 2007
    AW: niedrige priorität

    wenn du die hl.exe aus steam startest ... keine ahnung,

    wenn du die hl.exe jedoch aus windows startest, mache folgendes.

    start ausführen "cmd". enter
    dort tippst du folgendes ein:

    start /LOW F:\steam\SteamApps\mixeryk\counter-strike\hl.exe

    die hl.exe startet jetzt mit niedriger priorität.

    das kannst du dann mit einer batch datei vereifnachen, indem du dies hier in eine batch datei schreibst.

    Code:
    start /LOW F:\steam\SteamApps\mixeryk\counter-strike\hl.exe
    quit
    
    und diese datei als "HL.BAT" speicherst.
    wichtig ist dabei die dateiendung .bat
    wenn du jetzt mit einem doppelklick auf die datei klickst startet sie mit niedriger priorität.

    PS, dafür habe ich jetzt 10 sekunden google gebraucht.
    wie du jetzt in steam die hl.exe dazu bringst mit niedriger priortät zu starten ... kein plan habe kein steam und werde es auch niemal installieren.

    mfg
     
  4. #3 8. Januar 2007
    AW: niedrige priorität

    danke das ist mir schon bekannt mit der bat
    ich hoffe aber das jemand sowas wie einen startparameter dafür kennt
    wie damals bei wo man "-console" hinter die hl.exe geschrieben hat
     
  5. #4 8. Januar 2007
    AW: niedrige priorität

    Unter WinXP sollte man Steam auf niedriger Priorität betreiben, aus verschiedenen Gründen werden damit vor allem Minilags bekämpft.

    Es gibt vier Möglichkeiten:

    Erstens:
    - Steam starten, Ctrl+Alt+Entf drücken um den Task-Manager aufzurufen
    - Auf Prozesse klicken
    - Rechtsklick auf steam.exe
    - Unter ´Priorität´ die Prozesspriorität auf niedrig setzen
    - jetzt CS starten

    Möglichkeit zwei:
    Du schreibst dir eine Bat-Datei.
    1.) Rechtsklick auf den Bildschirm
    2.) Neu, Textdokument
    3.) Dem Dokument einen aussagekräftigen Namen geben wie z.B: "steamlaunch.txt" (ohne Anführungszeichen)
    4.) Dieses leere Dokument öffnen und eintragen:
    start /low steam.exe
    5) Für den Direktstart von CS:
    start /low steam.exe -applaunch 10
    Für CS:Source:
    start /low steam.exe -applaunch 240
    6.) ".txt" ersetzten durch ".bat"
    7.) Batch-Datei ins Quellverzeichnis der *.exe verschieben, Standard ist C:\Programme\Valve\Steam
    8.) Von der Batch-Datei eine Verknüpfung auf den Desktop legen (rechte Maustaste: senden an Desktop), oder ins Startmenü.

    Dieser Verknüpfung kann man natürlich auch einen anderen Namen geben, z.B. "Low Steam" und auch mit *Rechtsklick*, *Eigenschaften*, *Verknüpfung*, *Anderes Symbol* ein anderes Symbol zuordnen.
    Das .bat-Symbol ist gerade nicht das schönste

    Wenn du diese Verknüpfung startest, startet diese dein Steam auf niedriger Priorität.
    Erspart das Hin- und Herschalten.

    (Wenn die Extension .txt nicht angezeigt wird: Windows Explorer > Extras > Ordneroptionen > Ansicht > das Häkchen bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" entfernen.)

    Möglichkeit drei:
    Du connectest über das Tool HLSW.
    Meist startet damit CS ohne Kniffe sofort gebrauchsfähig. Dort kann man unter
    "Einstellungen" - "Einstellungen" -
    "Doppelklick auf Half-Life(Steam)" -
    unten links steht "Priorität" standardmäßig auf "Unchanged", setze "Idle" -
    ebenfalls die Priorität ändern.

    Ich verwende HLSW hauptsächlich, weil ich hier sehr komfortabel meine Lieblingsserver verwalten kann.

    Möglichkeit vier:
    Statt eine Batchdatei anzulegen, kann man durch eine Verknüpfung die Priorität des zu startenden Programmes festlegen. Rechtsklick auf die steam.exe, auf den Desktop ziehen, "Verknüpfung hier erstellen" wählen.

    Rechtsklick auf die Verknüpfung und unter dem Zielpfad anpassen:
    Wenn die Verknüpfung z.B. auf
    C:\Programme\Valve\Steam\Steam.exe
    zeigt, dann ändert man das auf
    C:\WINDOWS\system32\cmd.exe /c "start /low C:\Programme\Valve\Steam\Steam.exe"
    (mit den Anführungszeichen.)

    Auch hier kann man durch Anhängen der Parameter -applaunch 10 bzw. 240 direkt das Spiel starten.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...