Nobel Saufen! Lohnt sich das?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von TimTaufi, 25. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Oktober 2007
    Für mich ist die Qualität des alkoholischen Getränks sehr wichtig. Lieber etwas mehr ausgeben, sogar das doppelte oder noch mehr. Meistens macht sich das schon am nächsten Tag bemerkbar. Fuselstoffe, die sich meist in billigen Getränken befinden, hauen den Schädel am nächsten Tag weg.
    Welche Art des "Saufens" bevorzugt ihr? Lieber billigen Kram(enthält ja auch Alkohol) und macht breit, also eher den Rausch als primäres Kriterium oder auch mal den nobleren Whiskey, der kräftig in den Geldbeutel schlägt dafür aber den Genuss in den Vordergrund stellt?(und zudem breit macht :D)
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    manchmal kann man auch beides kombinieren :D
    ich z.B mische mir gerne korn-sunrise zusammen

    -kostet nicht viel
    -knallt gut
    -und schmeckt oberaffengeil :)

    da ist es vollkommen egal ob die qualität gut ist ;)
     
  4. #3 25. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    Das kommt ganz auf den Moment an.
    Wenn ich in der Disco o.ä. bin dann sauf ich halt das billige zeug (was dort eh meisstens ausgegeben wird...). In der Bar oder so, da gibts meisstens nur Marke, da trink ich auch nur Marke.
    Und vor allem hängts davon ab, wieviel Geld ich grad hab...;)
     
  5. #4 25. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    naja ich muss mal zugeben son leckern cocktail trinke ich auch lieber als irgendwein fertig zeug allerdings haben wir genug bars die halt ne happy hour haben und dann nur nen knappen 1/2 Liter 5€ kostet das geht dann noch da man meist nach 3-4 Bechern schon recht zu is.

    cya
    Neo
     
  6. #5 25. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    Ich trinke meistens eh Bier und da gibts ja auch gutes billiges. :D
    Aber für Whisky und oder irisches Bier (Guinness, Kilkenny oder New Castle Brown Ale) da zahl ich auch gerne mal mehr!!

    MFG SchOudeBläS
     
  7. #6 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    {bild-down: http://www.wiwa-getraenke.de/de/uploads/shop/icons/LEGENDA%20SUV.jpg}
    hab zb dieses zeug zu hause rumstehen. kostet 10x mehr als son billig vodka, aber ich schmeck kaum nen unterschied... würde mir zb nie im leben einfallen so viel geld für alk auszugeben. liegt auch wahrscheinlich zum teil daran, dass ich son zeug net wirklich genießen kann, sondern bei bestimmten anlässen runterkippe xD
     
  8. #7 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    da ich selber barkeeper bin muss ich auch sagen das sich das konsumverhalten wirklich verändert hat.lieber weniger aber dafür mehr qualität.wo früher die leute einfach einen gin tonic bestellt haben wird heute auch des öfteren der super leckere hendricks gin tonic verkauft.wo es früher hies einen vodka redbull wird heute stoli elit red bull bestellt.finde ich gut.denn wer trinkt schon gerne sprit?


    probiert zb mal einen ron zacapa und ihr wollt nie wieder einen anderen rum trinken.habe bei mir in der hausbar den 23 jahre alten,den 25 jahre alten xo und den straight from the cask.

    {bild-down: http://www.zacapa.de/images_botran/general/zacapa.gif}


    Ron Zacapa Centenario Etiqueta Negra
    (brauner Rum 23 Jahre alt 43 %)

     
  9. #8 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    kann dir nur ne flasche henessey empfehlen, schmeckt geil, macht nicht so ätzend besoffen wie anderer fussel und hat einfach stil ;)
     
  10. #9 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    Also ich gestehe das ich LIDL "Wild Orange" Plastik-Bier Fan bin ^^


    Das Zeug schmeckt genauso wie "Becks Chilled Orange", und kostet 29 Ct pro 0,5 Liter. Da kann man nicht meckern, und schmecken tuts auch (aber bitte nur gut gekühlt ^^ )

    Ich hab letztens mal hinten auf die Beschreibung geschaut und gesehn was wirklich drinne ist: Karotten!! LOL Kein einziger Eintrag von wegen "Orange", dafür aber "Karotte". Aber mir wurscht, hauptsache schmeckt und ist billig! =)

    Andererseits trinke ich auch sehr gerne Radler von Licher zum Beispiel, was am teuersten ist. Aber es schmeckt einfach am besten.


    In der Disko trink ich dann dann nur noch ordentliches "Marken"-Bier, ich glaube auch kaum das ne Disco Oettinger anbieten wird. Wenns dann was Hochprozentigeres ist, dann meistens irgendwelches Mischzeugs wie Vodka Energy.
     
  11. #10 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    stolichnaya elit - http://www.vodkahaus.de/product_info.php?products_id=99
    ist so ziemlich das feinste das es an vodka gibt

    ich bin auch schon längst weg von dem eristoff kram (außer für shots), gibt nur noch stolichnaya oder parliment, smirnoff wenns sein muss
     
  12. #11 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    also ich finde die qualität schon wichig! ich dringer lieber mal nen teueren wiskey als den billig wodka von aldi! aber es kommt auch immer auf den geldbeutel an! da ich in letzter zeit eh nicht so viel trinke, reicht eine flasche chevas regal oft für mehrere abende... und da war in deutschland leben, ist BIER gott sei dank ja billig :D
    bier ftw :D
     
  13. #12 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    Jaa wir leben in dem Bierland "Deutschland"!!! Hoffentlich bleibt das Bier hier so günstig, vllt kommen die ja auf die Idee, Bier nochma richtig gut zu versteuern, denn vllt merken sie auch mal dass die megateuren Alkopops nicht ansatzweise so beliebt sind wie Bier(Behaupte ich einfach mal!^^).
    Na ja habt ihr schonmal Duckstein Bier probiert, ein Weizenbier dass wohl mit Abstand das teuerste Bier in einem normalen Supermarkt ist.(ca das doppelte, 1.6Euro pro Flasche 0.5) Gut gekühlt einfach nur ein Genuss und bei gediegenem Kosumverhalten auch noch erschwinglich^^
     
  14. #13 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    Ich bin eher so der Raucher von dem her..

    Aber wenn ich ma was kippe, dann NIE Bier, das ist hässlich, dann muss es was besseres sein, wie z.b malibu, kostet zwar bissu mehr aber was solls !
     
  15. #14 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    Wenn ich mich einfach nur besaufen will geht auch gerne mal das billige - verbringt man aber einen netten Abend mit Kumpels beim Fussballschaun kann es auch mal etwas teures sein
     
  16. #15 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    wir kaufen Schulzenbräu beim aldi :D 0.5 L bier für glaub 40cent :D
     
  17. #16 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    bei mir ist es auch eher unterschiedlich, aber im prinzip finde ich das billigere besser...meistens kommt es dann in der disco eher dazu, dass ich, warum auch immer, mir etwas teueres leiste....
    oder halt an besonderen momenten, zB im letzten urlaub auf mallorca, da kostete eine 0,2liter whiskey-cola 5€!!!


    mfg
     
  18. #17 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    Wenn ich betrunken sein will, zählt nur eins -> Billig
    Wenn ich einfache inen trinken will, dann gibts den edlen stoff :p
     
  19. #18 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    Ich trinke gerne gute Sachen, aber nicht immer reicht das Budget aus;) Deswegen greif ich auch mal zu nem 7€ Wodka oder andere billige Sachen...
    Welcher Wodka echt gut schmeckt finde ich ist der Absolut Kurant. Schemckt sehr geil und den kann man auf jeden Fall auch genießen.
    An Whiskey bevorzuge ich klar den Jim Beam und Jacky. Schmeckt gut und geht vom Preis her auch.

    Kann mir nicht die teuren DInger leisten:D

    MfG
     
  20. #19 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    Noben saufen? Hallo klingst ja so als wärst du von der besseren Gesellschaft^^

    Wir kaufen immer nur Korn von Berentzen oder Wodka Absolut und davon hab ich noch NIE Kopfschmerzen gehabt am nächsten Tag. Teuren Alk kauf ich nie, macht eh keinen Unterschied und das Geld wäre mir zu schade dafür...
     
  21. #20 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    wies halt kommt aber sonst bevorzuge ich schon teuer da es meistens auch besser schmeckt. Mixxen bringts aber auch ;)
     
  22. #21 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    Bei mir steht der Rausch im Vordergrund.

    Wenn ich raus geh, guck ich, das ich vorher schon gut einen drin hab.

    Entweder nen Wodka-Mix, ne Pulle Genever oder zuuuuur Not Sangria.

    Da is man fürn € breit^^

    Wenn ich in den Clubs immer X-€s ausgebe koennte ich am naechsten Tag heulen, nen Bierchen zwischendurch is ok, aber nit mehr.

    In Sachen Bier, also in Bezug auf Genuss, ist mir das Niveau scho wichtiger. Dort greif ich auch gern zu Becks/Bit anstatt Oettinger etc.

    mfg
     
  23. #22 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    Ich trinke auch so gut wie nur teuren alkohol, genau aus dem einen Grund das das billige zeug mir den Kopf weg knallt, meist brennt der teure auch nicht so stark wie der billige.

    Meine Favo:
    - Hennessy
    - Dimpel
    - Chivas Rigel
     
  24. #23 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    also in sachen bier, kann ich billig gar net ab (oettinger, sternburg), ich tendier da eher zu normal bzw. hochpreisigen sachen (krombacher bis becks)
    bei alk muss es gut sein, und da ich vodka eh hasse wie die pest, trink ich dann lieber whisky, und davon dann am allerliebsten scotch single malt, 16 jahre im fass. der hat geschmack, net so wie der vodka, der billige schmeckt nach parfüm, der teure auch.

    mfG
     
  25. #24 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    mit dem thema hab ich mich auch beschäftigt, ich bin eigentlich immer nur mit/auf vodka betrunken und darum ging es mir immer am nächsten tag schlecht.
    jetzt hab ich mich eine klasse gehoben...nicht mehr fürst uranov sondern nur noch gorbatschow oder kaliskaya!

    und mir gehts am nächsten tag sehr gut!
    bis auf den nebeneffekt das ich sehr oft noch bis in den abend hinein betrunken bin xD
     
  26. #25 26. Oktober 2007
    AW: Nobel Saufen! Lohnt sich das?

    Absolut Wodka ist für mich schon gehobene Kategorie!! Der ist schon gut doppelt so teuer wie billig Wodkas. Für mich der Beste Wodka im Supermarkt und am nächsten Tag ist der Kopf viel klarer!! Nobel ist für nen 12 Euro Wodka vllt. nen bischen übertrieben, aber es ist immer ansichtssache. Heute Abend gibts ne Schöne Flasche Havanna-Club oder nen Gin, natürlich den für 18 Euro die Flasche^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...