Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 25. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Februar 2008
    Handy-Studie auf Basis von Nanotechnologie
    Zusammen mit der Universität von Cambridge aus Großbritannien hat Nokias Forschungslabor ein Handy-Konzept auf Basis von Nanotechnologie vorgestellt. Gezeigt wird die Morph genannte Studie derzeit im Museum of Modern Art (MoMA) in New York.


    [​IMG]
    Nokia Morph​

    Das Konzept namens Morph soll zeigen, wie Mobiltelefone in der Zukunft durch den Einsatz von Nanotechnologie aufgebaut und gestaltet sein können. Demnach ist denkbar, dass ein solches Gerät künftig aus flexiblem und elastischem Material besteht, so dass der Nutzer das Gerät je nach Einsatzzweck verformen kann. Zudem sind damit transparente Elektronikbauteile möglich und Oberflächen werden sich selbsttätig reinigen können.

    Die Studie will einen Ausblick darauf geben, welche Möglichkeiten die Nanotechnologie im praktischen Alltag bringen kann. Erste Geräte auf Basis dieser Technik werden innerhalb der nächsten sieben Jahre Realität werden, erwartet Nokia. Zunächst wird sich die Technik nur in hochwertigen Geräten finden, aber schon bald darauf könnte die Technik Einzug in den Massenmarkt halten.

    [​IMG]
    Nokia Morph​

    Im März 2007 wurde die Zusammenarbeit von Nokias Forschungsabteilung mit der Universität von Cambridge verkündet, um gemeinsam an langfristigen Forschungsprojekten zu arbeiten. Dafür hat Nokia eine Forschungseinrichtung auf dem Universitätsgelände errichtet, um den Bereich der Nanotechnologie weiter zu erforschen.

    Im Rahmen der Ausstellung "Design and the Elastic Mind" ist Nokias Morph noch bis zum 12. Mai 2008 im Museum of Modern Art (MoMA) in New York zu sehen.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 25. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    Wow Respekt!
    Find ich top aba dauert mir leider zu lange bis das auf dem Markt is...
    Aber ich freu mich schon bis dahin werd ichs wahrscheinlich schon vergessen haben aber nun gut^^
    Find die Vorschaubilder auch schon sehr beeindruckend.
     
  4. #3 25. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    jaja^^

    wie damals farbdisplay wozu denn diesen shit ? handy ist ja zum telefoneiren und nicht musik hören etc...

    was ist heute ??????



    ich finde die idie einfach ahmmergeil, bin selbst ein sony erriccson fan, aber das handy hat style eh
     
  5. #4 25. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    vielleicht gibts das in 10 jahren nicht nur von nokia..sondern von se, samsung oder sulumor ;) (rückwärtslesen :p)
    ich frag mich, wie das später in den schulen organisiert wird, wenn man klausuren schreibt. dann hat man da nen breiten textmarker vor sich liegen, auf dem ne ganze enzyclopädie drin ist^^
    oder halt ein mehr oder weniger auffallendes armband..oder brille =)
    naja die sollen das erst mal mit ihrer transparenten elektronik hinkriegen, dann reden wir weiter..
    btw nokia rules :p
     
  6. #5 25. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    das teil erinnert irgendwie an star trek und co.^^. sieht ja nicht schlecht aus, aber wie schon gesagt, kauft euch kein nokia mehr
     
  7. #6 26. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    naja war jetzt auich ne zeit sony erriccson fan aber finde die neuen nokias garnet so schlecht
    und das handy hier waer einfach zu geil
     
  8. #7 26. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    ich find´s auch cool
    bin schon seit vielen jahren überzeugter nokia user, ausflüge in die welt der anderen handymarken haben mich meist nur den kopf schütteln lassen...
    das teil hier hat ja wohl echt star trek style :D
    die zukunft hat schon lange begonnen leute ;)
     
  9. #8 26. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    War auch Jahrelanger Nokia Fan... wollte nichts anderes... (okay mein erstes Tele war ein Alcatel one Touch Easy xD aber danach das 3210 :p ) ja und nu unteranderem wegen der Sache in Bochum gehe ich jetzt zu SE...

    Handy sieht bissl spacig aus aber ich denke mal das die das hinbekommen ;) glaube die erste idee zu einem Handy war sogar aus Star trek oder so... hab ich ma gehört...

    Naja nice siehts ja auf jeden aus ;)
     
  10. #9 26. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    kann sein, dass die das in bochum durch solche handys wett machen wollen, weil sie vielleicht die ersten sind, die so ein handy auf den markt bringen, mal sehn also mich überzeugts net ;)
     
  11. #10 26. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    Was das Handy drauf hatt ist schon nicht schlecht, würde es sowas geben würde ich es mir kaufen.

    Nokia ist mit Sony die beste Handy Marke die es gibt, das wird auch in Zukunft so sein.

    NOKIA FOR LIFE. xD
     
  12. #11 26. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    kommt blos weng ungünstig wenn jeder vor dir auf den bildschirm schaun kann ;)
     
  13. #12 26. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    Ich bin mir sehr sicher das dieses Gerät die Zukunft der Mobiltelefone einleiten wird, wer kennt das nicht das sein Handy einwenig unförmig ist und man es nicht den Gegebenheiten anpassen kann. Aber so wie ich das jetzt sehe könnte man es ja theoretisch nach belieben auch als Armbanduhr nutzen und es sieht dabei noch gut aus. Neben der Technik wird für Handys in Zukunft immer mehr das Design oder die Innovation der Hauptgrund sein, der Verkauf vom Iphone hat diese These sehr stark untermauert. Durch die neue biegsame Oberfläche, könnte man ja theoretisch auch Zeitung auf dem Gerät lesen oder andere Sachen machen. Ich bin mir sicher mit dieser Erfindung wäre es durchausmöglich einen neuen Trend auf dem Markt zu bringen. Wenn sich die Technik wie Navi, Internet, Telefon dem biegen anpassen könnte wär das sicher ein Kassenschlager. Dennoch darf man nicht vergessen bei aller Innovation ob es auch der richtige Weg ist, schliesslich wurde das Handy dafür entwickelt das man damit telefonieren kann und viele Geräte werden Opfer ihrer neuen Technik so das der Hauptgrund das Telefonieren teilweise fast ganz in Hinterhand gerät. Daher sollte man lieber eine perfekte Symbiose zwischen beiden finden, Technik,Design und Funktiontionalität sollte eine Einheit bilden. Ich bin aber mal gespannt wie lange es dauern wird bis dieses Gerät zur Marktreife gelangen wird, es mag zwar sein, dass es dafür schon heute genug Käufer gibt, aber ich bezweifel das dieses Gerät schon so ausgestattet ist , dass man damit schon alles machen kann. Bleibt allso abzuwarten wie sich das entwickelt.
     
  14. #13 27. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    Hab hier ein Video auf YouTube gefunden,
    was deutlich zeigt, wie das Nokia Morph von den Funktionen her aussieht...

    Folge mich

    Finde es echt nett, was die Zukunft so alles verspricht :D

    Das Video geht knappe 6 Minuten lang.
     
  15. #14 27. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    na da bin ich mal gespannt ^^!


    In 3 Jahren vll aufm Markt... das sieht noch alles sehr nach Fiction aus. Lotusoberflächen sind im Moment noch nicht alltagstauglich.... und das ist noch eines der eher vorstellbaren Besonderheiten des Handys.

    Diese Nanostrukturen sind sehr instabil und können leicht manipuliert werden...

    Das Ganze dann noch mit Awendbarer Kommunikationstechnik wird dann doch schon sehr abgefahren... da ist noch einiges zu machen ^^


    Bin mal gespannt, wann das erste Konzepthandy rauskommt

    MfG
    F.
     
  16. #15 27. Februar 2008
    AW: Nokia Morph: Flexibles und biegbares Mobiltelefon

    So siehts echt geil aus aba da brauch blos einer vor dir zu stehen und kann deine sms etc lesen^^
    Ich halte die ganze Geschichte für noch nicht ganz ausgereift ... aber is ja noch lange hin^^
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nokia Morph Flexibles
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.311
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.475
  3. Nokia n78 -> akku tot?

    muhhaha , 11. Juli 2013 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.356
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.292
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.133
  • Annonce

  • Annonce