Nokia: Neue Handys, N-Gage und Musik-Dienst

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 29. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Der weltweit führende Handyhersteller Nokia hat heute einen eigenen Online-Musikdienst, einen Online-Spieledienst sowie neue Mobiltelefone angekündigt. Damit will man dem neuen Konkurrenten Apple mit seinem iPhone Paroli bieten.

    Der Nokia-Chef Olli-Pekka Kallasvuo kündigte auf einer Pressekonferenz in London an, dass man im nächsten Jahr mit dem Verkauf von Mobiltelefonen beginnen will, die über ein Touchscreen verfügen. Dazu will man die bekannte S60-Software nutzen. Auch das iPhone von Apple setzt auf diese Technologie.

    1188399000.jpg
    {img-src: //screenshots.winfuture.de/1188399000.jpg}

    Nokia N81

    Mit dem heute angekündigten Nokia N81 richtet sich das Unternehmen vor allem an junge Käufer, die nicht nur telefonieren, sondern mit ihrem Handy auch spielen und Musik hören wollen. Es verfügt über spezielle Musik- und Spiele-Tasten sowie ein WLAN-Modul. Dazu wird es auch zwei passende Online-Dienste geben, die für den Verkauf der dazu passenden Inhalte verantwortlich sind. Sie werden unter dem Begriff "Ovi" zusammengefasst - ein finnisches Wort für "Tür".

    Der Online-Musikdienst (Nokia Music Store) soll im Laufe des Jahres an den Start gehen und einzelne Titel für einen Euro im Angebot haben. Der Online- Spieledienst (N-Gage) soll im November erreichbar sein und Spiele für das Handy für sechs bis zehn Euro verkaufen. Vor allem Multiplayer-Duelle sollen im Mittelpunkt stehen. Zum Start werden die Modelle N73, N81, N81 8GB, N93, N93i, N95 und N95 8GB unterstützt.

    Gleichzeitig kündigte Nokia eine überarbeitete Version des Modells N95 an. Es verfügt jetzt über einen acht Gigabyte großen Datenspeicher sowie ein größeres Display. Auch zwei neue Handys der mittleren Preisklasse will man in das Angebot aufnehmen - das Nokia 5310 sowie das Nokia 5610. Sie sollen sich vor allem zum Musikhören eignen - dazu können sie mittels microSD-Karten erweitert werden.

    Weitere Informationen: Nokia.de:http://www.nokia.de/

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,33966.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. August 2007
    AW: Nokia: Neue Handys, N-Gage und Musik-Dienst

    endlich mal ein handy was gut aussieht - denn in letzter zeit bringt nokia ja wirklich nur "knochen" auf den markt...
     
  4. #3 30. August 2007
    AW: Nokia: Neue Handys, N-Gage und Musik-Dienst

    ich glaub ich lass meinen Plan mit nem 8600 luna sein und hol mir das N81 ... schaut hammer aus!

    WORD @ Vorposter, Nokia macht hammer handys aber der style lässt echt zu wünschen übrig in letzter zeit!
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nokia Neue Handys
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    772
  2. Das neue NOKIA N9

    Death-Punk , 29. Juni 2010 , im Forum: Mobile News
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.286
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.769
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    388
  5. [Beratung] Neuer Akku Nokia N95

    XTC , 27. November 2009 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    543